Santo Domingo (Provinz)


Santo Domingo (Provinz)
Santo Domingo
Basisdaten
Hauptstadt Santo Domingo Este
Fläche 1401 km²
Einwohner 1.817.754 (2002)
Bevölkerungsdichte 1298 Einwohner je km²
ISO-Code DO-01
Positionskarte
Lage der Provinz im Land

Santo Domingo ist eine Provinz in der Dominikanischen Republik. Sie entstand am 16. Oktober 2001 durch die Abtrennung vom Distrito Nacional.

Kreise und Bezirke

Die Provinz besteht aus folgenden Kreisen und Bezirken:[1]

  • Boca Chica
    • La Caleta (D.M.)
  • Los Alcarrizos
    • Palmarejo-Villa Linda (D.M.)
    • Pantoja (D.M.)
  • Pedro Brand
    • La Cuaba (D.M.)
    • La Guáyiga (D.M.)
  • San Antonio de Guerra
    • Hato Viejo (D.M.)
  • Santo Domingo Este
    • San Luis (D.M.)
  • Santo Domingo Norte
    • La Victoria (D.M.)
  • Santo Domingo Oeste

Einzelnachweise

  1. Oficina Nacional de Estadistica, Departamento de Cartografia, Division de Limites y Linderos: Listado de Codigos de Provincias, Municipio y Distritos Municipales, Actualizada a Junio 20 del 2006 (Spanish). Abgerufen am 24. Januar 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Santo Domingo (Begriffsklärung) — Santo Domingo ist der Name zahlreicher Orte: der ehemalige Name der Insel Hispaniola (auch verkürzt als San Domingo) Santo Domingo de Guzmán, die Hauptstadt und Nationalbezirk der Dominikanischen Republik (auch verkürzt als San Domingo) Santo… …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo de los Tsáchilas — Provinz Santo Domingo de los Tsáchilas Provincia de Santo Domingo de los Tsáchilas Flagge Lage in Ecuador …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo [2] — Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik (s. d.), liegt auf der Südküste der Insel Haïti, unter 18°28´ nördl. Br., inmitten einer fruchtbaren Ebene (Los Llanos), an der Mündung des Ozama, auf dem nur kleinere Schiffe über die Barre… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Santo Domingo de los Colorados — 0.25416666666667 79.171944444444655 Koordinaten: 0° 15′ S, 79° 10′ W Santo Domingo …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo (Albay) — Municipality of Santo Domingo (Libog) Lage von Santo Domingo in der Provinz Albay Basisdaten Bezirk …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo (Nueva Ecija) — Municipality of Santo Domingo Lage von Santo Domingo in der Provinz Nueva Ecija Basisdaten Bezirk …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo (Ilocos Sur) — Municipality of Santo Domingo Lage von Santo Domingo in der Provinz Ilocos Sur Basisdaten Bezirk …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo de la Calzada — Gemeinde Santo Domingo de la Calzada Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo de Silos — Im Kreuzgang (spanisch Claustro) des Klosters Santo Domingo de Silos Gedrehte Säulen Die Abtei Santo Domingo de Silos ist ein Benediktinerkloster im gleichnamigen Ort und liegt im Süden der nordspanischen Provinz Burgos. Die Abtei ist v. a. wegen …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Domingo — Sạn|to Do|mịn|go: Hauptstadt der Dominikanischen Republik. * * * Sạnto Domịngo,   Name von geographischen Objekten:    1) Sạnto Domịngo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik, an der Südküste, (1993) 2,138 Mio. Einwohner (1960: 370 000);… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.