Publilius Syrus


Publilius Syrus

Publilius Syrus (falsch auch Publius Syrius; Vorname und Lebensdaten unbekannt) war ein römischer Mimen-Autor im 1. Jahrhundert v. Chr.

Nach Plinius dem Älteren stammte Publilius Syrus aus Antiochia und kam als Sklave nach Rom. Sein eigentlicher Name ist unbekannt, Syrus ist der Sklavenname, der auf seine Herkunft hindeutet. Den Namen Publilius erhielt er nach seinem letzten Herrn, der ihn freiließ. Nach seiner Freilassung hatte er mit seinen literarischen Mimen, in denen er auch selbst als Schauspieler auftrat, großen Erfolg in den Städten Italiens. Im Jahre 46 v. Chr. siegte er bei einem Improvisationswettbewerb anlässlich der Spiele, die von Julius Caesar ausgerichtet worden waren, gegen seinen literarischen Konkurrenten, den römischen Ritter Decimus Laberius. Dieser war von Caesar zur Teilnahme an dem Wettstreit gezwungen worden.

Die Mimen des Publilius Syrus sind allesamt verloren. Seine Nachwirkung geht zurück auf eine Sammlung seiner Sprüche, die Sententiae. Diese wurden bald Schullektüre und waren entsprechend bis in die Spätantike weit verbreitet. Es handelt sich um etwa 700 jambische oder trochäische Einzeiler, alphabetisch geordnet, mit moralischen Lebensweisheiten (z.B. "Viele muss fürchten, wen viele fürchten"). Man geht davon aus, dass die Sammlung im Mittelalter erheblich erweitert wurde, sodass nur ein Teil der Sprüche als authentisch gelten kann. Vor allem im Humanismus waren die Sententiae beliebte Lektüre; das belegen zahlreiche Ausgaben zu dieser Zeit.

Die Sentenzen sind uns in verschiedenen Manuskripten erhalten: Die Collectio Palatina, die Collectio Senecae (Kompilation des Seneca), die Caecilii Balbi collectio minor und maior (kleinere und größere dem Caecilius Balbus zugeschriebene Kompilation), die Collectio Turicensis (Zürcher Sammlung), die Collectio Frisingensis (Freisinger Sammlung) und die Collectio Veronensis (Veronenser Sammlung).

Ausgaben

  • Hermann Beckby (Hrsg.): Die Sprüche des Publilius Syrus. Lateinisch-Deutsch (Tusculum-Bücherei). Heimeran, München 1969.
  • Otto Friedrich (Hrsg.): Publilii Syri Mimi Sententiae. Olms, Hildesheim 1964 (Nachdruck der Ausgabe Berlin 1880).
  • Otto Skutsch: Publilius 28). In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band XXIII,2, Stuttgart 1959, Sp. 1920–1928.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Publilius Syrus — Publilius (less correctly Publius) Syrus, a Latin writer of maxims, flourished in the 1st century BC. He was an Assyrian who was brought as a slave to Italy, but by his wit and talent he won the favor of his master, who freed and educated him.His …   Wikipedia

  • Publīlius Syrus — Publīlius Syrus, röm. Mimendichter, von Geburt ein syrischer Sklave, dichtete um 43 v. Chr. als Zeitgenosse und Nebenbuhler des Laberius für die römische Possenbühne, berühmt auch als Schauspieler und Improvisator. Aus seinen an Sprüchen tiefer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Publilius Syrus — Publilĭus Syrus, röm. Mimendichter unter Cäsar und Augustus; erhalten nur eine Spruchsammlung aus seinen sentenzenreichen Stücken, hg. von Wölfflin (1869), Bickford Smith (1897) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Publilius Syrus — Publilius Syrus,   römischer Mimendichter des 1. Jahrhunderts v. Chr.; freigelassener Sklave, erlangte durch seine Mimen die Gunst des Volkes und Caesars. Besonderes Aufsehen erregte der Wettkampf, den er 46 v. Chr. gegen seinen Rivalen Laberius… …   Universal-Lexikon

  • Publilius Syrus — Publius Syrus Publius Syrus (ou plus exactement Publilius Syrus) (né en Syrie en 85 Av. J. C., décédé à Rome en 43 Av. J. C.), est un poète latin. Amené esclave à Rome, il est éduqué puis affranchi par son maître en raison de ses qualités… …   Wikipédia en Français

  • Publilius Syrus — ▪ Latin writer flourished 1st century BC       Latin mime writer contemporary with Cicero, chiefly remembered for a collection of versified aphorisms that were extracted by scholars from his mimes, probably in the 1st century AD.       Early… …   Universalium

  • Syrus — Syrus,   Publilius, römischer Mimendichter, Publilius Syrus.   …   Universal-Lexikon

  • Syrus — steht für Publilius Syrus (1. Jh.) römischer Autor Syrus (Heiliger) (San Siro) († 4. Jh.) Bischof von Pavia Michael Syrus (1126–1199) syrisch orthodoxer Patriarch Diese Seite ist eine Begriffsklä …   Deutsch Wikipedia

  • Syrus — Syrus, röm. Dichter, s. Publilius Syrus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Syrus — Syrus, röm. Mimendichter, s. Publilius Syrus …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.