Sarah Virginia Wade


Sarah Virginia Wade

Sarah Virginia Wade (* 10. Juli 1945 in Bournemouth, England) ist eine ehemalige britische Tennisspielerin. Sie gewann als letzte Britin 1977 den Titel im Dameneinzel im Wimbledon.

Karriere

Aufgewachsen in Südafrika galt sie früh als größtes Talent des britischen Tennissports seit Jahrzehnten. 1968 erfüllte sie die Erwartungen, als sie die US Open gewann. Doch durch die Niederlage 1969 in Wimbledon gegen Ann Jones blieb sie die Nummer zwei in Großbritannien.

Die Krönung ihrer Laufbahn war 1977 der Gewinn des Einzeltitels in Wimbledon, als sie Betty Stöve im Finale schlug. In England ist dieser Sieg aufgrund des 25-jährigen Thronjubiläums von Queen Elizabeth im gleichen Jahr sehr bedeutend. Virginia Wade trat nach ihrem Triumph 1977 zurück und betreute danach noch das britische Team im Wightman Cup.

Im Jahr 1989 wurde sie in die Hall of Fame des Tennissports aufgenommen.

Heute arbeitet sie als Kommentatorin für die BBC.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Virginia Wade — Sarah Virginia Wade (* 10. Juli 1945 in Bournemouth, England) ist eine ehemalige britische Tennisspielerin. Sie gewann insgesamt sieben Grand Slam Titel, davon 3 im Einzel, und als letzte Britin 1977 den Titel im Dameneinzel in Wimbledon.… …   Deutsch Wikipedia

  • Virginia Wade — Sarah Virginia Wade (Bournemouth, Inglaterra, 10 de julio de 1945) es una ex tenista inglesa. Es la última británica en ganar el Campeonato de Wimbledon en la categoría individual en 1977. Contenido 1 Trayectoria 2 Títulos de Grand Slam (3) 3 …   Wikipedia Español

  • Virginia Wade — Pour les articles homonymes, voir Wade. Virginia Wade …   Wikipédia en Français

  • Virginia Wade — Infobox Tennis player playername = Virginia Wade nickname = country = GBR residence = datebirth = birth date and age|mf=yes|1945|7|10 placebirth = Bournemouth, Dorset, England height = 5 7 (1.70 m) weight = 135 lbs. (61.2 kg) turnedpro = 1968… …   Wikipedia

  • Sarah Coburn — For the Northern Ireland born journalist, see Sara Coburn. For the English writer and barrister whose name was Sarah Cockburn, see Sarah Caudwell. Sarah Coburn is an American operatic soprano. Biography Sarah Coburn was born in Petersburg,… …   Wikipedia

  • Wallace Wade Stadium — Former names Duke Stadium (1929–1967) Location Frank Bassett …   Wikipedia

  • List of University of Virginia people — This page is a partial list of notable alumni of the University of Virginia. Contents 1 Rectors and members of the Board of Visitors 2 Alumni 2.1 Space, land, and sea 2.2 Supre …   Wikipedia

  • Уэйд, Вирджиния — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Уэйд. Вирджиния Уэйд Гражданство …   Википедия

  • Margaret Court — For this tennis players detailed statistics, records, and other achievements, see Margaret Court career statistics. Margaret Court AO MBE Country Australia Residence Perth, Western Australia …   Wikipedia

  • Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere (Damendoppel) — Martina Navrátilová mit 31 Titeln erfolgreichste Doppelspielerin aller Zeiten …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.