Rüthi


Rüthi
Rüthi SG
Wappen von Rüthi SG
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: St. Gallen
Wahlkreis: Wahlkreis Rheintalw
Gemeindenummer: 3256i1f3f4
Postleitzahl: 9464
Koordinaten: (758406 / 240905)47.39.533329430Koordinaten: 47° 18′ 0″ N, 9° 32′ 0″ O; CH1903: (758406 / 240905)
Höhe: 430 m ü. M.
Fläche: 9.34 km²
Einwohner: 2025 (31. Dezember 2009)[1]
Website: www.ruethi.ch
Karte
Karte von Rüthi SG
ww
Blick ins Rheintal

Rüthi (bis 1994 offiziell Rüthi (Rheintal) genannt) ist eine politische Gemeinde im Kanton St. Gallen. Sie befindet sich im Wahlkreis Rheintal.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Rüthi liegt im Rheintal zwischen Altstätten und Buchs SG. Die Gemeinde liegt am Fusse des Berges Hoher Kasten. Im Osten bildet der Rhein die Gemeindegrenze, die hier auch die Schweizer Grenze zu Österreich ist. Im Norden grenzt die Gemeinde an Oberriet, im Süden an ein Gebiet der Gemeinde Altstätten.

Geschichte

Gräberfunde bezeugen, dass das Gemeindegebiet schon in der Jungsteinzeit besiedelt war. Ab dem 7. Jahrhundert besiedelten Alemannen das Gebiet und rodeten Waldflächen, um das Land urbar zu machen. Daher stammt der Ortsname (von mittelhochdeutsch riute – roden).

Die erste urkundliche Erwähnung findet sich in einer Urkunde des Klosters St. Gallen vom 5. Juni 820. Seit 1292 war das Kloster Pfäfers Grundherr des Ortes. 1538 endete die Klosterherrschaft durch Verkauf an die Hofleute von Rüthi. Als politische Gemeinde besteht Rüthi seit der Gründung des Kantons St. Gallen im Jahr 1803.

Immer wiederkehrende Überschwemmungen zogen den Ort oft in Mitleidenschaft, besonders in den Jahren 1762, 1868, 1871 und 1890. Ebenso hatte der Ort in den Jahren 1887 und 1890 unter großen Bränden zu leiden.

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1850 1900 1950 1980 2000 2006 2009
Einwohner 1500 1193 1570 1475 1967 1930 2025

Partnerschaften

Rüthi pflegt intensiv partnerschaftliche Beziehungen zu Wolfegg in Oberschwaben (Deutschland).

Wirtschaft

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rüthi (SG) — Rüthi SG Basisdaten Kanton: St. Gallen Wahlkreis: Wahlkreis Rheintal …   Deutsch Wikipedia

  • Rüthi SG — Basisdaten Kanton: St. Gallen Wahlkreis: Wahlkreis Rheintal …   Deutsch Wikipedia

  • Rüthi — Saltar a navegación, búsqueda Rüthi Escudo …   Wikipedia Español

  • Ruthi — Rüthi  Pour l’article homophone, voir Rüti. Rüthi Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Rüthi — Rüthi, Pfarrdorf im Bezirk Oberrheinthal des Schweizercantons St. Gallen, am Rhein u. der Schweizer Südostbahn …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rüthi —  Pour l’article homophone, voir Rüti. Rüthi Vue du village de Lienz Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Rüthi — Infobox Swiss town subject name = Rüthi municipality name = Rüthi municipality type = municipality imagepath coa = |pixel coa= languages = German canton = St. Gallen iso code region = CH SG district = Rheintal lat d=47|lat m=18|lat NS=N|long… …   Wikipedia

  • Ruthi — Original name in latin Rthi Name in other language Ruethi, Rthi State code CH Continent/City Europe/Zurich longitude 47.2948 latitude 9.53857 altitude 433 Population 1945 Date 2013 04 02 …   Cities with a population over 1000 database

  • Rüthi (Rheintal) — Rüthi SG Basisdaten Kanton: St. Gallen Wahlkreis: Wahlkreis Rheintal …   Deutsch Wikipedia

  • Rüthi (Saint-Gall) — Rüthi  Pour l’article homophone, voir Rüti. Rüthi Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.