RGT-Regel


RGT-Regel

Die RGT-Regel (Reaktionsgeschwindigkeit-Temperatur-Regel, auch van-’t-Hoff’sche Regel) ist eine Faustregel der chemischen Kinetik und erlaubt die Abschätzung vieler Phänomene der Chemie, Biochemie und Ökologie. Sie besagt, dass chemische Reaktionen bei einer um 10 K erhöhten Temperatur doppelt bis viermal so schnell ablaufen.

Der Faktor, um den die Reaktionsgeschwindigkeit konkret steigt, wenn die Temperatur um 10 K erhöht wird, heißt Q10-Wert:

Q_{10}=\left( \frac{R_2}{R_1} \right )^{10 K/(T_2-T_1) }, worin R jeweils für die Reaktionsgeschwindigkeit steht.

Bei größeren Temperaturdifferenzen wird die RGT-Regel zunehmend ungenau und gilt hier deswegen im Allgemeinen nicht mehr.

Die RGT-Regel wurde 1884 von dem niederländischen Chemiker van ’t Hoff aufgestellt und 1889 von Arrhenius zur Arrhenius-Gleichung, der exakten Abhängigkeit der Reaktionsgeschwindigkeit von der Temperatur, ausgebaut.

Literatur

  • Arnold F. Holleman; Egon Wiberg: Lehrbuch der Anorganischen Chemie, 101. Auflage 1995 Berlin, deGruyter, S. 198, ISBN 3-11-012641-9.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • RGT-Regel — RGT Re|gel [RGT: Abk. für ↑ Reaktionsgeschwindigkeit u. ↑ Temperatur] Jargonbez. für die ↑ Van᾿t Hoff Regel. * * * RGT Regel,   Abkürzung für Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, die …   Universal-Lexikon

  • RGT-Regel — RGT Regel, Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, bei chemischen Reaktionen verdoppelt sich die Reaktionsgeschwindigkeit, wenn die Temperatur um 10° C erhöht wird. Für Stoffwechselreaktionen in lebenden Organismen gilt, dass oberhalb von 45°… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • RGT — Die RGT Regel (Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, auch Van ’t Hoffsche Regel) ist eine Faustregel die besagt, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeiten von chemischen Reaktionen bei einer Temperaturerhöhung von 10 °C verdoppeln bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Van't Hoff'sche Regel — Die RGT Regel (Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, auch Van ’t Hoffsche Regel) ist eine Faustregel die besagt, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeiten von chemischen Reaktionen bei einer Temperaturerhöhung von 10 °C verdoppeln bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Van't Hoffsche Regel — Die RGT Regel (Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, auch Van ’t Hoffsche Regel) ist eine Faustregel die besagt, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeiten von chemischen Reaktionen bei einer Temperaturerhöhung von 10 °C verdoppeln bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Van't-Hoff-Regel —   [vant hɔf ; nach J. H. van t Hoff], RGT Regel [RGT Abkürzung für Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur], empirische Regel der Reaktionskinetik, die näherungsweise den Zusammenhang zwischen Temperatur und Reaktionsgeschwindigkeit beschreibt: Bei… …   Universal-Lexikon

  • Van᾿t-Hoff-Regel — Van᾿t Họff Re|gel [nach J. H. van᾿t Hoff]; Syn.: RGT Regel: empirisch abgeleitete Regel, der zufolge die Reaktionsgeschwindigkeit (RG) bei jeder Erhöhung der Temp. (T) um 10 K auf das jeweils Zwei bis Dreifache ansteigt, vgl. Arrhenius Gleichung …   Universal-Lexikon

  • Reaktionsgeschwindigkeit-Temperatur-Regel — ⇒ RGT Regel …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Q10-Wert — Die RGT Regel (Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, auch Van ’t Hoffsche Regel) ist eine Faustregel die besagt, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeiten von chemischen Reaktionen bei einer Temperaturerhöhung von 10 °C verdoppeln bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Van't Hoff'sches Gesetz — Die RGT Regel (Reaktionsgeschwindigkeit Temperatur Regel, auch Van ’t Hoffsche Regel) ist eine Faustregel die besagt, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeiten von chemischen Reaktionen bei einer Temperaturerhöhung von 10 °C verdoppeln bis… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.