Protection


Protection

Protection (etwas spezieller auch Protection Switching) bezeichnet in Kommunikationsnetzen die Möglichkeit, im Fehlerfall automatisch auf redundant vorgehaltene Ressourcen umzuschalten. Den im Regelfall benutzten Kommunikationsweg (Leitung, Verbindung) bezeichnet man gewöhnlich als Arbeitsweg, den redundant vorgehaltenen als Ersatzweg. Handelt es sich nicht um Kommunikationswege, sondern beispielsweise um Steckkarten in einem Gerät, spricht man von geschützter Einheit und schützender Einheit.

Bei Kommunikationswegen sind die Mechanismen für das Erkennen der Fehlfunktion und für das Durchführen des Umschaltvorgangs an den Endpunkten der geschützten Strecke implementiert.

Inhaltsverzeichnis

Protection-Klassen

Wenn für jeden Arbeitsweg ein Ersatzweg vorgehalten wird, so wird dies als „1+1 Protection“ bezeichnet. Wird der Ersatzweg im fehlerfreien Falle mit einem Verkehr niedriger Priorität betrieben (dieser wird im Fehlerfalle ersatzlos verworfen, engl. ‚squelching‘), spricht man von „1:1 Protection“. Wird für insgesamt n Arbeitswege nur 1 Ersatzweg vorgehalten, so spricht man von „1:n Protection“. Werden m Ersatzwege für n Arbeitswege eingerichtet, spricht man von einer „m:n Protection“.

Die Betriebsart einer Protection ist revertive oder nonrevertive: Im revertive-Mode wird, nachdem der unterbrochene Arbeitsweg wiederhergestellt ist, automatisch wieder auf ihn zurückgeschaltet, wohingegen im nonrevertive-Mode der Ersatzweg beibehalten wird. In dieser Betriebsart muss dann manuell zurückgeschaltet werden. Für die automatische Rückschaltung ist in der Regel eine Wartezeit einstellbar (WTR, Wait To Restore).

Automatic Protection Switching

Beim Automatic Protection Switching handelt es sich um eine automatische Sicherheitsfunktion von SDH-Systemen, die es erlaubt, bei einem Fehlerfall innerhalb kürzester Zeit von einem Arbeitsweg auf einen Ersatzweg umzuschalten. Diese Umschaltung ist gewöhnlich nach maximal 50 ms beendet, wobei die genaue Zeit von der Technik des Gerätes abhängt. Sie liegt dabei in Zeitbereichen, die ältere Technologien nicht realisieren können.

Self-Healing

Besondere Protection-Architekturen bezeichnet man als Self Healing (deutsch ‚selbstheilend‘): Dieser Begriff wird im Zusammenhang mit Anordnungen verwendet, die schon im Normalfall gedoppelte Strukturen aufweisen. Beispiele sind SDH-Ringstrukturen, die Doppelbus-Struktur des DQDB-MANs und die Doppelring-Struktur der FDDI-LANs.

Equipment Protection

Während sonst mittels Protection gegen Fehler auf den Übertragungswegen geschützt wird, bezeichnet Equipment Protection den Schutz gegen den Ausfall einzelner Baugruppen oder Funktionen auf den Baugruppen eines Gerätes. Der Schutz wird durch Doppelung hergestellt: Es müssen redundante Baugruppen oder redundante Funktionen bereitstehen, die Schutzfunktionen übernehmen. Mit der Equipment Protection wird die Zuverlässigkeit eines Gerätes erhöht. Beispielsweise ist es bei öffentlichen Vermittlungsstellen üblich, dass die zentrale Steuerung der Line-Cards, die die Teilnehmeranschlüsse steuern, gedoppelt werden kann.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • protection — [ prɔtɛksjɔ̃ ] n. f. • v. 1200; bas lat. protectio 1 ♦ L action, le fait de protéger, de défendre qqn ou qqch. (contre un agresseur, un danger, etc.); le fait de se protéger ou d être protégé. ⇒ 1. aide, assistance, 1. défense, 1. garde, secours …   Encyclopédie Universelle

  • protection — Protection. s. f. v. Action de proteger. La protection de Dieu. la protection du Ciel. Loüis XIII. a mis la France sous la protection particuliere de la Vierge. c est une puissante protection que la sienne. prendre la protection des opprimez.… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Protection — Saltar a navegación, búsqueda Protection Álbum de Massive Attack Publicación 26 de septiembre de 1994 Grabación …   Wikipedia Español

  • Protection — Студийный альбом Massive Attack Дата выпуска 26 сентября, 1994 Жанр …   Википедия

  • Protection — Pro*tec tion, n. [L. protectio: cf. F. protection.] 1. The act of protecting, or the state of being protected; preservation from loss, injury, or annoyance; defense; shelter; as, the weak need protection. [1913 Webster] To your protection I… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • protection — Protection, f. acut. Emparement, Defense, Tutela, Il vient de Protegere. Demeurer en la protection et sauvegarde du peuple Romain, In fide populi Romani manere. N estre sous l obeissance et protection de personne, In nullius fide esse. Recevoir… …   Thresor de la langue françoyse

  • protection — pro·tec·tion n 1: the act of protecting: the state of being protected entitled to constitutional protection 2 a: one that protects b: supervision or support of one having less power protection of endangered species 3: the freeing of the producers …   Law dictionary

  • Protection — Protection, KS U.S. city in Kansas Population (2000): 558 Housing Units (2000): 297 Land area (2000): 0.951816 sq. miles (2.465191 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.951816 sq. miles (2.465191 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Protection, KS — U.S. city in Kansas Population (2000): 558 Housing Units (2000): 297 Land area (2000): 0.951816 sq. miles (2.465191 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.951816 sq. miles (2.465191 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • protection — (n.) late 14c., from O.Fr. protection (12c.), from L. protectionem a covering over, from protectus, pp. of protegere protect, cover in front, from pro in front + tegere to cover (see STEGOSAURUS (Cf. stegosaurus)). The O.E. word for protect was… …   Etymology dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.