SMS Hindenburg


SMS Hindenburg
Deutsches ReichDeutsches Reich (Reichskriegsflagge)
Hindenburg scapa (cropped).jpg
SMS Hindenburg 1919 in Scapa Flow
Baudaten
Auftragsvergabe: 1912
Baubezeichnung: Ersatz Hertha
Bauwerft: Kaiserliche Werft, Wilhelmshaven
Auf Kiel gelegt: 30. Juni 1913
Stapellauf: 1. August 1915 in Wilhelmshaven
Indienststellung: 10. Mai 1917
Schwesterschiffe: Lützow, Derfflinger
Schicksal: Am 21. Juni 1919 in Scapa Flow selbst versenkt, 1930 gehoben, 1931 verschrottet.
Besonderheit: Größtes jemals nach Untergang wieder gehobenes Schiff
Technische Daten
Wasserverdrängung: Konstruktion: 26.957 t
Maximal: 31.500 t
Länge: KWL: 212,5 m
über Alles: 212,8 m
Breite: 29 m
Tiefgang: 9,6 m
Antrieb: 14 Doppelkessel (kohlegefeuert) und
4 Doppelenderkessel (ölgefeuert)
2 Satz Dampfturbinen mit 63.000 PS
4 dreiflügelige Schrauben Ø 4,0 m
Geschwindigkeit: 26,5 Knoten
Reichweite: 5.600 Seemeilen bei 14 Knoten
Besatzung: 1125 Mann
Bewaffnung:
  • 8 × 30,5cm SK L/50 Schnelladekanonen
  • 14 × 15cm-SK L/45
  • 4 × 8,8cm-Flugabwehrkanonen
  • 4 × 50-cm-Torpedorohre
Panzerung: Gürtel: 250 mm bis 300 mm
horizontal (Decks) 80–30–80, Torpedoschott 45, vorderer Kommandostand vertikal 350 – horizontal 130, hinterer Kommandostand vertikal 200 – horizontal 50, Gürtelpanzer (Seite) bis zu 300, Kasematten 150, Zitadelle 270, Türme vertikal 270 – horizontal 110, Schilde 70
Baukosten: ca. 59 Millionen Mark
Kommandanten
Kapitän zur See Johannes von Karpf Mai 1917 – Dezember 1917
Kapitän zur See Hans Eberius Dezember 1917 – Januar 1918
Kapitän zur See Walther Hildebrand Februar 1918 – Dezember 1918
Korvettenkapitän Erich Heyden ??? - Juni 1919

Die SMS Hindenburg war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der Kaiserlichen Marine und das letzte der drei Schiffe der Derfflinger-Klasse. Sie wurde nach dem damaligen Feldmarschall und späteren Reichspräsidenten Paul von Hindenburg (1847–1934) benannt .

Das Schiff war der Ersatzbau für den Großen Kreuzer SMS Hertha. Im Mai 1917 in Dienst gestellt, kam die SMS Hindenburg zu spät, um noch an der letzten großen Seeschlacht des Ersten Weltkriegs, der Skagerrakschlacht, teilzunehmen.

Nach dem Kriegsende wurde sie in Scapa Flow interniert und dort am 21. Juni 1919 von ihrer Besatzung selbst versenkt, als feststand, dass die Siegermächte die von ihnen internierten deutschen Schiffe nicht wieder herausgeben würden.

Das Schiff sank auf ebenem Kiel im flachen Wasser und war über Jahre noch zu erkennen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen konnte das Schiff 1930 gehoben und in Rosyth verschrottet werden.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: SMS Hindenburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SMS Hindenburg — Saltar a navegación, búsqueda SMS Hindenburg Historial Astillero Blohm …   Wikipedia Español

  • SMS Hindenburg — was a battlecruiser of the Deutschen Kaiserliche Marine and the third ship of the Derfflinger class. She was named in honor of Field Marshal Paul Ludwig Hans von Beneckendorff und von Hindenburg, the victor of the Battle of Tannenberg and the… …   Wikipedia

  • SMS Hindenburg — Pour les articles homonymes, voir Hindenburg. SMS Hindenburg Histoire …   Wikipédia en Français

  • SMS Hindenburg (1915) — Großer Kreuzer SMS Hindenburg …   Википедия

  • SMS Derfflinger — was a World War I battlecruiser of the German Kaiserliche Marine. The ship was named after Brandenburg Field Marshal Reichsfreiherr Georg von Derfflinger who fought in the Thirty Years War. She was the lead ship of her class, her sister ships… …   Wikipedia

  • Hindenburg — ist der Name folgender Personen: Carl Friedrich Hindenburg (1741–1808), deutscher Mathematiker und Philosoph Bernhard von Hindenburg (1859–1932), schrieb die erste Biographie Paul von Hindenburgs Gertrud von Hindenburg (1860−1921), deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Hindenburg — may refer to:People*Paul von Hindenburg (1847–1934), German general in World War I and president of Germany (1925–1934) **Oskar von Hindenburg (1883–1960), son of the former president of Germany, Paul von Hindenburg *Carl Hindenburg (1741–1808),… …   Wikipedia

  • SMS Helgoland (1909) — SMS Helgoland p1 …   Deutsch Wikipedia

  • SMS Lützow — p1 Schiffs …   Deutsch Wikipedia

  • SMS Lützow — Saltar a navegación, búsqueda SMS Lutzow SMS Lutzow Historial …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.