Schriever Air Force Base


Schriever Air Force Base
Eine US-Luftwaffensoldatin geht in einem Satellitenkontrollraum der Schriever AFB eine Checkliste zur Steuerung von GPS-Satelliten durch

Schriever Air Force Base, ein Stützpunkt der United States Air Force, liegt etwa zehn Meilen östlich der Peterson AFB nahe Colorado Springs, Colorado. Sie beheimatet den 50th Space Wing, verantwortlich für die Satelliten des US-Verteidigungsministeriums (Department of Defense), darunter auch das Global Positioning System.

Ferner sind hier das Space Innovation and Development Center des Air Force Space Command und das Joint National Integration Center der Missile Defense Agency, verantwortlich für die Abwehr ballistischer Raketen (ICBM), untergebracht. Das auf der Schriever AFB ebenfalls ansässige Air Force Space Battlelab, u.a. zuständig für die Entwicklung und Erprobung von Weltraumwaffen, gewann durch die Neuformulierung der National Space Policy durch George W. Bush im August 2006 (veröffentlicht Anfang Oktober 2006) erheblich an Bedeutung.

Geschichte

Die ehemalige Falcon Air Force Base wurde am 5. Juni 1998 in Schriever Air Force Base umbenannt, zu Ehren von General a. D. Bernard A. Schriever, einem Pionier des US-amerikanischen Interkontinentalraketen-Programms. Es war der erste und bisher einmalige Fall, dass eine US-Luftwaffenbasis nach einer noch lebenden Person benannt wurde.

Weblinks

 Commons: Schriever Air Force Base – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
38.80338-104.52564

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schriever Air Force Base — Infobox Military Structure name=Schriever Air Force Base partof=Air Force Space Command (AFSPC) location= Located near Colorado Springs, Colorado coordinates= caption= Aerial view of Schriever AFB type=Air Force Base code= built=1983 builder=… …   Wikipedia

  • Air Force Base — Militärflugplatz Base Aérea das Lajes der Portugiesischen Luftstreitkräfte auf Terceira (Portugal) Ein Militärflugplatz, in Deutschland und Österreich auch Fliegerhorst bzw. Heeresflugplatz genannt, ist ein vom Militär genutzter …   Deutsch Wikipedia

  • Hanscom Air Force Base — For the civil airport use of this facility, see Hanscom Field Infobox Airport name = Hanscom Field Hanscom Air Force Base nativename = Part of Air Force Materiel Command (AFMC) image width = 300 caption = Hanscom AFB 29 March 1995 IATA = BED ICAO …   Wikipedia

  • Buckley Air Force Base — Part of Air Force Space Command (AFSPC) Located in: Aurora, Colorado …   Wikipedia

  • Peterson Air Force Base — Part of Air Force Space Command (AFSPC) Located near: Colorado Springs, Colorado …   Wikipedia

  • Malmstrom Air Force Base — Part of Air Force Global Strike Command (AFGSC) Located near: Great Falls, Montana …   Wikipedia

  • Minot Air Force Base — Part of Air Force Global Strike Command (AFGSC) Located near: Minot, North Dakota …   Wikipedia

  • Los Angeles Air Force Base — Infobox Military Structure name=Los Angeles Air Force Base partof=Air Force Space Command (AFSPC) location= Located near El Segundo, California coordinates= Coord|33|54|50.24|N|118|22|53.39|W|type:airport caption= 31 May 1994 type=Air Force Base… …   Wikipedia

  • Air Force Space Command — Période 1982 Pays …   Wikipédia en Français

  • Air Force Reserve Command — Blason de l Air Force Reserve Command Période 17 février 1997 Pays …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.