Rosalyn Yalow


Rosalyn Yalow

Rosalyn Yalow, geb. Sussman (* 19. Juli 1921 in New York) ist eine amerikanische Physikerin.

Leben

Rosalyn Yalow unterrichtete von 1968 bis 1979 an der Mount Sinai School of Medicine und von 1975 bis 1985 an der Yeshiwa Universität in New York. Sie leitete außerdem ab 1970 die Abteilung für Nuklearmedizin des Veterans Administration Hospital in den Bronx, New York. Sie entwickelte gemeinsam mit Solomon Aaron Berson die Methode des Radioimmunoassay, die insbesondere die Behandlung von Diabetes erheblich vereinfachte. Sie ist verheiratet mit Aaron Yalow.

1977 wurde sie für die Entwicklung radioimmunologischer Methoden der Bestimmung von Peptidhormonen mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet.

Literatur

  • Susanne Paulsen: Wir Frauen müssen an uns glauben, sonst wird es keiner tun in Charlotte Kerner (Hrsg): Madame Curie und ihre Schwestern - Frauen, die den Nobelpreis bekamen, Beltz Verlag, Weinheim und Basel 1997, ISBN 3-407-80845-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rosalyn Yalow — Saltar a navegación, búsqueda Rosalyn Yalow …   Wikipedia Español

  • Rosalyn Yalow — Rosalyn Sussman Yalow, née le 19 juillet 1921 à New York et morte le 30 mai 2011 dans le Bronx à New York[1], est une physicienne américaine. Elle fut lauréate du Prix Nobel en 1977 avec Roger Guillemin et Andrzej Wiktor Schally. Elle a …   Wikipédia en Français

  • Rosalyn Sussman Yalow — (born July 19, 1921) is an American medical physicist, and a co winner of the 1977 Nobel Prize in Physiology or Medicine for her development of the radioimmunoassay (RIA) technique.BiographyBorn Rosalyn Sussman in New York City to Simon Sussman… …   Wikipedia

  • Rosalyn Sussman Yalow — (Oktober 1977) Rosalyn Yalow, geb. Sussman (* 19. Juli 1921 in New York City, New York; † 30. Mai 2011 ebenda) war eine US amerikanische Physikerin. 1977 wurde sie mit dem Medizin Nobelpreis ausgezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Yalow — Rosalyn Yalow, geb. Sussman (* 19. Juli 1921 in New York) ist eine amerikanische Physikerin. Leben Rosalyn Yalow unterrichtete von 1968 bis 1979 an der Mount Sinai School of Medicine und von 1975 bis 1985 an der Yeshiwa Universität in New York.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rosalyn Sussman Yalow — Rosalyn Yalow Rosalyn Sussman Yalow (née le 19 juillet 1921 à New York) est une physicienne américaine. Elle fut lauréate du Prix Nobel en 1977 avec Roger Guillemin et Andrzej Wiktor Schally. Elle a inventé avec Solomon Berson (décédé à la date… …   Wikipédia en Français

  • YALOW, ROSALYN SUSSMAN — (1921– ), U.S. medical physicist and Nobel laureate in physiology or medicine. Yalow was born in New York and received her B.A. from Hunter College (1941) and M.S. and Ph.D. in nuclear physics from the University of Illinois under the direction… …   Encyclopedia of Judaism

  • Yalow — Rosalyn Sussman …   Scientists

  • Yalow — Yalow, Rosalyn S …   Enciclopedia Universal

  • Yalow —   [ jeɪləʊ], Rosalyn Sussman, amerikanische Physikerin und Nuklearmedizinerin, * New York 19. 7. 1921; 1950 80 am Veterans Administration Hospital, 1980 85 am Montefiori Medical Centre in New York tätig; Professor an der Mount Sinai School of… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.