Raimundo Orsi


Raimundo Orsi
Raimundo Orsi im Trikot von Indepeniente

Raimundo Bibian „Mumo“ Orsi (* 2. Dezember 1901 in Avellaneda, Argentinien; † 6. April 1986) war ein argentinisch-italienischer Fußballspieler.

Der Stürmer Mumo Orsi begann 1920 bei CA Independiente. Mit der argentinischen Nationalmannschaft kam er 1928 nach Europa zu den Olympischen Sommerspielen in Amsterdam, wo sein Team die Silbermedaille hinter Uruguay gewann. Nach der Olympiade blieb er in Europa und spielte bis 1935 für Juventus Turin. Mit der legendären Juve-Mannschaft des Quinquennio d'Oro wurde er in dieser Zeit fünfmal italienischer Meister. Im Jahr 1929 wurde der italienisch-stämmige Orsi in Italien eingebürgert und startete fortan für die italienische Fußballnationalmannschaft. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1934 in Italien war er dreifacher Torschütze und hatte maßgeblichen Anteil am ersten Weltmeistertitel für Italien. 1935 kehrte er nach Südamerika zurück und spielte nochmals für Independiente, sowie für Peñarol Montevideo und Flamengo Rio de Janeiro.

Weblinks

 Commons: Raimundo Orsi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Raimundo Orsi in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raimundo Orsi — Saltar a navegación, búsqueda Raimundo Orsi Nombre Raimundo Bibiani Orsi …   Wikipedia Español

  • Raimundo Orsi — Pour les articles homonymes, voir Orsi. Raimundo Orsi …   Wikipédia en Français

  • Raimundo Orsi — Football player infobox playername = Raimundo Orsi fullname = Raimundo Bibiani Orsi height = nickname = Mumo dateofbirth = birth date|1901|12|2 cityofbirth = Avellaneda countryofbirth = Argentina dateofdeath = April 6 1986 (Aged 84) currentclub …   Wikipedia

  • Orsi — is a surname, and may refer to: Adolfo Orsi (1888 1972) Italian industrialist Clodomil Orsi Brazilian football executive Fernando Orsi (born 1959) Italian football manager and former player Giuseppe Agostino Orsi (1692 1761) Italian cardinal,… …   Wikipedia

  • Orsi — ist der Familienname folgender Personen: Achille D Orsi (1845–1929), italienischer Bildhauer Fernando Orsi (* 1959), italienischer Fußballspieler und trainer Giovanni Batista Orsi (17. Jahrhundert), schweizerischer Baumeister Giovanni Domenico… …   Deutsch Wikipedia

  • Raimundo — People named Raimundo: * Raimundo Calcagno mdash; Spanish screenwriter * Raimundo Rolón mdash; brief President of Paraguay * Raimundo Orsi mdash; Argentinan footballer * Raimundo Diosdado Caballero mdash; Catholic miscellaneous writer * Raimundo… …   Wikipedia

  • Orsi —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Orsi est un patronyme italien, porté par plusieurs personnalités, de nationalité italienne ou d origine italienne (ordre alphabétique)  …   Wikipédia en Français

  • Saison 1930-1931 de la Juventus FC — Foot Ball Club Juventus Saison 1930 1931 Généralités Président(s) …   Wikipédia en Français

  • Juventus Turin/Meistermannschaften — Die Unterseite des Artikels Juventus Turin dient als Recherchehilfe und besteht aus diesem Grund aus einer Liste Saison Meistermannschaft 1905 Luigi Durante, Gioacchino Armano, Oreste Mazzia, Paul Arnold Walty, Giovanni Goccione, Jack Diment,… …   Deutsch Wikipedia

  • Quinquenio de Oro (Juventus) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Quinquenio de Oro. Edoardo Agnelli, Presidente de la Juventus durante el período 1923 1935. Con el nombre de Quinquenio d …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.