Sex, Lügen und Video


Sex, Lügen und Video
Filmdaten
Deutscher Titel Sex, Lügen und Video
Originaltitel Sex, Lies, and Videotape
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1989
Länge 101 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Steven Soderbergh
Drehbuch Steven Soderbergh
Produktion Morgan Mason, Robert F. Newmyer, Nancy Tenenbaum, Nick Wechsler
Musik Cliff Martinez
Kamera Walt Lloyd
Schnitt Steven Soderbergh
Besetzung

Sex, Lügen und Video (Originaltitel: Sex, Lies, and Videotape) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1989. Die Regie führte Steven Soderbergh, der auch das Drehbuch schrieb. Die Hauptrollen spielten James Spader und Andie MacDowell.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Ann ist mit John verheiratet, der sie mit ihrer Schwester Cynthia betrügt. Sie lernt den schüchternen Graham kennen, einen früheren Freund von John. Ann hilft dem umherziehenden Graham, eine neue Wohnung zu finden.

Graham führt kein sexuelles Leben, sondern zeichnet Erzählungen von Frauen auf Videobänder auf. Als ihre Schwester Cynthia sich von Graham filmen lässt, ist Ann empört. Ihre Empörung steigt, als sie erfährt, dass Cynthia beim Filmen masturbierte.

Ann fragt ihren Mann direkt, ob er eine Affäre habe, was dieser leugnet. Am nächsten Tag findet Ann jedoch den Ohrring ihrer Schwester in ihrer Wohnung, daraufhin fährt sie zu Graham, der sie ebenfalls filmt. Nach ihrer Rückkehr berichtet sie John von der Aufnahme. John fährt zu Graham, schlägt ihn und schaut sich die Aufnahme an. Darauf erzählt Ann von ihrem kaum existenten sexuellen Leben, schließlich nimmt sie die Kamera und befragt Graham. Sie macht ihm deutlich, dass die Frau, mit der er vor neun Jahren eine Beziehung hatte, unmöglich auf ihn warten kann.

Ann verlangt von dem zurückgekommenen John die Scheidung. Sie versöhnt sich mit ihrer Schwester. In der letzten Szene fährt sie zu Graham, setzt sich neben ihn und nimmt seine Hand.

Kritiken

  • Heyne Filmjahrbuch 1990: „Der Film ist ein kluger, sensibler Diskurs über Lust und Frust, heile und verkorkste Beziehungen, die Harten und die Zarten im Clinch der Geschlechter.
  • Lexikon des internationalen Films: „Subtile und witzige Auseinandersetzung mit Sexualität und Partnerschaft.

Auszeichnungen

Steven Soderbergh wurde für die Filmpreise Oscar, BAFTA Award, César, Golden Globe und Writers Guild of America Award nominiert. Er gewann die Goldene Palme, den FIPRESCI-Preis der Internationalen Filmfestspiele von Cannes 1989 und den Independent Spirit Award.

Laura San Giacomo wurde für den Golden Globe und den BAFTA Award nominiert; sie gewann den Independent Spirit Award sowie den Chicago Film Critics Association Award in zwei Kategorien.

James Spader gewann den Preis für den Besten Schauspieler der Internationalen Filmfestspiele von Cannes und wurde für den Independent Spirit Award nominiert.

Andie MacDowell gewann den Independent Spirit Award sowie den Los Angeles Film Critics Association Award und wurde für den Golden Globe nominiert.

Einen weiteren Independent Spirit Award erhielt Robert F. Newmyer als der Produzent des Films. Der Film wurde außerdem für den Artios Award der Casting Society of America nominiert.

Im Jahr 2006 wurde Sex, Lügen und Video in das National Film Registry aufgenommen.

Anmerkungen

Die Produktionskosten betrugen 1,2 Millionen US-Dollar. Die Dreharbeiten fanden in Baton Rouge statt, die Premiere des Films erfolgte im Januar 1989 auf dem Sundance Film Festival.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Poison Ivy III - Sex, Lügen, Rache — Filmdaten Deutscher Titel: Poison Ivy – Sex, Lügen, Rache Originaltitel: Poison Ivy: The New Seduction Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 89 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Sex, Lies, and Videotape — Filmdaten Deutscher Titel: Sex, Lügen und Video Originaltitel: Sex, Lies, and Videotape Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1989 Länge: 101 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Sex, Lies and Videotape — Filmdaten Deutscher Titel: Sex, Lügen und Video Originaltitel: Sex, Lies, and Videotape Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1989 Länge: 101 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Sex Traffic — Filmdaten Deutscher Titel Sex Traffic Produktionsland Großbritannien, Kanada …   Deutsch Wikipedia

  • Mary Ann Bernard — Steven Soderbergh (2007) Steven Soderbergh (* 14. Januar 1963 in Atlanta, Georgia) ist ein US amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor. Unter dem Pseudonym Peter Andrews arbeitet er auch als Kameramann …   Deutsch Wikipedia

  • Soderbergh — Steven Soderbergh (2007) Steven Soderbergh (* 14. Januar 1963 in Atlanta, Georgia) ist ein US amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor. Unter dem Pseudonym Peter Andrews arbeitet er auch als Kameramann …   Deutsch Wikipedia

  • Independent Spirit Awards 1990 — Die fünfte Verleihung der Independent Spirit Awards fand 1990 statt. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung 2 Gewinner und Nominierte 2.1 Bester Film 2.2 Bester Debütfilm …   Deutsch Wikipedia

  • James Spader — (2007) James Todd Spader (* 7. Februar 1960 in Boston, Massachusetts) ist ein US amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch Rollen in Filmen wie Pretty in Pink und Stargate sowie der Serie Boston Legal bekannt geworden ist. Seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Spader — James Spader (2007) James Todd Spader (* 7. Februar 1960 in Boston, Massachusetts) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Der Sohn eines Lehrerehepaars, der seine High School Zeit an der Phillips Academy in Andover / Massachusetts verbrachte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Andie McDowell — Andie MacDowell (* 21. April 1958 in Gaffney, South Carolina eigentlich: Rosalie Anderson MacDowell) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Biografie Andie MacDowell Andie MacDowell wurde als eine von vier Töchtern in Gaffney geboren. Als sie… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.