Rocco Prestia


Rocco Prestia

Francis Rocco Prestia (* 7. März 1951 in Sonora, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Prestia wuchs in Fremont (südlich von Oakland) auf. Er ist als Bassist vor allem durch seine Mitgliedschaft in der Soul- & Funkband "Tower of Power" bekannt, in der er seit 1968 den E-Bass spielt. Im Jahr 1977 verließ er die Band wegen Suchtproblemen und kehrte 1984 zu Tower Of Power zurück [1]. Im Jahre 1999 erschien sein bislang einziges Soloalbum "Everybody On The Bus".

Er gilt als prototypischer Fingerfunkplayer und wird von unzähligen E-Bassisten (z. B. Jaco Pastorius) als Vorbild genannt. Typisch für seinen Stil sind die treibenden, stark synkopierten 16tel-Basslinien. Durch ausgeprägtes Left-Hand-Muting wird der perkussive Charakter seiner Spielweise unterstützt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Interview mit Prestia (Englisch), Bassplayer's Magazine, 1997

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rocco Prestia — Francis Rocco Prestia Francis Rocco Prestia est un bassiste américain, membre du groupe Tower of Power, né le 7 octobre 1947 à Sonora, en Californie (États Unis). Portail de la musique soul et funk Ce document provient de « Francis Rocco Prestia… …   Wikipédia en Français

  • Rocco Prestia — Francis Rocco Prestia (born 7 Mar 1951) is the bass player for Tower of Power, the famed Oakland based horn band.His pulsing sixteenth notes along with David Garibaldi s funky drumming style formed the rhythm section that drove the band s… …   Wikipedia

  • Francis "Rocco" Prestia — Saltar a navegación, búsqueda Francis Prestia Información personal Nacimiento 07 de marzo de 1951 (58 años) Origen Sonora, California, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Francis Rocco Prestia — est un bassiste américain, membre du légendaire groupe funk Tower of Power, c est également une figure incontournable dans l histoire de la basse funk. Sommaire 1 Biographie 2 Discographie 2.1 Tower Of Power 2.2 …   Wikipédia en Français

  • Rocco — is a given name or surname, and may refer to: *Rocco Placentino, football player *Alex Rocco, an actor *Danny Rocco, American football coach *David Della Rocco, an actor *David Rocco, host of David Rocco s Dolce Vita *Mickey Rocco, Major League… …   Wikipedia

  • Prestia — Francis Rocco Prestia (* 7. März 1951 in Sonora, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Musiker. Prestia wuchs in Fremont (südlich von Oakland) auf. Er ist als Bassist vor allem durch seine Mitgliedschaft in der Soul Funkband Tower of Power… …   Deutsch Wikipedia

  • Tower of Power — Tower Of Power, Buffalo, 11 de noviembre de 2008 Datos generales Origen Oakland, California …   Wikipedia Español

  • Tower of Power — Tower of Power, Buffalo, NY November 11, 2008 Background information Origin Oakland, California, U.S …   Wikipedia

  • E-Bassist — Dies ist eine Liste bekannter E Bassisten in alphabetischer Sortierung. A Barry Adamson (Magazine, The Bad Seeds) Jeff Ament (Pearl Jam) Dan Andriano (Alkaline Trio) Tom Angelripper (Sodom) Tom Araya (Slayer) Reginald Arvizu aka „Fieldy“ (Korn)… …   Deutsch Wikipedia

  • Jamerson — James Jamerson (* 29. Januar 1938 in Charleston, South Carolina, USA; † 2. August 1983 in Los Angeles) war ein US amerikanischer Bassist. Insbesondere war er einer der wichtigsten Studiomusiker des Detroiter Soul Plattenlabels Motown Records.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.