Saül


Saül
Saül
Saül (Französisch-Guayana)
Saül
Region Französisch-Guayana
Département Französisch-Guayana
Arrondissement Saint-Laurent-du-Maroni
Kanton Maripasoula
Koordinaten 3° 38′ N, 53° 12′ W3.6272222222222-53.208333333333153Koordinaten: 3° 38′ N, 53° 12′ W
Höhe 153 m (16–640 m)
Fläche 4.475,00 km²
Einwohner 158 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 0 Einw./km²
Postleitzahl 97314
INSEE-Code

Saül ist eine französische Gemeinde mit 158 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Überseedepartement Französisch-Guayana im Norden Südamerikas.

Geografie

Die Gemeinde Saül liegt zentral in Französisch-Guayana auf 153 m. Die Dorfsiedlung befindet sich bei einer kleinen Lichtung mitten im dichten Regenwald im Hochland Guayanas. Saül liegt sehr abgelegen und ist nur über die Luft erreichbar.

Der höchste Punkt bildet mit 640 Metern der Mont Continent. Die Flüsse Mana und Sinnamary entspringen im Gemeindegebiet von Saül.

Verkehr

Flugplatz von Saül

Saül ist nicht an das Straßennetz von Französisch-Guayana angeschlossen und somit für Menschen nur über die Luft oder zu Fuß über Bergpfade erreichbar. Der Flugplatz Saül wurde 1953 und 1954 erbaut kann vom Flugplatz Rochambeau nahe Cayenne aus angeflogen werden.

Seit einigen Jahren gibt es ein Projekt, welches vorsieht, das Dorf Saül durch eine Straßenverbindung nach Maripasoula an das Straßennetz Französisch-Guayanas anzugliedern.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SAUL — (Heb. שָׁאוּל; asked, requested, lent (by the Lord) ), the first king of Israel (c. 1029–1005 B.C.E.); son of Kish from the tribe of Benjamin (I Sam. 9:1, 21). Saul s home was in Gibeah (ibid. 10:26), i.e., Gibeath Benjamin, also known as Gibeath …   Encyclopedia of Judaism

  • Saul — (שאול המלך) (or Sha ul) (Arabic: طالوت ,Tālūt) () and Michal was returned as wife to David. Ish bosheth reigned for two years and was killed by two of his own captains ( and bibleverse nb|1|Samuel|12:1 5|HE) Desiring to be like other nations,… …   Wikipedia

  • Saul — • First King of Israel Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Saul     Saul     † Catholic Encyclop …   Catholic encyclopedia

  • Saul — Saül (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Personnage biblique 2 Prénom 3 …   Wikipédia en Français

  • saul — saul; saul·ie; saul·teur; …   English syllables

  • Saul — Saul, n. Same as {Sal}, the tree. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Saul — Saul, n. Soul. [Obs.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Saul — (hebr. Scha ul, »der Erbetene«), erster König von Israel (1080–58, nach andrer Zeitrechnung 1055–33 v. Chr.), Sohn Kis aus Gibea im Stamme Benjamin. Ausgezeichnet durch stattlichen Wuchs, tapfer und mutig, ward er, als das Volk eine monarchische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Saul — masc. proper name, Biblical first king of Israel, from L. Saul, from Heb. Shaul, lit. asked for, passive part. of sha al he asked for …   Etymology dictionary

  • Saul — Saȕl (Šaȕl) m DEFINICIJA bibl. prvi izraelski kralj, ljubomoran na Davidove pobjede pokušao ga ubiti, Samuel ga prokleo; prema predaji ranjen u borbi, ubio se bacivši se na mač …   Hrvatski jezični portal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.