Provinz Parma


Provinz Parma
Provinz Parma
Wappen Lage innerhalb Italiens
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Fläche: 3.449,32 km² (27.)
Einwohner: 442.120 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 128 Einwohner/km²
Anzahl Gemeinden: 47
Kfz-Kennzeichen: PR
Website: Provinz Parma
center

Die Provinz Parma (italien. Provincia di Parma) ist eine italienische Provinz der Region Emilia-Romagna. Hauptstadt ist Parma. Sie hat 442.120 Einwohner (Stand 31. Dezember 2010) in 47 Gemeinden auf einer Fläche von 3.449 km².

Die Provinz grenzt im Norden an die Lombardei, im Osten an die Provinz Reggio Emilia, im Süden an die Toskana und Ligurien und im Westen an die Provinz Piacenza.

Größte Gemeinden

(Stand: 31. Mai 2005)

Gemeinde Einwohner
Parma 175.307
Fidenza 24.079
Salsomaggiore Terme 19.449
Collecchio 12.399
Noceto 11.349
Medesano 9.683
Montechiarugolo 9.648
Sorbolo 9.219
Langhirano 8.965
Colorno 8.649
Traversetolo 8.554
Felino 7.641
Borgo Val di Taro 7.142
Busseto 6.881
Torrile 6.775
Fontanellato 6.479
Fornovo di Taro 6.060
Fontevivo 5.388
San Secondo Parmense 5.194

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Wappen in der Provinz Parma — Die Liste der Wappen in der Provinz Parma beinhaltet alle in der Wikipedia gelisteten Wappen der Provinz Parma in der Region Emilia Romagna in Italien. In dieser Liste werden die Wappen mit dem Gemeindelink angezeigt. Wappen der Provinz Parma… …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Reggio nell'Emilia — Provinz Reggio Emilia …   Deutsch Wikipedia

  • Parma — Parma …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Piacenza — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Reggio Emilia — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Genua — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Massa-Carrara — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia

  • Parma — Pạr|ma: italienische Stadt. * * * Pạrma,   1) Hauptstadt der Provinz Parma, in der Emilia Romagna, Italien, 52 m über dem Meeresspiegel, an der Verkehrslinie Mailand Ancona, am Nordfuß des Apennin, 168 400 Einwohner; katholischer Bischofssitz; …   Universal-Lexikon

  • Parma [2] — Parma, 1) ein (bis 1859) souveränes Herzogthum in Oberitalien, aus P., Piacenza u. Guastalla bestehend, seit 1860 dem Königreich Sardinien annectirt P. liegt zwischen den Staaten von Sardinien, Österreich, Modena u. Toscana; Guastalla ist von dem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Provinz Rimini — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.