Rio de Janeiro (Bundesstaat)


Rio de Janeiro (Bundesstaat)
Rio de Janeiro
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Brasilien
Hauptstadt Rio de Janeiro
Fläche 43.909,7 km²
Einwohner 15.180.636 (2010)
Dichte 345,7 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BR-RJ
Wirtschaft
BIP 148.033 Mio. R$
9.751 R$ pro Kopf
(2001)

Der Bundesstaat Rio de Janeiro gehört zur südöstlichen Region Brasiliens.

Seine Hauptstadt heißt ebenfalls Rio de Janeiro. Die Bewohner des Bundesstaates werden als Fluminenses bezeichnet, während sich die Bewohner der Hauptstadt Cariocas nennen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Landschaftsfoto

Mit einer Fläche von nur 43.909 km² gehört Rio de Janeiro zu den kleineren Staaten Brasiliens und ist in etwa so groß wie Dänemark und etwas kleiner als das deutsche Bundesland Niedersachsen. Es ist jedoch mit ca. 15,2 Mio Einwohnern (2010) der drittbevölkerungsreichste Bundesstaat nach São Paulo und Minas Gerais. Die Einwohnerdichte beträgt etwa 346 EW/km².

Die höchste Erhebung des überwiegend bergigen Bundesstaates ist der Pico das Agulhas Negras in der Serra da Mantiqueira mit 2.789 m. Die wichtigsten Flüsse sind der Paraíba do Sul, Macaé, Muriaé, Piraí und der Rio Grande.

Der Bundesstaat grenzt (von Südwesten im Uhrzeigersinn) an São Paulo, Minas Gerais und Espírito Santo.

Die Hauptstadt und größte Stadt ist Rio de Janeiro. Ihre Nachbarstadt Niterói war bis 1975 die Hauptstadt des Bundesstaates und ist mit ca. 500.000 Einwohnern dessen fünftgrößte Stadt. Zwischen beiden Städten verläuft die die 1974 gebaute, 14 km lange und die Bucht von Guanabara überquerende Rio-Niterói-Brücke.

Entsprechend ihrer wirtschaftlichen Bedeutung sind die nächstwichtigen Städte des Bundesstaates Rio de Janeiro, in alphabetischer Reihenfolge: Angra dos Reis, Araruama, Arraial do Cabo, Barra Mansa, Búzios, Cabo Frio, Campos, Duque de Caxias, Macaé, Mauá, Nova Friburgo, Nova Iguaçu, Paraty, Petrópolis, Rio das Ostras, São Gonçalo, Saquarema, Teresópolis und Volta Redonda.

Ethnische Gruppen

Wirtschaft und Landwirtschaft

Der Anteil Rio de Janeiros am brasilianischen Bruttoinlandsprodukt lag im Jahr 2000 bei 11,7%. Dabei wird der überwiegende Teil (ca. 58%) im Dienstleistungssektor erwirtschaftet. Die wichtigsten Industrien sind chemische Industrie, Erdöl- und Gasförderung und Metallindustrie. Der Tourismus spielt eine sehr bedeutende Rolle. Denn insbesondere für ausländische Touristen ist die Stadt Rio de Janeiro Brasiliens populärster Zielort, während der kleine Badeort Búzios im Bundesstaat den zweiten, in ganz Brasilien den achten Platz einnimmt.

Geschichte und Kultur

Der heutige Bundesstaat Rio de Janeiro ist erst 1974 auf Veranlassung der Militärregierung aus dem Zusammenschluss von Rio de Janeiro und dem Stadtstaat Guanabara entstanden.

Städte

Städte über 100.000 Einwohner (1. Juli 2005)

Siehe auch: Liste der Gemeinden in Rio de Janeiro

Weblinks

 Commons: Rio de Janeiro (state) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rio de janeiro — Wappen Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Rio de Janeiro (Begriffsklärung) — Rio de Janeiro bezeichnet: Rio de Janeiro, eine Stadt in Brasilien Rio de Janeiro (Bundesstaat), den gleichnamigen Bundesstaat Rio de Janeiro (1914), ein 1914 gebautes Frachtschiff Rio de Janeiro (2008), ein 2008 gebautes Containerschiff eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstaat Rio de Janeiro — Rio de Janeiro Flagge Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Rio de Janeiro — Rio de Janeiro …   Deutsch Wikipedia

  • Rio-de-Janeiro-Ameisenschlüpfer — Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Familie: Ameisenvögel (Thamnophilidae) Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Rio de Janeiro — Rio (umgangssprachlich) * * * Rio de Ja|nei|ro [ ʒa ne:ro ]: Stadt in Brasilien. * * * Rio de Janeiro   [ rriːo de ʒa neːro, brasilianisch rriu di ʒa nei̯ru, »Januarfluss«],    1) Hauptstadt des gleichnamigen brasilianischen Bundesstaates, Hafen… …   Universal-Lexikon

  • Rio Claro (Rio de Janeiro) — 22.723055555556 44.135555555556446 Koordinaten: 22° 43′ S, 44° 8′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Leme (Rio de Janeiro) — Rio de Janeiro Wappen Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Volta do Rio de Janeiro — Die Volta do Rio de Janeiro (auch Volta de Campos oder Volta Ciclística Internacional de Campos) ist ein Radrennen in Brasilien. Die kleine Rundfahrt führt in fünf Etappen durch den Bundesstaat Rio de Janeiro. Ziel des Rennens war entweder Rio de …   Deutsch Wikipedia

  • City of Rio de Janeiro — p1 City of Rio de Janeiro p1 Schiffsdaten Flagge Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.