Saskia Bartusiak


Saskia Bartusiak
Saskia Bartusiak
Saskia Bartusiak, 24. Februar 2008
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 9. September 1982
Geburtsort Frankfurt am MainDeutschland
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
–1996 FV 09 Eschersheim
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–2005
2005–
FSV Frankfurt
1. FFC Frankfurt
101 (26)
94 0(5)
Nationalmannschaft2


2007–
Deutschland U-18
Deutschland U-21
Deutschland
1 0(0)
11 0(?)
47 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. September 2010
2 Stand: 26. Oktober 2011

Saskia Bartusiak (* 9. September 1982 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach ihrem Abitur 2002 an der Ziehenschule begann Bartusiak ein Studium der Sportwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt, das sie 2011 abschloss.

Sportliche Karriere

Vereinsfußball

Ihre Fußballkarriere begann Bartusiak beim FV 09 Eschersheim. 1996 verließ sie ihren Stammverein und schloss sich dem FSV Frankfurt an, in dessen Trikot sie auch ihr Bundesligadebüt feierte. 2005 wechselte sie zum 1. FFC Frankfurt.

Bartusiak ist in der Abwehr und im Mittelfeld flexibel einsetzbar.

Nationalmannschaft

Bartusiak spielte einmal für die deutsche U18-Nationalmannschaft und elfmal für die U21-Auswahl des DFB.

Am 12. April 2007 kam sie im Spiel gegen die Niederlande zum ersten Mal in der deutschen Nationalmannschaft zum Einsatz. Mit der Nationalmannschaft wurde sie bei der WM in China 2007 Fußball-Weltmeisterin. Für die WM 2011 in Deutschland gehörte sie zum Mannschaftskader und spielte in der Innenverteidigung.

Erfolge

Titel

Auszeichnungen

Weblinks

 Commons: Saskia Bartusiak – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saskia Bartusiak — est une footballeuse allemande née le 9 septembre 1982 à Francfort. Elle évolue au poste de milieu de terrain défensif. Elle commence sa carrière au FV 09 Eschersheim, club de la banlieue de Francfort, avant de partir au FSV Francfort puis de… …   Wikipédia en Français

  • Saskia Bartusiak — Infobox Football biography | playername = Saskia Bartusiak fullname = dateofbirth = birth date and age|1982|9|9 cityofbirth = Frankfurt am Main countryofbirth = Germany currentclub = 1. FFC Frankfurt clubnumber = Defender youthyears = 1996 1996… …   Wikipedia

  • Bartusiak — Saskia Bartusiak Saskia Bartusiak, 24. Februar 2008 Spielerinformationen Voller Name Saskia Bartusiak Geburtstag 9. September …   Deutsch Wikipedia

  • Saskia — ist ein weiblicher Vorname. Herkunft Der Name ist die weibliche Form von ahd. Sachso und bedeutet „die Sächsin“. Bekannte Namensträgerinnen Saskia als Flora, Gemälde von Remb …   Deutsch Wikipedia

  • Sassi Bartusiak — Saskia Bartusiak Saskia Bartusiak, 24. Februar 2008 Spielerinformationen Voller Name Saskia Bartusiak Geburtstag 9. September …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche-Fußballnationalmannschaft/Damen — Deutschland Bundesrepublik Deutschland Verband Deutscher Fußball Bund Konföderation UEFA Technischer Sponsor adidas Trainer Silvia …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fussballnationalmannschaft der Frauen — Deutschland Bundesrepublik Deutschland Verband Deutscher Fußball Bund Konföderation UEFA Technischer Sponsor adidas Trainer Silvia …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Landesmeisterinnen — UEFA Women’s Cup Verband UEFA Erstaustragung 2001 Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • FFC Frankfurt — 1. FFC Frankfurt Voller Name 1. Frauen Fußball Club Frankfurt Gegründet 27. August 1998 Stadion Stadion am Brentanobad …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Deutschland) — GER …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.