Settlement Act


Settlement Act
Act of Settlement

Mit dem Act of Settlement (dt. Grundordnung) schuf das englische Parlament 1701 die neue Grundlage der Thronfolge im Königreich England. Als Thronfolgeregelung ist der Act of Settlement bis heute im Vereinigten Königreich gültig.

Der Act of Settlement schreibt fest, dass nach dem Tod der kinderlosen Königin Anne, der letzten Protestantin im Haus Stuart, das Recht der Thronfolge auf die protestantischen Nachkommen der Sophie von der Pfalz, Tochter der Elisabeth Stuart und somit die nächste lebende protestantische Verwandte des Königshauses, und damit an das Haus Hannover übergehen sollte. Weiterhin sollen auch alle jene ihrer Nachkommen ihr Anrecht auf den englischen (bzw. heute britischen) Thron verlieren, die einen katholischen Partner heiraten. Durch dieses Gesetz wurden sämtliche Katholiken aus der englischen bzw. später britischen Thronfolge ausgeschlossen.

Das Originaldokument (siehe Bild) liegt heute im Hauptstaatsarchiv Hannover.

Der Royal Marriages Act von 1772 ergänzte diese Bestimmungen später. Dieser legt fest, dass die Mitglieder der königlichen Familie für eine Heirat die Zustimmung des Monarchen benötigen.

Über eine Abschaffung des Actes wird derzeit diskutiert, so soll laut einem britischen Zeitungsbericht, nach den nächsten Parlamentswahlen die Thronfolge neu geregelt werden, Katholiken sollen nicht mehr ausgeschlossen werden und weibliche Königskinder künftig männlichen Erben in der Thronfolge gleichgestellt sein [1].

Literatur

  • Andrew Browning (Hrsg.): English Historical Documents, 1660-1714, London: Eyre & Spottiswoode, 1953, S. 129-134.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Presseartikel zur Neuregelung der Thronfolge

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Settlement, Act of — (June 12, 1701) Act of Parliament that thereafter regulated the succession to the English throne. It decreed that if King William III or Princess (later Queen) Anne died without issue, the crown was to pass to James I s granddaughter Sophie of… …   Universalium

  • Settlement, Act of (Irish) — • 1662 act passed by the Irish Parliament to bring in Protestant settlers in Munster, Leinster, and Ulster Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Alaska Native Claims Settlement Act — The Alaska Native Claims Settlement Act, commonly abbreviated ANCSA, was signed into law by President Richard M. Nixon on December 18, 1971, the largest land claims settlement in United States history. ANCSA was intended to resolve the long… …   Wikipedia

  • Alaska Native Claims Settlement Act — Vom ANCSA geschaffene Gebietskörperschaften (regional corporations) Der Alaska Native Claims Settlement Act, abgekürzt ANCSA, ist die umfangreichste Regulierung von Gebietsansprüchen in der Geschichte der Vereinigten Staaten und wurde am 18.… …   Deutsch Wikipedia

  • Act of settlement — may refer to: *Statute of Legal Settlement 1547, legislation regarding the settlement of the poor *Act for the Settlement of Ireland 1652, in response to the Irish Rebellion of 1641 *Act of Settlement 1657, ratifying previous decrees from the Act …   Wikipedia

  • Act for the Relief of the Poor 1601 — Old Poor Law redirects here. For the Old Poor Law which existed in Scotland between 1574 1845, see Old Scottish Poor Law. The Act for the Relief of the Poor 1601, popularly known as the Elizabethan Poor Law , 43rd Elizabeth [1] or the Old Poor… …   Wikipedia

  • settlement — /set l meuhnt/, n. 1. the act or state of settling or the state of being settled. 2. the act of making stable or putting on a permanent basis. 3. a state of stability or permanence. 4. an arrangement or adjustment, as of business affairs or a… …   Universalium

  • Act of Supremacy 1559 — The Act of Supremacy 1559 (1 Eliz, c. 1) was an Act of the Parliament of England, passed under the auspices of Queen Elizabeth I of England. It replaced the original Act of Supremacy 1534 issued by Elizabeth s father, Henry VIII, which arrogated… …   Wikipedia

  • act — /akt/, n. 1. anything done, being done, or to be done; deed; performance: a heroic act. 2. the process of doing: caught in the act. 3. a formal decision, law, or the like, by a legislature, ruler, court, or other authority; decree or edict;… …   Universalium

  • ACT — 1. American College Test. 2. Association of Classroom Teachers. 3. Australian Capital Territory. * * * (as used in expressions) sacramental act Ballot Act British North America Act Canada Act Constitution Act Civil Rights Act of 1964… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.