Schiedsrichterball


Schiedsrichterball
Schiedsrichterball im Fußball

Als Schiedsrichterball wird eine Tätigkeit eines Schiedsrichters bezeichnet, um nach Spielunterbrechungen, die nicht durch Regelverstöße verursacht wurden, das Spielgerät wieder neutral in das Spiel zu bringen. Die Ausführung kann per Hochball (wie beispielsweise im Basketball) oder Fallenlassen (wie beim Fußball) erfolgen.

Fußball

Ein Schiedsrichterball wird dann gegeben, wenn ein Fußballspiel unterbrochen wird, ohne dass ein Spieler gegen die Spielregeln verstoßen hat und sich der Ball innerhalb des Spielfeldes befindet, oder wenn ein Spieler ein Vergehen außerhalb des Spielfeldes begeht. Der Schiedsrichter lässt am Ort, wo das Spiel unterbrochen wurde, den Ball mit ausgestreckter Hand aus Brusthöhe fallen. Der Ball ist wieder im Spiel, sobald er den Boden erreicht hat, ohne dass ihn zuvor ein Spieler berührt hat. Wird der Ball von einem Spieler gespielt, bevor dieser auf dem Boden aufschlägt, so muss der Schiedsrichterball wiederholt werden. An einem Schiedsrichterball können sich beliebig viele Spieler beteiligen, die Distanz zum Ball ist nicht vorgeschrieben.

Wenn sich zum Zeitpunkt der Unterbrechung der Ball innerhalb des Torraums befand, wird der Schiedsrichterball auf die Torraumlinie zurückverlegt.

Einige Beispiele für Situationen, die zu einem Schiedsrichterball führen:

  • Eine Verletzung eines Spielers ohne vorangegangenes Foulspiel
  • Spieler beider Teams begehen zugleich ein Vergehen
  • Der Ball wird unbrauchbar (z. B. er platzt)
  • Der Schiedsrichter erkennt einen eigenen Irrtum
  • Ein zweiter Ball befindet sich auf dem Spielfeld
  • Witterungseinflüsse oder andere Umstände machen eine sofortige Spielunterbrechung notwendig
  • Eine Drittperson schlägt innerhalb des Spielfeldes den Ball weg[1]
  • Ein Hund läuft auf das Spielfeld und jagt dem Ball hinterher
  • Spieler von der Ersatzbank, Betreuer oder Zuschauer betreten unerlaubt das Spielfeld
  • Der Ball prallt an den Videowürfel
  • Foulspiel außerhalb des Spielfeldes

Handball

Schiedsrichterball beim Beachhandball

Bis zu den Regeländerungen am 1. August 2001 gab es im Handball auch einen Schiedsrichterball, der korrekterweise Hochball genannt wurde. Wenn beispielsweise der Spielball die Hallendecke berührte oder wenn für die Schiedsrichter nicht zu erkennen war, welcher Spieler zuerst am Ball war, wenn sich zwei Spieler um den Ball stritten, wurde das Spiel unterbrochen und am Anwurfpunkt wurde von einem der Schiedsrichter der Hochball ausgeführt.

Seit der Regeländerung müssen die Schiedsrichter in dem Fall, dass das Spielgerät die Hallendecke in einem Bereich berührt, der innerhalb einer gedachten vertikalen Verlängerung der Spielfläche liegt, auf Einwurf für die Mannschaft entscheiden, die nicht zuletzt den Ball berührt hat. Bei einem Gerangel um den Ball müssen die Schiedsrichter nun entscheiden, welcher Spieler zuerst am Ball war. Diesem Spieler wird dann der Freiwurf zugesprochen.

Im Beachhandball erfolgt der Spielbeginn zu beiden Spielhälften per Schiedsrichterball (siehe Foto).

Einzelnachweise

  1. Betreuer verhindert Tor. auf: freiburg.sportalis.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schiedsrichterball — Schieds|rich|ter|ball, der (Ballspiele): (nach unterbrochenem Spiel) durch einen Wurf vom Schiedsrichter für das Spiel freigegebener Ball. * * * Schiedsrichterball,   Sport: Handlung des Schiedsrichters, nach Spielunterbrechungen, die nicht auf… …   Universal-Lexikon

  • Schiedsrichterball — ginčas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Dviejų komandų žaidėjų kova pagal taisykles, teisėjui pamėtėjus tarp jų ginčijamą kamuolį. atitikmenys: angl. held ball; jump ball; referee s ball vok. Niederwurf, m; Schiedsrichterball …   Sporto terminų žodynas

  • Schiedsrichterball — ginčas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Žaidimo (pvz., krepšinio, rankinio) momentas, kuriuo du ar daugiau priešingų komandų žaidėjų tvirtai laiko ant kamuolio po vieną arba abi rankas. atitikmenys: angl. held ball; jump ball; …   Sporto terminų žodynas

  • Schiedsrichterball — Schieds|rich|ter|ball …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fussballfeld — Die Fußballregeln sind die offiziellen, internationalen und nationalen verbindlichen Ablaufformen und Verhaltensweisen bei der Durchführung des Fußballspieles. Die ersten wurden 1863 von der Football Association festgelegt. Im gleichen Maße, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Fussballplatz — Die Fußballregeln sind die offiziellen, internationalen und nationalen verbindlichen Ablaufformen und Verhaltensweisen bei der Durchführung des Fußballspieles. Die ersten wurden 1863 von der Football Association festgelegt. Im gleichen Maße, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Fussballregel — Die Fußballregeln sind die offiziellen, internationalen und nationalen verbindlichen Ablaufformen und Verhaltensweisen bei der Durchführung des Fußballspieles. Die ersten wurden 1863 von der Football Association festgelegt. Im gleichen Maße, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Fussballregeln — Die Fußballregeln sind die offiziellen, internationalen und nationalen verbindlichen Ablaufformen und Verhaltensweisen bei der Durchführung des Fußballspieles. Die ersten wurden 1863 von der Football Association festgelegt. Im gleichen Maße, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballfeld — Die Fußballregeln sind die offiziellen, internationalen und nationalen verbindlichen Ablaufformen und Verhaltensweisen bei der Durchführung des Fußballspieles. Die ersten wurden 1863 von der Football Association festgelegt. Im gleichen Maße, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballplatz — Die Fußballregeln sind die offiziellen, internationalen und nationalen verbindlichen Ablaufformen und Verhaltensweisen bei der Durchführung des Fußballspieles. Die ersten wurden 1863 von der Football Association festgelegt. Im gleichen Maße, wie… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.