Samuel Latham Mitchill


Samuel Latham Mitchill
Samuel Latham Mitchill

Samuel Latham Mitchill (* 20. August 1764 in Hempstead, New York; † 7. September 1831 in New York City) war ein US-amerikanischer Physiker, Naturforscher und Politiker.

Leben

1786 absolvierte er an der Universität Edinburgh. Er arbeitete 1791 und 1798 in der New York State Assembly. 1792 bis 1801 lehrte er Chemie, Botanik und Naturgeschichte am Columbia College.

1801 wurde er als Abgeordneter der Demokratisch-Republikanischen Partei in das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt. Er blieb dort bis zu seiner Amtsniederlegung am 22. November 1804. Einen Tag später, am 23. November 1804 wurde er in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt, um den Sitz des ausgetretenen John Armstrong, Jr. zu übernehmen. Dies tat er bis zum 3. März 1809. Danach wurde er erneut vom 4. Dezember 1810 bis zum 3. März 1813 in das Repräsentantenhaus gewählt.

Mitchill war Autor des Buches The Fishes of New-York, das 1815 erschien. Er ist der Erstbeschreiber zahlreicher Arten, wie beispielsweise des Glasaugenbarsches oder des Amerikanischen Flussbarsches.

Samuel Latham Mitchill lehrte von 1808 bis 1820 am heute zur Columbia University gehörenden New York College of Physicians and Surgeons Chemie und Naturwissenschaft, bis 1826 unterrichtete er dann Botanik und Medizinwissenschaft. Er gründete 1817 "The Lyceum of Natural History in the City of New York", ab 1831 New York Academy of Sciences. Mitchill war einer der Mitbegründer der kurzlebigen Rutgers Medical School in New Jersey und dort von 1826 bis 1830 Vizepräsident.

In den ersten Jahren des 19. Jahrhunderts wurde nach einem neuen Namen für die "Vereinigten Staaten von Amerika" gesucht, da dieser zu lang, ungenau und unpoetisch war. Neben ernstzunehmenden Vorschlägen wie Columbia schlug Mitchill den Namen Fredonia, abgeleitet aus den Wörtern freedom (Freiheit) mit einer lateinischen Endung, vor. Dieser Name wurde aber nie ernstlich als Kandidat in Erwägung gezogen, zahlreiche Städte und Dörfer, wie z.B. Fredonia, New York wurden aber danach benannt.

Weblinks

 Commons: Samuel Latham Mitchill – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Samuel Latham Mitchill — est un médecin, un naturaliste, un homme politique, un chimiste et un géologue américain, né le 20 août 1764 à Long Island et mort le 7  …   Wikipédia en Français

  • Samuel Latham Mitchill — (August 20, 1764 ndash; September 7, 1831) was an American physician, naturalist and politician from New York. He was born in Hempstead, New York. In 1786 he graduated from the University of Edinburgh. He served in the New York State Assembly in… …   Wikipedia

  • Samuel L. Mitchill — Samuel Latham Mitchill United States Senator from New York In office November 23, 1804 – March 3, 1809 Preceded by …   Wikipedia

  • Mitchill — Samuel Latham Mitchill Samuel Latham Mitchill (* 20. August 1764 in Hempstead, New York; † 7. September 1831 in New York City) war ein US amerikanischer Physiker, Naturforscher und Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Latham (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymes Chris Latham (1975 ), joueur de rugby à XV australien ; Hubert Latham (1883 1912), pionnier de l aviation français ; Jim Latham  …   Wikipédia en Français

  • Mount Mitchill — For other subjects with a similar name, see Mount Mitchell (disambiguation). View from the Mount Mitchill overlook Mount Mitchill in Atlantic Highlands, Monmouth County, New Jersey, United States, at 266 feet (81 meters), is the highest headland… …   Wikipedia

  • Митчилл, Самьюэл — Самьюэл Латем Митчилл англ. Samuel Latham Mitchill …   Википедия

  • Liste De Zoologistes —  Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur …   Wikipédia en Français

  • Liste de zoologiste — Liste de zoologistes  Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l… …   Wikipédia en Français

  • Liste de zoologistes — Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur son… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.