Quintus Pompeius Rufus (Schwiegervater Caesars)


Quintus Pompeius Rufus (Schwiegervater Caesars)

Quintus Pompeius Rufus († 88 v. Chr.) war ein Angehöriger der römischen Nobilität der späten Republik.

Sein gleichnamiger Vater war Konsul 88 v. Chr. Der jüngere Pompeius Rufus wurde in diesem Jahr bei Unruhen von Anhängern des Volkstribuns Publius Sulpicius Rufus getötet.

Rufus war verheiratet mit Cornelia, einer Tochter Lucius Cornelius Sullas aus dessen erster Ehe mit einer Ilia. Das Paar hatte zwei Kinder, den Sohn Quintus Pompeius Rufus und die Tochter Pompeia, die zweite Frau Gaius Iulius Caesars wurde.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quintus Pompeius Rufus — Pompeius ist der Name der gens Pompeia, siehe Pompeianer – dort auch zur genealogischen Übersicht Gaius Pompeius Longus Gallus, Konsul 49 Gnaeus Pompeius Strabo (†87 v. Chr.), Konsul 89 v. Chr. und Vater des Triumvirs Gnaeus Pompeius Magnus… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Pompeius — Pompeius ist der Name der gens Pompeia, siehe Pompeianer – dort auch zur genealogischen Übersicht Gaius Pompeius Longus Gallus, Konsul 49 Gnaeus Pompeius Strabo (†87 v. Chr.), Konsul 89 v. Chr. und Vater des Triumvirs Gnaeus Pompeius Magnus… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus Pompeius Sosius — Pompeius ist der Name der gens Pompeia, siehe Pompeianer – dort auch zur genealogischen Übersicht Gaius Pompeius Longus Gallus, Konsul 49 Gnaeus Pompeius Strabo (†87 v. Chr.), Konsul 89 v. Chr. und Vater des Triumvirs Gnaeus Pompeius Magnus… …   Deutsch Wikipedia

  • Quīntus — Quintus ist ein männlicher Vorname. Der Name war besonders im Römischen Reich beliebt. Seltener kommt Quintus auch als Familienname vor. Weitere Bedeutung: In Chormusik der Renaissance wie Madrigal und Motette bezeichnet Quintus eine Stimmlage… …   Deutsch Wikipedia

  • Pompeius (Begriffsklärung) — Pompeius ist der Name der gens Pompeia, siehe Pompeianer – dort auch zur genealogischen Übersicht Flavius Pompeius, Konsul im Osten 501 († 532) Gaius Pompeius Longus Gallus, Konsul 49 Gnaeus Pompeius Strabo († 87 v. Chr.), Konsul 89 v. Chr. und… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintus — ist ein männlicher Vorname. Der Name war besonders im Römischen Reich beliebt. Seltener kommt Quintus auch als Familienname vor. Weitere Bedeutung: In Chormusik der Renaissance wie Madrigal und Motette bezeichnet Quintus eine Stimmlage zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Rufus (Name) — Der Name Rufus war ursprünglich ein römisches Cognomen und wurde später zu einem männlichen Vornamen. Daneben ist er auch in der biologischen Nomenklatur häufig. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namenstag …   Deutsch Wikipedia

  • Sextus Pompeius — Magnus Pius (* um 67 v. Chr. in Rom; † 35 v. Chr. in Milet) war ein römischer Feldherr und Politiker. Nach dem Tod seines Vaters Gnaeus Pompeius Magnus wurde er Führer der pompeianischen Partei. Als die Caesarianer im Zweiten Triumvirat 43 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Gens Pompeia — Pompeius ist der Name einer plebejischen Gens, der gens Pompeia, die eine bedeutende Rolle in der Geschichte der späten römischen Republik spielte. Die Frauen der Familie trugen den Namen Pompeia. Wenn man heute Pompeius hört, meint man damit in… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sulla — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem römischen Staatsmann Lucius Cornelius Sulla Felix, für weitere Bedeutungen siehe Sulla (Begriffsklärung). Bildnis eines Unbekannten, mit Sulla identifiziert, Münchner Glyptothek (Inv. 309) Lucius Cornelius… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.