STS-104


STS-104
Missionsemblem
Missionsemblem STS-104
Missionsdaten
Mission: STS-104
NSSDC ID: 2001-028A
Space Shuttle: Atlantis OV-104
Besatzung: 5
Start: 12. Juli 2001, 09:03:59 UTC
Startplatz: Kennedy Space Center, LC-39B
Raumstation: ISS
Angekoppelt an ISS: 14. Juli 2001, 03:08:00 UTC
Abgekoppelt von ISS: 22. Juli 2001, 04:54:00 UTC
Dauer auf ISS: 8d 1h 46min 0s
Landung: 25. Juli 2001, 03:38:55 UTC
Landeplatz: Kennedy Space Center, Bahn 15
Flugdauer: 12d 18h 34min 56s
Erdumkreisungen: 200
Bahnhöhe: 226 - 444 km
Bahnneigung: 51,6°
Zurückgelegte Strecke: 8,5 Mio. km
Nutzlast: Luftschleuse Quest
Mannschaftsfoto
 v.l.n.r. vorne sitzend: Charles Hobaugh, Steven Lindsey; hinten stehend: Michael Gernhardt, Janet Kavandi, James Reilly
v.l.n.r. vorne sitzend: Charles Hobaugh, Steven Lindsey; hinten stehend: Michael Gernhardt, Janet Kavandi, James Reilly
Navigation
Vorherige
Mission:
STS-100
Nachfolgende
Mission:
STS-105

STS-104 (englisch Space Transportation System) ist die Missionsbezeichnung für einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Atlantis (OV-104) der NASA. Der Start erfolgte am 12. Juli 2001. Es war die 105. Space-Shuttle-Mission, der 24. Flug der Raumfähre Atlantis und der 10. Flug eines Shuttle zur Internationalen Raumstation (ISS).

Inhaltsverzeichnis

Mannschaft

Missionsüberblick

Druckluke Quest

Die höchste Priorität hatte auf diesem Flug die Anlieferung und Installation einer auf den Namen Quest getauften Luftschleuse. Um die Masse des Systems von 6,5 Tonnen sicher bewegen zu können, wurde der mit der STS-100 gelieferte Roboterarms Canadarm2 benötigt. Die Quest besteht aus 2 getrennten Schleusen. Einer inneren, in welcher Material und die Raumanzüge aufbewahrt und angelegt werden können. Davon, durch eine weitere Luke getrennt, die äußere Schleuse in welcher der Druckausgleich durchgeführt wird und der Astronaut nach außen gelangt. Durch die neue Luftschleuse konnte die Mannschaft der ISS nun auch EVAs durchführen, ohne auf die Luke eines Shuttles angewiesen zu sein.

Mit diesem Ausrüstungsgegenstand war die Phase 2 des Aufbaus der ISS abgeschlossen. Insgesamt blieb die Atlantis 8 Tage mit der ISS verbunden, an denen 3 EVAs durchgeführt wurden.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: STS-104 – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • STS-104 — Эмблема Полётные данные корабля Название корабля …   Википедия

  • STS-104 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Atlantis Équipage 4 hommes et 1 femme Date de lancement 12 juillet 2001 à 9:03:59 UTC …   Wikipédia en Français

  • STS-104 — Saltar a navegación, búsqueda Programa del transbordador espacial Insignia de la misión Datos de la misión Misión: STS 104 …   Wikipedia Español

  • STS-104 — Infobox Space mission mission name = STS 104 insignia = Sts 104 patch.png shuttle = Atlantis launch pad = 39 B launch = July 12, 2001, 5:04 a.m. EDT landing = July 24, 2001, 11:38 p.m EDT, KSC duration = 12 days, 18 hours, 36 minutes, 39 seconds… …   Wikipedia

  • STS-105 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Discovery Équipage 7 hommes à l aller 6 hommes et 1 femme au retour Date de lancement 10 aout …   Wikipédia en Français

  • STS-100 — Эмблема Полётные данные корабля Название корабля …   Википедия

  • STS-100 — Données de la mission Vaisseau Navette spatiale Endeavour Équipage 7 hommes Date de lancement 19 avril 2001 à 18:40:42 GMT …   Wikipédia en Français

  • STS-105 — Эмблема Полётные данные корабля Название корабля …   Википедия

  • STS-300 — STS 3xx (englisch Space Transportation System) ist die Bezeichnung der NASA für die Space Shuttle Rettungsmissionen, die dem Zweck dienen, die Besatzung eines beschädigten Shuttles zu retten, der nicht mehr zu einem erfolgreichen Wiedereintritt… …   Deutsch Wikipedia

  • STS-301 — STS 3xx (englisch Space Transportation System) ist die Bezeichnung der NASA für die Space Shuttle Rettungsmissionen, die dem Zweck dienen, die Besatzung eines beschädigten Shuttles zu retten, der nicht mehr zu einem erfolgreichen Wiedereintritt… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.