Satz von Carnot


Satz von Carnot

Der Satz von Carnot (nach Lazare Nicolas Marguerite Carnot) beschreibt in einem beliebigen Dreieck eine Beziehung zwischen Inkreisradius, Umkreisradius und den Abständen des Umkreismittelpunktes von den Dreiecksseiten. Er besagt, dass die Summe der vorzeichenbehafteten Abstände gleich der Summe von Inkreisradius und Umkreisradius ist.

 v(\overline{GD})+v(\overline{HD})+v(\overline{FD})=R+r

Hierbei bezeichnet R den Radius des Umkreises mit Mittelpunkt D und r den Radius des Inkreises mit Mittelpunkt E eines Dreiecks  \triangle ABC . Die Punkte  F,\, G,\, H sind die Fußpunkte der Lote von D auf die Dreiecksseiten. Die Funktion v liefert die Länge einer Strecke, falls diese ganz oder teilweise im Inneren des Dreiecks verläuft, und die negative Länge, falls sie vollständig außerhalb des Dreiecks liegt.

Im Spezialfall des spitzwinkligen und des rechtwinkligen Dreiecks sind die vorzeichenbehafteten Abstände alle nicht negativ, so dass man in diesem Fall einfach die Summe aller Abstände verwenden kann.

stumpfwinkliges Dreieck spitzwinkliges Dreieck

Carnot theorem2.svg

Carnot theorem1.svg

 |\overline{GD}|+|\overline{HD}|-|\overline{FD}|=|\overline{AD}|+|\overline{EI}|=R+r  |\overline{GD}|+|\overline{HD}|+|\overline{FD}|=|\overline{AD}|+|\overline{EI}|=R+r

Literatur

  • Die Wurzel, Heft 7/2000, Seite 170

Weblinks

 Commons: Satz von Carnot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carnot — (spr. |no), 1) Lazare Nicolas Marguerite, Graf, franz. Staatsmann, geb. 13. Mai 1753 in Nolay (Côte d Or), gest. 3. Aug. 1823 in Magdeburg, trat in das Ingenieurkorps und veröffentlichte Gedanken zur bessern Verteidigung fester Plätze. Beim… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lazare-Nicolas-Marguerite Carnot — Lazare Carnot (1753–1823) Graf Lazare Nicolas Marguerite Carnot (* 13. Mai 1753 in Nolay; † 2. August 1823 in Magdeburg) war ein französischer Offizier, Mathematiker und Politiker. Carnot wurde am 13. Mai 1753 in Nolay in der Franche Comté in ein …   Deutsch Wikipedia

  • Lazare Carnot — (1753–1823) Graf Lazare Nicolas Marguerite Carnot (* 13. Mai 1753 in Nolay; † 2. August 1823 in Magdeburg) war ein französischer Offizier, Mathematiker und Politiker. Carnot wurde am 13. Mai 1753 in Nolay in der Franche Comté in ein …   Deutsch Wikipedia

  • Lazare Nicolas Marguerite Carnot — Lazare Carnot (1753–1823) Graf Lazare Nicolas Marguerite Carnot (* 13. Mai 1753 in Nolay, Burgund, heute Département Côte d’Or; † 2. August 1823 in Magdeburg) war ein französischer Offizier, Mathematiker und …   Deutsch Wikipedia

  • Japanischer Satz für konzyklische Polygone — Der japanische Satz (engl. Japanese Theorem) besagt, dass die Summe der Inkreisradien eines triangulierten konzyklischen Polygons unabhängig von der gewählten Triangulierung ist …   Deutsch Wikipedia

  • Japanischer Satz für konzyklische Vierecke — Der japanische Satz (engl. Japanese Theorem) besagt, dass in einem konzyklischen Viereck (Sehnenviereck) die Mittelpunkte der vier Inkreise der vier Dreiecke, die sich durch Triangulierung mit den Diagonalen ergeben, die Eckpunkte eines Rechtecks …   Deutsch Wikipedia

  • Japanischer Satz für in einen Kreis einbeschriebene Polygone — Der japanische Satz (engl. Japanese Theorem) besagt, dass die Summe der Inkreisradien eines triangulierten in einen Kreis einbeschriebenen Polygons unabhängig von der gewählten Triangulierung ist …   Deutsch Wikipedia

  • Japanischer Satz für Sehnenvierecke — Der japanische Satz (engl. Japanese Theorem) besagt, dass in einem Sehnenviereck die Mittelpunkte der vier Inkreise der vier Dreiecke, die sich durch Triangulierung mit den Diagonalen ergeben, die Eckpunkte eines Rechtecks bilden. Sei ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Physikern — Die Liste von Physikern ist alphabetisch sortiert und enthält nur Forscher, die wesentliche Beiträge zum Fachgebiet geleistet haben. Die Liste soll neben den Lebensdaten das Fachgebiet des Forschers nennen und wenige Stichworte zu den Aspekten… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolas Léonard Sadi Carnot — (* 1. Juni 1796 in Paris; † 24. August 1832 in Paris) war ein französischer Physiker und Ingenieur, er begründete mit seiner theoretischen Betrachtung der Dampfmaschine (Carnot Prozess) einen neuen Zweig der Wissenschaft, die Thermodynamik …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.