Raj Chandra Bose


Raj Chandra Bose

Raj Chandra Bose (Bengalisch: রাজ চন্দ্র বসু, Rāj Candra Basu; * 19. Juni 1901 in Hoshangabad, Madhya Pradesh; † 31. Oktober 1987 in Colorado) war ein indischer Mathematiker und Statistiker. Er wurde unter anderem bekannt durch seine Arbeiten auf dem Gebiet der Kodierungstheorie (BCH-Code).

Leben

Raj Chandra Bose wurde in Hoshangabad in Indien als erstes von fünf Geschwistern geboren. Sein Vater, ein Arzt, setzte große Hoffnungen in seinen ältesten Sohn und erwartete sehr gute Leistungen in der Schule. Nachdem seine Eltern frühzeitig verstarben, lastete im Alter von 19 Jahren die Verantwortung für seine jüngeren Geschwister auf ihm. Trotz dieser schwierigen Umständen schloss er 1927 an der University of Calcutta sein Studium der Mathematik erfolgreich als MA ab.

Im Dezember 1932 wurde Prasanta Chandra Mahalanobis, Direktor des neu gegründeten Indian Statistical Institute, auf den jungen Bose aufmerksam und holte ihn an sein Institut. Bose eignete sich hier ein fundamentales Wissen auf dem Gebiet der Statistik an.

1940 wechselte er an die University of Calcutta, wo er 1945 Leiter der Abteilung für Statistik wurde. Auf Drängen seiner Vorgesetzten promovierte Bose hier.

1947 reiste Bose in die Vereinigten Staaten. Er war als Gastprofessor an der Columbia University und der University of North Carolina at Chapel Hill tätig und erhielt in dieser Zeit viele Angebote. In Anbetracht der in seiner Heimat steigenden Belastung durch Verwaltungsvorgänge emigrierte er schließlich im März 1949 und nahm an der University of North Carolina at Chapel Hill eine Tätigkeit als Professor für Statistik auf.

Hier machte Bose seine bekanntesten Entdeckungen. Zusammen mit einem seiner Studenten widerlegte er die Eulersche Vermutung, dass keine Lateinischen Quadrate der Größe 4k + 2 existieren. Gemeinsam mit D. K. Ray-Chaudhuri und A. Hocquenghem entdeckte er ein neues Verfahren zur Vorwärtsfehlerkorrektur in der Übertragungstechnik, den nach seinen Entdeckern benannten BCH-Code.

Im Jahre 1976 erhielt er die höchste amerikanische Auszeichnung für Wissenschaftler, er wurde zum Fellow der amerikanischen National Academy of Sciences ernannt.

Bose starb 1987 im Alter von 86 Jahren in Colorado.

Werke

  • On the construction of balanced incomplete block designs, Annals of Eugenics. 9 (1939), 358-399.
  • Zs. mit K. R. Nair: Partially balanced incomplete block designs, Sankhya 4 (1939), 337-372.
  • Zs. mit R. K. Ray-Chaudhuri: On a class of error-correcting binary codes, Information and control, 3, (1960), 68-79.
  • Zs. mit S. S. Shrikhande: On the falsity of Euler’s conjecture about the non-existence of two orthogonal Latin squares of order 4t+2, Proceedings of the national Academy of Science USA, 45, (1959), 734-737.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raj Chandra Bose — (June 19, 1901 October 31, 1987) Indian mathematician and statistician best known for his work in design theory and the theory of error correcting codes in which the class of BCH codes is partly named after him. He was notable for his work along… …   Wikipedia

  • Subhas Chandra Bose — Subhash Chandra Bose সুভাষ চন্দ্র বসু Shubhash Chôndro Boshu Subhash Chandra Bose in his uniform Born 23 January 1897(1897 01 23) Cuttack, Orissa, India …   Wikipedia

  • Jagadish Chandra Bose — Infobox Scientist name = জগদীশ চন্দ্র বসু Jagadish Chandra Bose caption = Jagadish Chandra Bose in his lab birth date = birth date|1858|11|30|df=y birth place = Mymensingh, East Bengal (now Bangladesh), British India death date = death date and… …   Wikipedia

  • Political views of Subhash Chandra Bose — Subhash Chandra Bose advocated complete freedom for India at the earliest, whereas most of the Congress Committee wanted it in phases, through a Dominion status. [ [http://sify.com/itihaas/fullstory.php?id=13401417 Subhas Chandra Bose] . Itihas… …   Wikipedia

  • Subash Chandra Bose (film) — Infobox Film name = Subash Chandra Bose imdb id = 0459554 writer = K. Raghavendra Rao starring = Venkatesh, Genelia D Souza, Shriya Saran, Prakash Raj, Tom Alter, Gulshan Grover director = K. Raghavendra Rao producer = Ashwini Dutt distributor =… …   Wikipedia

  • Netaji Subhash Chandra Bose International Airport — নেতাজী সুভাষচন্দ্র বসু আন্তর্জাতিক বিমানবন্দর IATA: CCU – ICAO: VECC …   Wikipedia

  • Death of Subhas Chandra Bose — The alleged death of Subhas Chandra Bose, the supreme commander of Azad Hind Fauj and Free India Legion in a plane crash in Taiwan on August 18, 1945, has long been the subject of dispute. There has been three Government of India sponsored… …   Wikipedia

  • Netaji Subhas Chandra Bose: The Forgotten Hero — Directed by Shyam Benegal Produced by Raj Pius Barbara von Wrangell …   Wikipedia

  • Bosé — Bose ist ein italienischer und deutscher Name sowie die anglisierte Namensform des bengalischen Namens Basu. Bose ist der Familienname folgender Personen: sächsische Adelsfamilie, siehe Bose (Adelsgeschlecht) Abala Bose (1864–1951),… …   Deutsch Wikipedia

  • Raj — ist Vorname folgender Personen: Mulk Raj Anand (1905–2004), indischer Roman und Kurzgeschichtenautor Raj Chandra Bose (1901–1987), indischer Mathematiker und Statistiker Baldev Raj Chopra (* 1914), indischer Filmregisseur und Produzent Raj Kapoor …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.