Phlegmone


Phlegmone
Klassifikation nach ICD-10
L03 Phlegmone
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Die Phlegmone (phlegma Schleim) ist eine eitrige, sich diffus ausbreitende Infektionserkrankung der Weichteile (des interstitiellen Bindegewebes).

Eine besondere Form der phlegmonösen Entzündung der Haut wird phlegmonöses Erysipel (Wundrose) genannt.

Inhaltsverzeichnis

Symptome und Beschwerden

Eine Phlegmone geht mit Fieber, Schmerzen und Entzündung der betroffenen Körperstelle einher. An der entzündeten Stelle bildet sich eine eitrige Entzündung, die sich ausbreitet.

Ursache

Erreger ist meist Staphylococcus aureus, seltener ß-hämolysierende Streptokokken. Äußere Ursachen sind häufig kleinere Hautverletzungen (z. B. Rhagaden).

Phlegmone finden sich unter und in den Hautgeweben, im Mediastinum, am hinteren Teil des Bauchfells und in und um Muskeln, Faszien und Sehnen. Häufig sind die Gliedmaßen betroffen, wo dann flächig ein überwärmtes, livides Erythem sichtbar ist.

Folgen und Komplikationen

Erhebliche Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens, Ausbreitung der Infektion und damit Zerstörung von Körpergewebe, bei unzureichender Behandlung Gefahr einer unter Umständen lebensbedrohlichen Blutvergiftung.

Behandlung

Die Behandlung erfolgt in erster Linie medikamentös mit geeigneten Antibiotika, im Regelfall hochdosiertem penicillinasefestem Penicillin. Bei Penicillinallergie keine Cephalosporine da Kreuzreaktion möglich, Therapie mit Makrolidantibiotika. Bei „Einschmelzen“ der Phlegmone kann auch eine chirurgische Wundbehandlung mit Entfernung des abgestorbenen (avitalen) Gewebes und Eiters (Debridement/Drainage) notwendig werden.

Literatur

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phlegmŏne — (Phlegmonöse Entzündung), 1) fliegende Hitze; 2) Entzündung, allgemeine Geschwulst bei einer Entzündung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phlegmŏnē — (griech.), eine zu Eiterung neigende Entzündung der Weichteile, die besonders das Unterhautzellgewebe und das lockere Bindegewebe zwischen den Muskeln, ferner die Sehnenscheiden, die Knochenhaut etc. befällt und durch schnelles Umsichgreifen des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Phlegmone — Phlegmōne (grch.), fortschreitende Entzündung des Zellgewebes infolge Infektion mit Eitererregern, geht leicht in Eiterung und Abszeßbildung über; phlegmonös, fortschreitende eiterige Entzündung bedingend …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Phlegmone — Phleg|mo|ne 〈f. 19; Med.〉 = Zellgewebsentzündung [<grch. phlegmone „Entzündung“; zu grch. phlegma „Brand, Flamme, Hitze“] * * * Phleg|mo|ne, die; , n [griech. phlegmone̅̓ = Entzündung] (Med.): (sich ausbreitende) eitrige Entzündung von tiefer… …   Universal-Lexikon

  • Phlegmone — Phleg|mo|ne 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Med.〉 Zellgewebsentzündung [Etym.: <grch. phlegmone »Entzündung«; zu phlegma »Brand, Flamme, Hitze«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Phlegmone — Phleg|mo|ne die; , n <über spätlat. phlegmon aus gr. phlegmone̅ »Entzündung«> [sich ausbreitende] eitrige Zellgewebsentzündung (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Phlegmone — Phleg|mo̱ne [von gr. ϕλεγμονη = Entzündung der Teile unter der Haut; Geschwulst] w; , n: eitrige Zellgewebsentzündung mit Neigung zu [flächenhafter] Ausbreitung …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • V-Phlegmone — Klassifikation nach ICD 10 L03.01 Phlegmone an Fingern …   Deutsch Wikipedia

  • флегмона — (phlegmone; греч. phlegmone воспаление, от phlegma огонь, жар, воспаление) острое, четко не отграниченное гнойное воспаление клетчатки …   Большой медицинский словарь

  • флегмона газовая — (phlegmone gaseosa) см. Инфекция анаэробная …   Большой медицинский словарь


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.