Pulau Roti


Pulau Roti
Karte von Nusa Tenggara Timur
Satellitenbild von Roti

Roti (auch Rote, Bahasa Indonesia: Pulau Roti) ist eine indonesische Insel vor der Westspitze Timors. Nördlich liegt die Sawusee, südlich die Timorsee, weiter nach Westen liegen die Inseln Sawu und Sumba. Südlich von Roti liegt die unbewohnte Insel Dana (Ndana), die südlichste Insel Indonesiens. Sie gehört zur Provinz Nusa Tenggara Timur auf den Kleinen Sundainseln. Roti hat eine Fläche von 1.200 km².

Hauptort ist Ba'a im nördlichen Zentrum der Insel. Südlich des Dorfes Nembralla gibt es ein Surfgebiet. Eine Fähre verbindet täglich die Insel mit der Provinzhauptstadt Kupang in Westtimor.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung

Die Mehrheit der einheimischen Rotinesen ist christlich und spricht einen Dialekt (Bilba, Dela-Oenale, Dengka, Lole, Ringgou, Termanu, Tii) des Rotinesischen. Es gibt aber auch Einwanderer von anderen Inseln Indonesiens. Weitere der 123.000 Rotinesen leben um Kupang auf Westtimor und auf der Insel Semau.

Eine weitere einheimische Sprache auf Roti ist Ndao (Dhao), das hauptsächlich auf der benachbarten Insel Ndao gesprochen wird.

Geschichte

1681 eroberten die Niederländer die Insel Roti, von wo in Folge Sklaven nach Timor gebracht wurden. Außerdem rekrutierten die Niederländer auf Roti Soldaten für ihre Armee und bauten Schulen, nachdem der dortige Herrscher 1729 zum Christentum konvertiert war. Aus den Rotinesen wurde eine gut ausgebildete Elite. Um sich diese als Gegengewicht zu den Timoresen nutzbar zu machen, förderten die Niederländer deren Einwanderung nach Westtimor, so dass sie und ihre Sprache noch heute hier präsent sind.[1]

Wirtschaft

Neben dem Surftourismus ist Landwirtschaft die Haupterwerbsquelle. Für das Dorf Pepela spielt die Fischerei eine große Rolle, weswegen es schon zu Streitigkeiten mit Australien kam.[2]

Fauna

McCords Schlangenhalsschildkröte

Die nur auf Roti vorkommende McCords Schlangenhalsschildkröte ((Chelodina mccordi)) wurde erst 1994 erstmals beschrieben und ist stark gefährdet. Ein weiterer auffälliger Vertreter der Fauna Rotis ist der Timor-Wasserpython (Liasis mackloti)

Einzelnachweise

  1. Jane's oceania - Timor
  2. Jill Elliott, 1996, "Fishing in Australian Waters," Inside Indonesia vol. 46 http://www.insideindonesia.org/edit46/elliott.htm; Richard Tanter, 2000, "After fear, before justice: Indonesia and Australia over the long haul, as if ethics mattered." Inside Indonesia vol. 61 http://www.insideindonesia.org/edit61/richard.htm

Weblinks

-10.466666666667123.383333333337Koordinaten: 10° 28′ S, 123° 23′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pulau Rote — Karte von Nusa Tenggara Timur Satellitenbild von Roti Roti (auch Rote, Bahasa Indonesia: Pulau Roti) ist eine indo …   Deutsch Wikipedia

  • Roti (Insel) — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Roti Satellitenbild von Roti Gewässer …   Deutsch Wikipedia

  • Roti Island — ▪ island, Indonesia Indonesian  Pulau Roti        island about 10 miles (16 km) southwest of Timor, across the narrow Roti Strait, Nusa Tenggara Timur provinsi (province), Indonesia. Roti lies between the Indian Ocean on the west and the Timor… …   Universalium

  • Isla de Roti — Pulau Roti Foto de satélite de la isla de Roti. Localización País …   Wikipedia Español

  • Rote — Karte von Nusa Tenggara Timur Satellitenbild von Roti Roti (auch Rote, Bahasa Indonesia: Pulau Roti) ist eine indo …   Deutsch Wikipedia

  • Chelodina mccordi — McCords Schlangenhalsschildkröte Chelodina mccordi Systematik Unterklasse: Schläfengrubenlose (Anapsida) …   Deutsch Wikipedia

  • McCords Schlangenhalsschildkröte — (Chelodina mccordi) Systematik Unterklasse: Schläfengrubenlose (Anapsida) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Jeruk Villas 1 & 2 — (Умалас,Индонезия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Jl. Bumbak No. 140, Gg. Pulau …   Каталог отелей

  • Muar town — Muar City Bandar Muar (Malay) 麻坡市 …   Wikipedia

  • List of Indonesian monarchies — This is a list of the several hundred monarchies, past and present, in Indonesia:A* Aceh: In the northern region of Sumatra, the Sultanate of Achin or Atjeh was founded at the end of the 15th century. A powerful Islamic state in the 16th and 17th …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.