Robert Kovac


Robert Kovac
Robert Kovač
Spielerinformationen
Geburtstag 6. April 1974
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 182 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
SC Rapide Wedding
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1992–1995
1995–1996
1996–2001
2001–2005
2005–2007
2007–2008
2009–
Hertha Zehlendorf
1. FC Nürnberg
Bayer 04 Leverkusen
FC Bayern München
Juventus Turin
Borussia Dortmund
Dinamo Zagreb
85 (11)
33 0(1)
127 0(1)
94 0(0)
35 0(1)
26 0(0)
0
Nationalmannschaft2
1999– Kroatien 80 0(0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 12. Dezember 2008
2Stand: 6. Oktober 2008

Robert Kovač [ˈrɔbɛrt ˈkɔʋaːtʃ] (* 6. April 1974 in Berlin) ist ein kroatischer Fußballspieler. Er spielt vorwiegend in der Innenverteidigung.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Robert Kovač wuchs als Sohn kroatischer Eltern mit Bruder Niko in Berlin auf. In seiner Jugend spielte er bei den Berliner Vereinen SC Rapide Wedding und Hertha Zehlendorf.

Seine Profikarriere begann Kovač in der Saison 1995/96, als er 33 Saisonspiele für den 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga absolvierte. In der Abstiegssaison der Franken war der junge Innenverteidiger einer der wenigen auffälligen Figuren, so dass er im Sommer 1996 zu Bayer 04 Leverkusen wechselte. Dort kam er in seiner ersten Bundesligasaison zu 13 Einsätzen; in der folgenden Spielzeit 1997/98 schaffte er den Durchbruch bei der „Werkself“ und wurde Stammspieler in der Abwehr. Insgesamt spielte er fünf Jahre lang im Dress von Bayer 04 Leverkusen.

Nächster Karriereschritt war Kovačs Wechsel zum deutschen Rekordmeister FC Bayern München, mit dem er seine ersten Titel als Profi feiern konnte. Insgesamt wurde er in vier Jahren zweimal DFB-Pokalsieger und gewann zwei deutsche Meisterschaften; zudem wurde er mit den Bayern Weltpokalsieger 2001.

Zur Saison 2005/06 wechselte Kovač ablösefrei zu Juventus Turin in die Serie A, wo er regelmäßig zum Einsatz kam, aber mit Fabio Cannavaro und Lilian Thuram starke Konkurrenz auf seiner Position in der Innenverteidigung hatte. Als der Verein im Sommer 2006 wegen des Manipulationsskandals in die Serie B zwangsabsteigen musste und viele Stars den Klub verließen, entschied sich Kovač zu bleiben und wurde unter Didier Deschamps in der Hinrunde Stammspieler in der Abwehr. Nach der Winterpause wurde er aufgrund einer langwierigen Fußverletzung jedoch nur noch einmal eingesetzt; dennoch hatte er seinen Anteil am direkten Wiederaufstieg der „Alten Dame“.

Zur Saison 2007/08 wechselte Kovač zurück in die Bundesliga; er unterschrieb bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis Juni 2009. Da Kovačs Vertrag bei Juve aufgelöst wurde, war keine Ablöse fällig.

Mit Borussia Dortmund stand er am 19. April 2008 im DFB-Pokal-Finale in Berlin, welches die Mannschaft mit 1:2 gegen den FC Bayern München verlor.

Am 29. Januar 2009 wechselte er zu Dinamo Zagreb.

Nationalmannschaft

In der kroatischen Nationalmannschaft ist Robert Kovač gemeinsam mit seinem Bruder Niko aktiv. Bisher bestritt er 80 Länderspiele und nahm mit Kroatien an der Weltmeisterschaft 2002, der Europameisterschaft 2004, der Weltmeisterschaft 2006 und der Europameisterschaft 2008 teil. Insgesamt absolvierte er bei diesen Turnieren elf von dreizehn möglichen Partien.

Erfolge

* aberkannt im Rahmen des italienischen Fußball-Skandals 2005/06

Privates

Er ist in zweiter Ehe mit Anica Kovač, einer ehemaligen Miss Kroatien verheiratet. Mit ihr hat er drei Kinder. Seine jüngste Tochter kam Ende Dezember 2008 zur Welt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Kovač — 2007 im Trikot von Borussia Dortmund Spielerinformationen Geburtstag 6. April 1974 Geburtsort Berlin, Deu …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Kovac — Robert Kovač Robert Kovac …   Wikipédia en Français

  • Robert Kovač — Biograp …   Wikipédia en Français

  • Robert Kovač — Saltar a navegación, búsqueda Robert Kovač Nacimiento 6 de abril de 1974 Berlín, Aleman …   Wikipedia Español

  • Robert Kovač — Infobox Football biography playername= Robert Kovač fullname = Robert Kovač nickname = dateofbirth = birth date and age|1974|4|6 cityofbirth = West Berlin countryofbirth = West Germany height = height|m=1.82 currentclub = Borussia Dortmund… …   Wikipedia

  • Kovac — Kovac, Kovač oder Kováč ist der Familienname folgender Personen: Aleksandra Kovač (* 1974), serbische Musikschaffende Andreas Kovac Zemen ( 1948–1992), deutscher Schauspieler Daniel Kovac (* 1956), slowenischer Sänger und Moderator Maroš Kováč (* …   Deutsch Wikipedia

  • Kováč — Kovac, Kovač oder Kováč ist der Familienname folgender Personen: Aleksandra Kovač (* 1974), serbische Musikschaffende Andreas Kovac Zemen ( 1948–1992), deutscher Schauspieler Daniel Kovac (* 1956), slowenischer Sänger und Moderator Maroš Kováč (* …   Deutsch Wikipedia

  • Kovač — (Ковач), meaning forger (or blacksmith ) in Slavic languages, is a common Slavic surname in Croatia, Serbia, the Czech Republic, and Slovenia. Outside of Europe, the last name is fairly common in The United States (Especially Texas and… …   Wikipedia

  • Kovač (Begriffsklärung) — Kovač (kroat., serb., slowen., „Schmied“), Kováč (tschech., slowak.) oder Kovac ist der Familienname folgender Personen: Aleksandra Kovač (* 1974), serbische Musikschaffende Andreas Kovac Zemen ( 1948–1992), deutscher Schauspieler Daniel Kovac (* …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Romano — Paul McCrane as Robert Romano First appearance October 30, 1997. (4x05, Good Touch, Bad Touch ) Last appearance …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.