Rachel Ward


Rachel Ward

Rachel Claire Ward (* 12. September 1957 in Cornwell Manor, Chipping Norton, Oxfordshire) ist eine britisch-australische Filmschauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Karriere

Rachel Ward ist aristokratischer Herkunft und besuchte in ihrer Kindheit ausgewählte Privatschulen. In Paris belegte sie ein Kunststudium und begann schließlich als Model zu arbeiten. 1976 zog Rachel Ward in die USA und wurde 1983 zu einer der schönsten Frauen der Welt gekürt. 1981 erhielt sie neben Burt Reynolds ihren ersten großen Auftritt als Schauspielerin in Sharky und seine Profis.

International bekannt wurde Rachel Ward durch den Fernsehmehrteiler „Die Dornenvögel“. Während der Dreharbeiten 1982 lernte sie Bryan Brown kennen und heiratete ihn im folgenden Jahr. Neben „Die Dornenvögel“ standen die beiden noch in „Der Versuchung verfallen“ vor der Kamera. Die beiden sind Eltern von drei Kindern. Ende der 1970er Jahre war sie mit David A. Kennedy liiert.

Während sie in ihrer Wahlheimat Australien stets ein Star blieb, behielt man sie in Hollywood und in Europa nur durch ihre beiden Rollen der „femme fatale“ in dem RemakeGegen jede Chance“ und in der Komödie „Tote tragen keine Karos“ an der Seite von Steve Martin in Erinnerung. Für ihre Rolle in dem Spielfilm Sharky und seine Profis (1981) erhielt sie eine Nominierung für den Golden Globe Award als Beste Nachwuchsdarstellerin. 2002 spielte sie in dem TV-Film „Bobbie's Girl“ mit Bernadette Peters und Thomas Sangster mit.

Rachel Ward arbeitet seit 2000 auch als Regisseurin und Drehbuchautorin. In der australischen Presse wurden ihre Regiearbeiten als vielversprechend bezeichnet.

Film und Fernsehen (Auswahl)

Regiearbeiten

  • 2000: The Big House
  • 2000: Blindman Bluff
  • 2003: Martha's New Coat
  • 2006: Two Twisted
  • 2009: Beautiful Kate

Drehbuchautorin

  • 2000: The Big House
  • 2000: Blindman Bluff
  • 2009: Beautiful Kate

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rachel Ward — lors du Festival international du film de Toronto en septembre 2009 Rachel Claire Ward est une actrice, réalisatrice et scénariste anglaise née le 12 septembre 1957 (1957 09 12) (54 ans) à Chipping Norton, Oxfords …   Wikipédia en Français

  • Rachel Ward — Infobox actor name = Rachel Ward caption = birthdate = birth date and age|1957|9|12|df=yes birthplace = Chipping Norton, Oxfordshire, England deathdate = location = birthname = Rachel Claire Ward spouse = Bryan Brown 1983– yearsactive = 1979… …   Wikipedia

  • Ward (Name) — Ward ist ein Vor und Familienname. Bekannte Namensträger Familienname Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W …   Deutsch Wikipedia

  • Ward (surname) — Family name name = Ward imagesize= caption= pronunciation = meaning = region =England, Ireland origin =Old English, Old Gallic related names = footnotes = Ward is a popular Old English origin and Old Gaelic origin surname dating to the pre Norman …   Wikipedia

  • Rachel Blumberg — is a Portland, Oregon native, and luminary of many locally based indie bands, including Sissyface, Boycrazy, Norfolk Western, The Minders (briefly), M Ward and The Decemberists. She spent most of 2007 lending her drumming and singing talents to… …   Wikipedia

  • Rachel Mayer — was an American figure skater. She competed in ice dance with Peter Breen at the 1992 Winter Olympics. They skated their original dance to Saak I Jaarven and their free dance to the soundtrack of Doctor Zhivago .… …   Wikipedia

  • WARD, William Humble, Second Earl of Dudley (1867-1932) — fourth governor general of Australia son of the 1st Earl of Dudley and Georgina, daughter of Sir Thomas Moncrieffe, bart., was born on 25 July 1867 and was educated at Eton. He subsequently spent about three years in a tour round the world, which …   Dictionary of Australian Biography

  • William Ward, 3rd Earl of Dudley — William Humble Eric Ward, 3rd Earl of Dudley MC (30 January 1894 ndash; 26 December 1969), known as Viscount Ednam until 1932, was a British Conservative politician.Lord Dudley was the eldest son of William Ward, 2nd Earl of Dudley, and his wife… …   Wikipedia

  • Tracy Louise Ward — Born 22 December 1958 (1958 12 22) (age 52) Spouse Henry Somerset, Marquess of Worcester Tracy Louise Ward, Marchioness of Worcester, frequently referred to as Tracy Worcester (born 22 December 1958 in London, England) is a former actress,… …   Wikipedia

  • William Ward, 4th Earl of Dudley — William Humble Davis Ward, 4th Earl of Dudley (1920 ), preceded in the title by William Ward, 3rd Earl of Dudley, who died in 1969.He is married to Scottish actress Maureen Swanson, his second wife, and is the uncle of actress and former model… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.