Prägestempel


Prägestempel
Bedienung eines Fallhammers
Der obere und untere Prägestempel

Ein Prägestempel ist das klassische Umformwerkzeug in der der Münz- und Medaillenproduktion.

Arbeitsweise

Bei der Münzprägung wirken zwei Prägestempel von Vorder- und Rückseite gleichzeitig auf den vorbereiteten Rohling ein. Dazu wird der Münzrohling mit einer Vorschubzange in einen Prägering geschoben, während die beiden Prägestempel von oben und unten gleichzeitig ihre Prägebilder mit einem Druck von bis zu 200 Tonnen auf die Münze übertragen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prägestempel — Stempel; Punze * * * Prä|ge|stem|pel 〈m. 5〉 Stempel, auf dem ein Bild od. eine Schrift erhaben od. vertieft eingearbeitet ist, zum Prägen von Metall, Leder, Pappe u. Ä. * * * Prä|ge|stem|pel, der (Druckw., Metallbearb.): zum ↑ Prägen (1)… …   Universal-Lexikon

  • Prägestempel — Prä|ge|stem|pel …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Münze, Münzenherstellung — Münze, Münzenherstellung. Münze bezeichnet 1. geprägtes Geld, 2. die Münzwerkstätte. Man unterscheidet zwischen vollwertigen Münzen und Scheidemünzen, deren Metallwert dem Nennwert nicht entspricht. a) Gold und Silbermünzen enthalten (zur… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lindenberg-Medaille — Die Lindenberg Medaille ist eine Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der philatelistischen Forschung.[1] Sie ist eine der weltweit bedeutendsten Preise auf diesem Gebiet. Manchmal wird sie sogar als „Nobelpreis der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stempel — Poststempel; Amtszeichen; Siegel; Prägestempel; Punze; Kennzeichen; Grubenholz * * * Stem|pel [ ʃtɛmpl̩], der; s, : a) Gerät mit Buchstaben oder Zeichen aus Gummi, das auf etwas aufgedrückt werden kann: er hat einen Stempel mit seiner Adresse …   Universal-Lexikon

  • Prägestock — Prä|ge|stock 〈m. 1u〉 Maschine mit Prägestempel zum Prägen von Metall, Kunststoff u. anderen Materialien * * * Prä|ge|stock, der <Pl. …stöcke> (Druckw., Metallbearb.): zum ↑ Prägen (1) verwendete Maschine mit Prägestempel. * * * Prägestock,… …   Universal-Lexikon

  • Catherine Deshayes — La Voisin, Prägestempel des 17. Jahrhunderts Catherine Monvoisin (* um 1632; † 22. Februar 1680 in Paris; Geburtsname Deshayes), genannt La Voisin, war eine französische Serienmörderin, verurteilte Hexe und eine der Hauptbeteiligten in der so… …   Deutsch Wikipedia

  • Catherine La Voisin — La Voisin, Prägestempel des 17. Jahrhunderts Catherine Monvoisin (* um 1632; † 22. Februar 1680 in Paris; Geburtsname Deshayes), genannt La Voisin, war eine französische Serienmörderin, verurteilte Hexe und eine der Hauptbeteiligten in der so… …   Deutsch Wikipedia

  • Ephraimiten — wurden die seit 1756 von Preußen geprägten minderwertigen Münzen des Siebenjährigen Krieges genannt. Sie spiegelten dem normalen Bürger im Edelmetallgehalt vollwertige (Vorkriegs )Kurantmünzen durch ihr Gepräge vor, waren aber in Wirklichkeit in… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbprägung — (auch Prägefoliendruck oder Heißfolienprägung) bezeichnet in der Buchherstellung oder allgemein Papier bzw. Kartonverarbeitung das Einprägen eines Elementes (Text oder Logo) in ein Material, wobei zwischen dem Prägestempel und Material eine dünne …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.