Richard Witschge


Richard Witschge
Richard Witschge

Richard Witschge 2007

Spielerinformationen
Geburtstag 20. September 1969
Geburtsort AmsterdamNiederlande
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1986–1991
1991–1993
1993–1996
1995
1996–2003
2001–2002
2003
2004
Ajax Amsterdam
FC Barcelona
Girondins Bordeaux
Blackburn Rovers (Leihe)
Ajax Amsterdam
Deportivo Alaves (Leihe)
ADO'20
Ōita Trinita
87 0(3)
40 0(2)
78 0(9)
1 0(0)
117 (11)
26 0(1)

9 0(0)
Nationalmannschaft
1990–2000 Niederlande 31 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Richard Witschge (* 20. September 1969 in Amsterdam) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Am 26. Oktober 1986 gab Witschge sein Debüt für Ajax Amsterdam in der Eredivisie. Nach Ablauf seines ersten Profijahres konnte der damalige Jungspieler den KNVB-Pokal und damit seinen ersten nationalen Titel gewinnen. Der defensive Mittelfeldspieler setzte sich in den Folgejahren bei den Amsterdamern durch und wurde Stammkraft. 1990 gewann die Mannschaft die Niederländische Meisterschaft. Zur Saison 1991/92 lockte ihn Johan Cruyff zum FC Barcelona. Dort war es für Witschge schwer sich durchzusetzen und bereits nach zwei Jahren trennten sich beide Seiten wieder. Während dieser Zeit in Spanien gewann der Mittelfeldspieler 1992 den Europapokal der Landesmeister mit Barca. Allerdings kam der Niederländer im Finalspiel gegen Sampdoria Genua nicht zum Einsatz. Außerdem folgten Gewinne in der Spanischen Meisterschaft 1993 und 1994. Im Sommer 1994 zog es den Defensivspieler nach Frankreich, zu Girondins Bordeaux. Dort kam Witschge wieder häufiger zum Einsatz. Im März 1993 lieh in der Klub für drei Monate an die Blackburn Rovers aus, wo er allerdings nur ein Spiel absolvierte. 1996 zog die Bordeaux ins Finale um den UEFA-Pokal, scheiterte allerdings mit 0:2 und 1:3 gegen den FC Bayern München. Witschge absolvierte beide Partien.[1][2] 1996 kehrte er schließlich wieder zu Ajax zurück und verblieb dort die nächsten sieben Jahre. Dort gewann der Defensivspieler 1998 das nationale Double, bestehend aus Meisterschaft und Pokal. 2001/02 wurde er nochmal für ein Jahr an Deportivo Alaves verliehen. Im Sommer 2003 wechselte Witschge zum niederländischen Amateurverein ADO ’20. Nach nur einem halben Jahr zog es ihn nach Japan, zu Ōita Trinita. Doch auch in Trinita hielt es ihn nur für sechs Monate. Zu einem Comeback in Europa bei den Glasgow Rangers schaffte es Witschge nicht, nachdem er durch die sportärztliche Untersuchung fiel.[3]

Nationalmannschaft

Er bestritt bei der Fußball-Europameisterschaft 1996 in England 4 Spiele für die niederländische Nationalmannschaft. Witschge bestritt insgesamt 31 Spiele für sein Heimatland und erzielte dabei 1 Tor.

Siehe auch:

Erfolge

Wissenswertes

Sein älterer Bruder Rob war ebenfalls niederländischer Nationalspieler.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Spielstatistik FC Bayern München - Girondins Bordeaux 2:0 (1:0) vom 1. Mai 1996 auf fussballdaten.de
  2. Spielstatistik Girondins Bordeaux - FC Bayern München 1:3 (0:0) vom 15. Mai 1996 auf fussballdaten.de
  3. Rangers ziet af van proefspeler Richard Witschge auf voetbalzone.nl

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richard Witschge — est un footballeur néerlandais né le 22 août 1969 à Amsterdam. Il évoluait au poste de milieu gauche. Il est le frère cadet de l ex footballeur Rob Witschge. Richard Witschge Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Richard Witschge — Saltar a navegación, búsqueda Witschge Nombre Richard P. Witschge …   Wikipedia Español

  • Richard Witschge — Football manager infobox playername = Richard Witschge fullname = Richard Witschge nickname = dateofbirth = birth date and age|1969|9|20 cityofbirth = Amsterdam countryofbirth = Netherlands currentclub = position = Midfielder (retired) years =… …   Wikipedia

  • Witschge — ist der Name folgender Personen: Richard Witschge (* 1969), ehemaliger niederländischer Fußballspieler Rob Witschge (* 1966), niederländischer Fußballspieler und trainer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersche …   Deutsch Wikipedia

  • Rob Witschge — Football player infobox playername = Rob Witschge fullname = Rob Witschge nickname = dateofbirth = birth date and age|1966|8|22 cityofbirth = Amsterdam countryofbirth = Netherlands height = currentclub = Retired clubnumber = position = Midfielder …   Wikipedia

  • Rob Witschge — Rob Witsche Rob Witschge, est un ancien footballeur néerlandais né le 22 août 1966 à Amsterdam. Il évoluait au poste de milieu offensif gauche. Il est le frère ainé de l ex footballeur Richard Witschge. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Rob Witschge — (* 22. August 1966 in Amsterdam) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und heutiger Trainer. Er spielte bei Ajax Amsterdam, Feyenoord Rotterdam, AS St. Etienne und FC Utrecht. Witschge spielte zwischen 1989 und 1995 30 Mal für …   Deutsch Wikipedia

  • FC Bayern München/Namen und Zahlen — Dieser Artikel listet wichtige Namen und Zahlen, die die Fußballabteilung des FC Bayern München betreffen, auf. Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge 1.1 National 1.2 International 1.3 Weitere Erfolge und Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wit — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der UEFA-Super-Cup-Spiele — Die Liste enthält die Spiele um den UEFA Super Cup mit allen statistischen Details, einschließlich der ersten, noch inoffiziellen, aufgrund privater Absprache zwischen den beteiligten Klubs ausgetragenen Auflage 1972, welche aber später von der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.