Santiago Bernabeu


Santiago Bernabeu
Dieser Artikel befasst sich mit dem Fußballspieler und -funktionär Santiago Bernabéu. Für das nach ihm benannte Stadion siehe Santiago-Bernabéu-Stadion.

Santiago Bernabéu Yeste (* 8. Juni 1895 in Almansa (Provinz Albacete); † 2. Juni 1978 in Madrid).

Santiago Bernabéu war von 1943 bis 1978 Präsident von Real Madrid, dem Klub, dem er sein ganzes Leben widmete. Unter ihm erreichte der Verein seine größten Erfolge und wurde weltberühmt. Seine größten Verdienste waren die Errichtung des nach ihm benannten Santiago-Bernabéu-Stadions, des damals größten und modernsten Stadions Europas und die Verpflichtung des legendären Alfredo Di Stéfano, unter dessen Regie Real Madrid neben vielen nationalen Titeln auch die ersten fünf Wettbewerbe des Europapokals der Landesmeister gewann.

Schon vor seiner Zeit als Präsident war Bernabéu für Real Madrid tätig. Von 1911 bis 1928 spielte er als Mittelstürmer bei den Madrilenen und gewann in diesen Jahren den spanischen Pokal.

Aufgrund seiner Arbeit für den Fußball erhielt Santiago Bernabéu den FIFA-Verdienstorden.[1]

Zitat: „In eine gute Mannschaft gehören zwei Argentinier, aber keine Engländer.“

Zu Ehren des ehemaligen Präsidenten wird seit 1979 jeden Sommer von Real Madrid ein nach ihm benanntes Fußballturnier ausgetragen, die Santiago Bernabéu Trophäe.

Einzelnachweise

  1. http://www.fifa.com/de/mens/awards/honorary.html?static=6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Santiago Bernabéu — Saltar a navegación, búsqueda Para el estadio, véase Estadio Santiago Bernabéu. Santiago Bernabéu de Yeste nació en La Cueva , finca perteneciente al término municipal de Montealegre del Castillo (Albacete) el 8 de junio de 1895, aunque fue… …   Wikipedia Español

  • Santiago Bernabéu — Yeste Pour les articles homonymes, voir Santiago Bernabéu (homonymie). Santiago Bernabéu Yeste, né le 8 juin 1895 à Almansa, mort le 2 juin 1978, est un ancien footballeur puis dirigeant espagnol. Sommaire 1 Biog …   Wikipédia en Français

  • Santiago Bernabéu — Yeste (* 8. Juni 1895 in Almansa (Provinz Albacete); † 2. Juni 1978 in Madrid) war ein spanischer Fußballspieler und funktionär. Er war von 1943 bis 1978 Präsident von Real Madrid, dem Klub, dem er sei …   Deutsch Wikipedia

  • Santiago Bernabéu — may refer to:*Santiago Bernabéu Yeste the former Real Madrid footballer and president *Santiago Bernabéu Stadium the football stadium in Madrid named after the above *Trofeo Santiago Bernabéu a Spanish football summer trophy named after above …   Wikipedia

  • Santiago Bernabéu — Yeste nacido en Almansa (Albacete) el 8 de junio 1895 y fallecido en Madrid el 2 de junio de 1978. Presidente del Real Madrid desde 1943 hasta 1978. siendo el presidente mas grande de la historia del club, fundado en 1902 llamado real madrid …   Enciclopedia Universal

  • Santiago Bernabéu Stadium — Santiago Bernabéu El Bernabéu Full name Estadio Santiago Bernabéu Former names …   Wikipedia

  • Santiago Bernabeu (homonymie) — Santiago Bernabéu (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Santiago Bernabéu peut faire référence à : Santiago Bernabéu Yeste (1895 1978), ancien footballeur espagnol puis… …   Wikipédia en Français

  • Santiago bernabéu (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Santiago Bernabéu peut faire référence à : Santiago Bernabéu Yeste (1895 1978), ancien footballeur espagnol puis président du Real Madrid de 1943 à… …   Wikipédia en Français

  • Santiago Bernabéu Yeste — (June 8, 1895 ndash; June 2, 1978) was one of the single most important men in Real Madrid s history, and the one to whom credit can be given for transforming Real Madrid from the second most successful club in Madrid into the most successful in… …   Wikipedia

  • Santiago Bernabéu (Metro de Madrid) — Santiago Bernabéu is a metro station outside the Santiago Bernabéu Stadium in Madrid, Spain …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.