Ruy Gonzales de Clavijo


Ruy Gonzales de Clavijo

Ruy Gonzáles de Clavijo († 2. April 1412 in Madrid) war ein spanischer Diplomat und Autor. Im Auftrag Heinrich III., dem König von Kastilien und León, reiste Clavijo von 1403 bis 1406 nach Zentralasien (damals Transoxanien, heutiges Usbekistan) und verbrachte drei Monate am Hof von Timur in Samarkand. Das Ziel seiner Reise war die Etablierung eines Bündnisses zwischen den europäischen Mächten und dem Timuridenreich gegen die Osmanen. Während die Europäer in den Türkenkriegen mehrere Niederlagen erlitten hatten, konnten sich die Heere Timurs in der Schlacht bei Angora (heutiges Ankara) gegen die Osmanen durchsetzen, so dass es dem König von Kastilien zweckmäßig schien, Timur als Bündnispartner zu gewinnen.

Clavijos Reise begann am 21. Mai 1403 in der Nähe von Cádiz. Auf dem Seeweg fuhr er zunächst nach Konstantinopel und von dort aus weiter über den Bosporus durch das Schwarze Meer nach Trabzon. Von dort ging es über Land weiter durch Armenien, vorbei am Berg Ararat, durch Aserbaidschan weiter nach Täbris und südlich des Kaspischen Meeres durch Persien (heute Iran) nach Teheran. Der weitere Weg führte ihn durch Chorasan bis an den Oxus (heute Amudarja) und schließlich über Schahr-i Sabs nach Samarkand. Dort kam die spanische Gruppe um Clavijo am 31. August 1404 an, musste jedoch eine Woche warten, bis sie am 8. September zu Timur vorgelassen wurde. An dessen Hof verbrachte Clavijo etwa drei Monate, am 22. November 1404 trat er die Rückreise an. Timur selbst war zu diesem Zeitpunkt bereits am Ende seiner Herrschaft angelangt, er starb etwa zwei Monate später.

Nach seiner Rückkehr nach Kastilien am 24. März 1406 diente Clavijo als Kammerherr am Hof von König Heinrich III. Er soll auch Zeuge des Testaments des Königs gewesen sein. Nach dem Tode Heinrichs zog sich Clavijo in seine Heimatstadt Madrid zurück. Das Tagebuch seiner Asienreise wurde 1582 erstmals unter dem Titel Embajada a Tamor Lán (deutsch: „Botschafter bei Timur Lenk“) durch Gonzalo Argote de Molina veröffentlicht und ist eine wichtige Quelle für die Geschichte Zentralasiens während der Timuridenzeit. Die zweite Edition erfolgte 1782 durch Antonio de Sancha. Clements Markham übersetzte diese Edition und veröffentlichte damit die Clavijo-Berichte 1859 erstmals auf Englisch.[1]

Weblinks

Literatur

  • Sir Clements Markham: Narrative of the Embassy of Ruy Gonzalez De Clavijo to the Court of Timour, at Samarcand, A.D.1403-6: Translated, for the First Time, with Notes, a Preface and an Introductory Life of Timour Beg, Übersetzung von Clavijos Berichten über Timur Beg ins Englische, mit Anmerkungen und einem Vorwort, erschienen 1859
  • Uta Lindgren (Hrsg.): „Clavijos Reise nach Samarkand 1403 - 1406. Aus dem Altkastilischen übersetzt und mit Einleitung und Erläuterungen versehen von Uta Lindgren“ In: Menso Folkers (Hrsg.): „Algorismus, Studien zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften“, Heft 10, Institut für Geschichte der Naturwissenschaften, München, 1993

Quellen

  1. Clements Markham Narrative of the Embassy of Ruy Gonzalez De Clavijo to the Court of Timour, at Samarcand, Vorwort Seite vii f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ruy Gonzales de Clavijo — Ruy Gonzáles de Clavijo Ruy González de Clavijo (? 2 avril 1412), écrivain et voyageur espagnol. Biographie Cette section est vide, pas assez détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Ruy Gonzáles de Clavijo fut ambassadeur à la …   Wikipédia en Français

  • Ruy gonzáles de clavijo — Ruy González de Clavijo (? 2 avril 1412), écrivain et voyageur espagnol. Biographie Cette section est vide, pas assez détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Ruy Gonzáles de Clavijo fut ambassadeur à la cour de Tamerlan,… …   Wikipédia en Français

  • Ruy Gonzáles de Clavijo — († 2. April 1412 in Madrid) war ein spanischer Diplomat und Autor. Im Auftrag Heinrich III., dem König von Kastilien und León, reiste Clavijo von 1403 bis 1406 nach Zentralasien (damals Transoxanien, heutiges Usbekistan) und verbrachte drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruy Gonzáles de Clavijo — Ruy González de Clavijo (? 2 avril 1412), écrivain et voyageur espagnol. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Ruy Gonzáles de Clavijo fut ambassadeur à la cour de Tamerlan,… …   Wikipédia en Français

  • Ruy Gonzáles de Clavijo — Ruy González de Clavijo (? April 2, 1412), Castilian traveler and writer.Clavijo was the ambassador of Henry III of Castile to the court of Timur, founder and ruler of the Timurid Empire. A diary of the journey, perhaps based on detailed notes… …   Wikipedia

  • Ruy Gonzalez de Clavijo — Ruy Gonzáles de Clavijo Ruy González de Clavijo (? 2 avril 1412), écrivain et voyageur espagnol. Biographie Cette section est vide, pas assez détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Ruy Gonzáles de Clavijo fut ambassadeur à la …   Wikipédia en Français

  • Clavijo — bezeichnet ein Dorf und eine Burg in der spanischen Region La Rioja, siehe Clavijo (Rioja) kurz eine legendäre Schlacht zwischen Mauren und Christen, siehe Schlacht von Clavijo Clavijo ist der Familienname folgender Personen: Fernando Clavijo (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Gonzales — Gonzales, Gonzáles oder Gonzalès ist eine Form des spanischen Namens Gonzalez. Bekannte Namensträger sind: Gonzales (Musiker) (* 1972), Künstlername von Jason Beck, kanadischer Musiker Alberto Gonzalez, Deckname des bolivianischen Serienmörders… …   Deutsch Wikipedia

  • Clavijo — Clavijo …   Wikipédia en Français

  • Timur — Infobox Monarch|name=Timur title=Emir of the Timurid Empire caption=Statue of Timur in Shahrisabz, Uzbekistan reign= coronation= othertitles= full name= predecessor= successor= consort= issue= royal house=Timurid royal anthem = father= mother=… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.