Robert Bullock


Robert Bullock
Robert Bullock

Robert Bullock (* 8. Dezember 1828 in Greenville, North Carolina; † 27. Juli 1905 in Ocala, Florida) war ein Jurist, Politiker und Brigadegeneral der Konföderierten Staaten von Amerika im Sezessionskrieg.

Bullock wurde 1828 im Granville County in North Carolina geboren und arbeitete später in Florida als Rechtsanwalt. Bei Ausbruch des Bürgerkriegs trat er ins Heer der Konföderierten ein und wurde Hauptmann im 7. Florida-Infanterie-Regiment. Bei der Schlacht am Stones River vom 31. Dezember 1862 bis zum 2. Januar 1863 wurde er verwundet. Nach seiner Genesung kam er zurück in den aktiven Dienst und führte seine Truppen bei der Schlacht am Chickamauga am 19. und 20. September 1863. In dieser Schlacht verlor er viele seiner Männer, konnte aber auch rund 150 Gefangene machen. Danach nahm er am Atlanta-Feldzug vom Mai bis September 1864 teil und wurde zum Brigadegeneral befördert.

Nach dem Bürgerkrieg ging Bullock zurück nach Florida und arbeitete weiterhin als Anwalt. 1866 wurde er Bezirksrichter im Marion County. 1879 wurde er in das Repräsentantenhaus von Florida gewählt. Vom 4. März 1889 bis zum 3. März 1893 gehörte er als Abgeordneter der Demokratischen Partei dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten an. Von 1903 bis zu seinem Tod war er dann erneut als Richter im Marion County tätig. Er starb am 27. Juli 1905 während einer Bezirksgerichtsverhandlung, die er leitete.

Siehe auch

Literatur

  • David J. Eicher: The Civil War in Books: An Analytical Bibliography, University of Illinois, 1997, ISBN 0-252-02273-4
  • Richard N. Current: Encyclopedia of the Confederacy (1993) (4 Bd.) (ISBN 0132759918)
  • John H. Eicher & David J. Eicher: Civil War High Commands, Stanford University Press, 2001, ISBN 0-8047-3641-3
  • Ezra J. Warner: Generals in Gray: Lives of the Confederate Commanders, Louisiana State University Press, 1959, ISBN 0-8071-0823-5

Weblinks

  • Robert Bullock im Biographical Directory of the United States Congress

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Bullock — Infobox Military Person name= Robert Bullock lived= December 8, 1828 ndash; July 27, 1905 caption= nickname= placeofbirth= Greenville, North Carolina placeofdeath= Ocala, Florida allegiance= Confederate States of America branch= Confederate… …   Wikipedia

  • Robert Bullock (porn star) — Male adult bio caption = birth = location = birthname = death = measurements = height = weight = eye color = hair color = orientation = ethnicity = alias = Bobbie Bullock, Bobie Bullock, Richard Parnes, Bobby Bullock, Robert Burrows, Anthony… …   Wikipedia

  • Gen. Robert Bullock House — Infobox nrhp name = Gen. Robert Bullock House caption = locator x = locator y = location = Oklawaha, Marion County nearest city = Ocala lat degrees = lat minutes = lat seconds = lat direction = long degrees = long minutes = long seconds = long… …   Wikipedia

  • Bullock — ist der Familienname folgender Personen: Alan Bullock (1914–2004), britischer Historiker Alexander Hamilton Bullock (1816–1882), US amerikanischer Politiker und Gouverneur des Bundesstaates Massachusetts Anna Mae Bullock, siehe Tina Turner Arthur …   Deutsch Wikipedia

  • Bullock's — was a department store based in Los Angeles, California. The company operated full line department stores all across California, with some stores in Arizona and Nevada. Bullock s also operated the more upscale Bullocks Wilshire in parts of… …   Wikipedia

  • Robert Lock Graham Irving — (17 February 1877 – 10 April 1969), was an English schoolmaster, writer and mountaineer. As an author, he used the name R. L. G. Irving, while to his friends he was Graham Irving.Life and familyIrving taught French and mathematics at Winchester… …   Wikipedia

  • Robert Raikes — (* 14. September 1735 in Gloucester; † 5. April 1811 ebda.) war ein englischer Zeitungsverleger und Sozialreformer. Er gilt als der Begründer der Sonntagsschule. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Robert W. Barnwell — Robert Woodward Barnwell Robert Woodward Barnwell (* 10. August 1801 in Beaufort, South Carolina; † 5. November 1882 in Columbia, South Carolina) war ein US amerikanischer Siedler und Rechtsanwalt aus South Carolina, der als Senator im US Sena …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Allen Dyer — Saltar a navegación, búsqueda Robert Allen Dyer (Pietermaritzburg, 21 de septiembre de 1900 Johannesburgo, 26 de octubre de 1987) fue un botánico sudafricano y taxónomo, que trabajó particularmente con Amaryllidaceae y en plantas suculentas,… …   Wikipedia Español

  • Robert Mosbacher, Jr. — Robert Adam Mosbacher, Jr. (born ca. 1951) is a Houston businessman and Republican politician and is the current head of the Overseas Private Investment Corporation, a US government agency aimed at promoting development by working with the… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.