Segelzeichen


Segelzeichen
Segelzeichen (Klassenzeichen) verschiedener Klassen

Die Segelzeichen sind alphanumerische Kennzeichnungen im Segel (Groß). Sie dienen zur Unterscheidung verschiedener Bootsklassen (siehe auch Kategorie:Segelbootstyp), können aber auch einer Klassifizierung nach Nationalitäten dienen (Nationalitätszeichen) oder durch die Segelnummer eine Individualisierung des speziellen Schiffes bewirken.

Gemäß Wettsegelbestimmungen der International Sailing Federation (ISAF) haben Schiffe, die an Regatten teilnehmen wollen, im Großsegel die folgenden Segelzeichen zu führen: Nationalitätenkennzeichen (beispielsweise GER für Deutschland), Klassenzeichen und Segelnummer.

In Deutschland wurden Segelzeichen vom DSVb im Jahre 1917 eingeführt.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Segelzeichen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Segelzeichen — Segelzeichen,   Segeln: im Großsegel oben angebrachte Kennzeichnung für in Regatten startende Boote; setzt sich aus Klassenzeichen (Buchstabe, Zahl, Figur), Nationalitätszeichen (z. B. Deutschland: GER, Österreich …   Universal-Lexikon

  • Liste von Segelzeichen — Die Liste von Segelzeichen beinhaltet eine Auswahl von Segelzeichen bzw. Klassenzeichen. Bild Bezeichnung Länge Herkunftsland 2,4m Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • VB-Jolle — Segelzeichen technische Daten   VB480 VB600 …   Deutsch Wikipedia

  • 10-qm-Rennjolle — 10qm Rennjolle CIRCE Bj.1925 in Berlin/Havel 2008 Die 10 qm Rennjolle, oder auch N Jolle genannt, ist eine freie Konstruktionsklasse, deren Bauvorschrift lediglich die projizierte Segelfläche von nicht mehr als 10 Quadratmetern und einige wenige… …   Deutsch Wikipedia

  • N-Jolle — 10qm Rennjolle CIRCE Bj.1925 in Berlin/Havel 2008 Die 10 qm Rennjolle, oder auch N Jolle genannt, ist eine freie Konstruktionsklasse, deren Bauvorschrift lediglich die projizierte Segelfläche von nicht mehr als 10 Quadratmetern und einige wenige… …   Deutsch Wikipedia

  • 20-m²-Binnenkielklasse — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: max. 9,0 m Breite üA …   Deutsch Wikipedia

  • 30 m² Binnenkielklasse — Klassenzeichen Bootsmaße Länge üA: max. 9,0 m Breite üA …   Deutsch Wikipedia

  • 10-m²-Rennjolle — CIRCE Bj. 1925 in Berlin/Havel 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • 20 Stunden-Wettfahrt — Die 20 Stunden Wettfahrt ist eine von der Seglergemeinschaft am Müggelsee e. V. (SgaM) ausgerichtete Segelregatta, deren Besonderheit darin besteht, dass sie 20 Stunden dauert. Sie gehört damit zu den Langstrecken Regatten der Binnensegler.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jwk — Jugendwanderkutter Kersten Miles (Segelnummer 20) beim Auslaufen aus einem dänischen Ostsee Hafen Der Jugendwanderkutter ist ein offenes Segelboot mit Luggersegeln, das in der Jugendarbeit von Segelvereinen Verwendung findet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.