Rik Battaglia


Rik Battaglia

Rik Battaglia (* 18. Februar 1930 in Corbola, Provinz Rovigo; auch: Rick Battaglia, eigentlich aber Caterino Bertaglia) ist ein italienischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Seinen Vater hat Battaglia nie kennengelernt und seine Mutter nur selten gesehen. Er wuchs bei seiner Großmutter auf. Mit 17 Jahren war er als Matrose auf einem Frachtschiff zwischen Korfu und dem Schwarzen Meer unterwegs.

Battaglia wurde bekannt, als er 1955 mit Sophia Loren in dem Film „Die Frau vom Fluß“ (La Donna del fiume, 1955) spielte, entdeckt von einem Talent-Scout in einer Bar und von Lorens Ehemann Carlo Ponti vom Fleck weg engagiert. Nach dem Erfolg des Films besuchte Battaglia zwei Jahre lang das Centro Sperimentale di Cinematografia und schloss es als Jahrgangsbester ab.[1]

Eine Vielzahl von Kostüm- und Sandalenfilmen folgten, bis Battaglia 1964 in dem deutschen Karl-May-FilmDer Schut“ die Titelfigur spielte. In sechs weiteren Karl-May-Filme verkörperte Battaglia in der Folge den Schurken. Einzig in „Winnetou und sein Freund Old Firehand“ (1966) war er der Darsteller einer rechtschaffenen Figur.

Auch in Deutschland hatte Battaglia in jenen Jahren eine Fangemeinde. Dies änderte sich jedoch schlagartig, als er durch seine Rolle als Rollins in Winnetou 3. Teil zu Winnetous Mörder wurde. Das Publikum behandelte ihn nur noch sehr zurückhaltend, und bei Auftritten auf deutschen Veranstaltungen wurde er sichtbar gemieden. Jahrelang wurde er daraufhin als „der Mann, der Winnetou erschoss“ angesprochen.

Nach den Karl-May-Filmen war Battaglia dann in vielen Italo-Western zu sehen, so etwa in „Auf die Knie, Django“ oder an der Seite seines ehemaligen Karl-May-Film-Kollegen Terence Hill 1975 in „Nobody ist der Größte“. Er blieb dem Genre bis zu dessen Ende treu und spielte in späten Klassikern wie „Mannaja – Das Beil des Todes“ (1977).

1972 war er an der Seite von Orson Welles in „Die Schatzinsel“ zu sehen. In diesen Jahren wurden seine Rollen zunehmend kleiner; sein bisher letzter Auftritt war für das deutsche Fernsehen: In einer Pumuckl-Episode spielte er 1999 den Küster.

1995 wurde Battaglia für seine Verdienste für die Karl-May-Filmserie mit dem „Scharlih“ ausgezeichnet, der ältesten Auszeichnung, die mit Karl May verbunden ist.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Enrico Lancia, Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano. Gli attori. A - L, Band 3. Gremese 2003, S. 53

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rik Battaglia — Données clés Nom de naissance Caterino Battaglia Naissance 18 février 1927 (1927 02 18) (84 ans) Corbola, Vénétie ( …   Wikipédia en Français

  • Rik Battaglia — Infobox actor imagesize = 150px name = Rik Battaglia birthdate = birth date and age|1930|02|18 location = Corbola, Veneto, Italy height = deathdate = deathplace = birthname = othername = homepage = academyawards = Rik Battaglia (born February 18… …   Wikipedia

  • RIK — ist der Name von Rik Battaglia Rik Reinerink Rik Reinking Rik Verbrugghe Rik van Looy Rik van Steenbergen RIK (Musiker) Rik steht für: Rik (Zeitschrift), Szenemagazin aus Köln RIK steht als Abkürzung für Regionaler Infokanal Route der… …   Deutsch Wikipedia

  • Battaglia — (italienisch für Schlacht) ist der Familienname folgender Personen: Anthony Battaglia (* 1979), US amerikanischer Eishockeyspieler Bates Battaglia (* 1975), US amerikanischer Eishockeyspieler Dino Battaglia (1923–1983), italienischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Rik — ist der Name von Rik Battaglia Rik Reinerink Rik Reinking Rik Verbrugghe Rik Van Looy Rik Van Steenbergen RIK (Musiker) Rik steht für: Rik (Zeitschrift), Szenemagazin aus Köln RIK steht als Abkürzung für Regionaler Infokanal Route der… …   Deutsch Wikipedia

  • Riccardo Battaglia — Rik Battaglia (* 18. Februar 1930 in Corbola, Region Rovigo; auch: Rick Battaglia, eigentlich aber Caterino Bertaglia) ist ein italienischer Schauspieler. Seinen Vater hat Battaglia nie kennengelernt und seine Mutter nur selten gesehen. Er wuchs… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste europäischer Western — In der Liste europäischer Western werden im Kino gezeigte abendfüllende Western aufgeführt, deren Produktion hauptsächlich als europäisch anzusehen ist. Filme, die nach dem 19. Jahrhundert spielen, werden nur in gesonderten Fällen geführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten (1968) — Filmdaten Deutscher Titel: Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten Produktionsland: Deutschland, Italien, Yugoslawien Erscheinungsjahr: 1968 Länge: 89 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bas–Bat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Der Schatz der Azteken — ist ein Kinofilm nach dem Buch von Karl May (Karl May Film). Die Uraufführung erfolgte am 4. März 1965 im „Savoy“, Düsseldorf. Der Film wird fortgesetzt in Die Pyramide des Sonnengottes (1965). Er ist der einzige Karl May Film, der einen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.