Saint-Denis


Saint-Denis

Saint-Denis (nach dem hl. Dionysius von Paris) ist der Name zahlreicher Orte im französischen Sprachraum. Die weitaus wichtigsten sind

Der Legende nach lief Dionysius nach seiner Enthauptung auf dem Pariser Montmartre mit seinem eigenen Kopf in den Händen sechs Kilometer nach Norden, bis er zusammenbrach. An genau jener Stelle entstanden zu seinen Ehren Basilika und Stadt, die bis heute seinen Namen tragen.

Auch die Verwaltungseinheiten

tragen den Namen der Stadt, mit Ausnahme des Départements ist sie auch jeweils der Verwaltungssitz.

Inhaltsverzeichnis

Weitere Gemeinden dieses Namens

Aufgrund der großen Popularität des christlichen Märtyrers und französischen Nationalheiligen wurden zahlreiche weitere Gemeinden nach ihm benannt.

Außerhalb Frankreichs

  • Saint-Denis (Chavannes), Ort in der Schweizer Gemeinde Chavannes-le-Veyron
  • ein Ort im Aostatal, siehe Saint-Denis (Aostatal)
  • Saint-Denis (La Bruyère), Gemeinde in Belgien
  • Saint-Denis (Mons), Gemeinde in Belgien

In Frankreich

  • Saint-Denis (Aude), Gemeinde im Département Aude
  • Saint-Denis (Gard), Gemeinde im Département Gard
  • Saint-Denis (Réunion), Gemeinde im Überseedépartement Réunion
  • Saint-Denis (Yonne), Gemeinde im Département Yonne

In Frankreich, mit Namenszusatz

  • L’Île-Saint-Denis, Nachbargemeinde des „echten“ Saint-Denis, Département Seine-Saint-Denis
  • Saint-Denis-Catus, Gemeinde im Département Lot
  • Saint-Denis-Combarnazat, Gemeinde im Département Puy-de-Dôme
  • Saint-Denis-d'Aclon, Gemeinde im Département Seine-Maritime
  • Saint-Denis-d'Anjou, Gemeinde im Département Mayenne
  • Saint-Denis-d'Augerons, Gemeinde im Département Eure
  • Saint-Denis-d'Authou, Gemeinde im Département Eure-et-Loir
  • Saint-Denis-de-Cabanne, Gemeinde im Département Loire
  • Saint-Denis-de-Gastines, Gemeinde im Département Mayenne
  • Saint-Denis-de-Jouhet, Gemeinde im Département Indre
  • Saint-Denis-de-l'Hôtel, Gemeinde im Département Loiret
  • Saint-Denis-de-Mailloc, Gemeinde im Département Calvados
  • Saint-Denis-de-Méré, Gemeinde im Département Calvados
  • Saint-Denis-de-Palin, Gemeinde im Département Cher
  • Saint-Denis-de-Pile, Gemeinde im Département Gironde
  • Saint-Denis-des-Coudrais, Gemeinde im Département Sarthe
  • Saint-Denis-des-Monts, Gemeinde im Département Eure
  • Saint-Denis-des-Murs, Gemeinde im Département Haute-Vienne
  • Saint-Denis-des-Puits, Gemeinde im Département Eure-et-Loir
  • Saint-Denis-de-Vaux, Gemeinde im Département Saône-et-Loire
  • Saint-Denis-de-Villenette, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Denis-d'Oléron, Gemeinde im Département Charente-Maritime
  • Saint-Denis-d'Orques, Gemeinde im Département Sarthe
  • Saint-Denis-du-Béhélan, Gemeinde im Département Eure
  • Saint-Denis-du-Maine, Gemeinde im Département Mayenne
  • Saint-Denis-du-Payré, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Denis-du-Pin, Gemeinde im Département Charente-Maritime
  • Saint-Denis-en-Bugey, Gemeinde im Département Ain
  • Saint-Denis-en-Margeride, Gemeinde im Département Lozère
  • Saint-Denis-en-Val, Gemeinde im Département Loiret
  • Saint-Denis-la-Chevasse, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Denis-le-Ferment, Gemeinde im Département Eure
  • Saint-Denis-le-Gast, Gemeinde im Département Manche
  • Saint-Denis-lès-Bourg, Gemeinde im Département Ain
  • Saint-Denis-lès-Martel, Gemeinde im Département Lot
  • Saint-Denis-les-Ponts, Gemeinde im Département Eure-et-Loir
  • Saint-Denis-lès-Rebais, Gemeinde im Département Seine-et-Marne
  • Saint-Denis-le-Thiboult, Gemeinde im Département Seine-Maritime
  • Saint-Denis-le-Vêtu, Gemeinde im Département Manche
  • Saint-Denis-Maisoncelles, Gemeinde im Département Calvados
  • Saint-Denis-sur-Coise, Gemeinde im Département Loire
  • Saint-Denis-sur-Huisne, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Denis-sur-Loire, Gemeinde im Département Loir-et-Cher
  • Saint-Denis-sur-Ouanne, Gemeinde im Département Yonne
  • Saint-Denis-sur-Sarthon, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Denis-sur-Scie, Gemeinde im Département Seine-Maritime

Siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saint-denis — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Saint Denis et Denis. Saint Denis est le nom de plusieurs localités et toponymes de pays ou régions francophones, donné… …   Wikipédia en Français

  • Saint Denis — (nach dem hl. Dionysius von Paris) ist der Name mehrerer Orte: Saint Denis (Chavannes), Ort in der Schweizer Gemeinde Chavannes le Veyron Basilika Saint Denis, Abtei und Basilika in Saint Denis (Seine Saint Denis) ein Ort im Aostatal, siehe Saint …   Deutsch Wikipedia

  • Saint-Denis — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Saint Denis (desambiguación). Saint Denis …   Wikipedia Español

  • SAINT-DENIS — Petite ville célèbre au Moyen Âge par son abbaye, qui possédait de nombreux domaines aux environs de Paris, par ses pèlerinages et par sa foire du Lendit, Saint Denis conserve de son passé une basilique gothique où se trouvent les monuments… …   Encyclopédie Universelle

  • Saint-Denis — Saint De·nis (săɴ də nēʹ) 1. A city of north central France, an industrial suburb of Paris. Dating from early Christian times as a place of pilgrimage, it is the site of a Benedictine abbey founded in 626. The city s 12th century Gothic cathedral …   Universalium

  • SAINT-DENIS (M.) — SAINT DENIS JACQUES DUCHESNE dit MICHEL (1897 1971) Acteur et metteur en scène français qui appartient à la lignée de Copeau dont il est le neveu, Michel Saint Denis fait partie de la compagnie des jeunes comédiens, connue sous le nom des Copiaux …   Encyclopédie Universelle

  • Saint-Denis — • Diocese erected in 1850 as suffragan of Bordeaux, includes the Island of Réunion in the Indian Ocean about 350 miles cast of Madagascar Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Saint Denis     Saint Denis …   Catholic encyclopedia

  • SAINT-DENIS — (Heb. דיאוניזאן), a suburb N. of Paris. In 1111 King Louis VI granted the abbot of Saint Denis jurisdiction over the five Jewish families who lived there. Jews played a considerable role in the economy of the abbey and contributed toward the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Saint-Denis —   [sɛ̃ dni],    1) Industriestadt im Département Seine Saint Denis, Frankreich, nördlich von Paris am Kanal Saint Denis (Seine Ourcq Kanal), 90 000 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Sitz der Universität Paris XIII, Museum; Metall , chemische …   Universal-Lexikon

  • Saint-Denis — (spr. ßäng dönĭ), 1) Arrondissementshauptstadt im franz. Depart. Seine, 4 km nördlich von Paris, am rechten Ufer der Seine gelegen, von der hier der Kanal von S. zum Ourcqkanal führt, ist Knotenpunkt der Nordbahn und steht außerdem durch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.