Personal


Personal

Mit Personal werden die in jeder Art von Organisationen in abhängiger Stellung arbeitenden Menschen bezeichnet, die innerhalb einer institutionell abgesicherten Ordnung gegen Entgelt eine Arbeitsleistung erbringen.[1] In einer wissenschaftlich genaueren Definition wird das Personal als Belegschaft bezeichnet.[2] Als Produktionsfaktor ist das Personal Objekt, hat aber vor allem Subjektcharakter.[3]

Inhaltsverzeichnis

Personal im Geschäft und privates Personal

Es sind zu unterscheiden:

Als Personal im Sinne von Belegschaft werden die zur Realisierung von Geschäftsprozessen eingesetzten, bezahlten Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Behörde bezeichnet. Demgegenüber gelten unbezahlte Mitarbeiter als Volontäre bzw. ehrenamtliche Mitarbeiter. Der Begriff Personal deutet damit auf überindividuelle Ordnungen hin, in denen Menschen nicht beliebig handeln, sondern für übergeordnete Ziele von Organisationen Leistungen erbringen. Diese Leistungserbringung setzt gute Personalmotivation voraus. Dass es Personal gibt, ist Folge arbeitsteiliger Produktion, die über eine institutionelle Ordnung gesteuert wird. Diese Ordnung schlägt sich in Organisationen nieder, die über Strukturen Beziehungen relativ dauerhaft zur Erfüllung von Organisationszielen regeln. Als Stammpersonal sind berufserfahrene Personen zu nennen, die fest in einer organisatorischen Einheit mitarbeiten, im Gegensatz zu Auszubildenden, Anzulernenden, Roullierern oder Aushilfen.

Das Dienstpersonal (oder privates Personal) bezeichnet die außerhalb des Geschäftsfeldes im Haushalt oder sonstigen, der privaten Lebensführung zuzurechnenden Bereichen (z. B. Jagdhelfer) entgeltlich eingesetzten Mitarbeiter. Zahlreiches Personal zur Unterstützung aufwendiger privater Lebensführung ist regelmäßig ein Merkmal großbürgerlichen Lebensstils. Das private Personal löst insofern höhere Kosten als das Geschäftspersonal aus, als die Kosten des privaten Personals nicht als Betriebsausgabe steuermindernd geltend gemacht werden können, sondern aus versteuertem Einkommen des Dienstherrn zu bezahlen sind.

Sonstiges und Abgrenzungen

Der aus dem Englischen stammende Begriff „Personal Computer“ (abgekürzt: PC) hat nichts mit dem hier beschriebenen Begriff „Personal“ zu tun, sondern ist als Persönliche Rechenmaschine zu übersetzten. Auch der Begriff „Personalausweis“ ist nicht ein Ausweis für Mitglieder des Personals, sondern enthält die Personalien einer Person.

Siehe auch

Literatur

  • W.A. Oechsler: Personal und Arbeit, 8. Aufl., München/Wien 2006
  • E. Gaugler, W.A. Oechsler, W. Weber: Personalwesen, in: Handwörterbuch des Personalwesens, Hrsg. E. Gaugler, W.A. Oechsler, W. Weber, 3. Aufl., Stuttgart 2004, Sp. 1653
  • K. Olfert: Personalwirtschaft, 14. Aufl., Herne 2010

Einzelnachweise

  1. Oechsler 2006, Seite 1
  2. Olfert 2010, Seite 24
  3. O. Neuberger: Mikropolitische Ansätze des Personalmanagements, in: Handwörterbuch des Personalwesens, Hrsg. E. Gaugler, W.A. Oechsler, W. Weber, 3. Aufl., Stuttgart 2004, Sp. 1195

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • personal — per·son·al adj 1: of, relating to, or affecting a person: as a: of, relating to, or based on the existence or presence of a person see also personal injury; personal jurisdiction at jurisdiction b …   Law dictionary

  • personal — PERSONÁL, Ă, personali, e, adj., s.n. I. adj. 1. Care aparţine unei anumite persoane (1), privitor la o anumită persoană, care este specific, caracteristic pentru o persoană; individual, propriu. ♢ Legături personale = legături de prietenie.… …   Dicționar Român

  • Personal — Per son*al (p[ e]r s[u^]n*al), a. [L. personalis: cf. F. personnel.] 1. Pertaining to human beings as distinct from things. [1913 Webster] Every man so termed by way of personal difference. Hooker. [1913 Webster] 2. Of or pertaining to a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • personal — adjetivo 1. Que es propio o particular de determinada persona o se refiere a ella: Esto es para tu uso personal. Mis objetos personales están en la maleta. Quiero conocer tu opinión personal. Me ausenté por motivos personales. Me han citado… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • personal — (Del lat. personālis). 1. adj. Perteneciente o relativo a la persona. 2. Propio o particular de ella. 3. m. Conjunto de las personas que trabajan en un mismo organismo, dependencia, fábrica, taller, etc. 4. Capítulo de las cuentas de ciertas… …   Diccionario de la lengua española

  • personal — [pʉr′sə nəl] adj. [OFr < L personalis] 1. of or peculiar to a certain person; private; individual 2. done in person or by oneself without the use of another person or outside agency [a personal interview] 3. involving persons or human beings… …   English World dictionary

  • Personal — means of or pertaining to a person, or belonging to a person in some way , for example: * Personal hygiene * Personal identity * Personal web pagePersonal may also refer to: * Personal advertisement an ad, like a classified ad, generally meant to …   Wikipedia

  • personal — UK US /ˈpɜːsənəl/ adjective ► belonging to a single or particular person rather than to a group or an organization: »The rising levels of personal debt are already a considerable problem for the economy. »There is always some personal risk… …   Financial and business terms

  • Personal — Saltar a navegación, búsqueda La palabra Personal puede hacer referencia a: Telecom Personal, una subsidiaria de telefonía móvil del Grupo Telecom en Argentina y Paraguay. Personal, el grupo de personas que forman una empresa, institución, o algo …   Wikipedia Español

  • personal ad — noun A message or advertisement in a personal column • • • Main Entry: ↑personal * * * noun, pl ⋯ ads [count] : a short message in a special section of a newspaper, magazine, etc., that is written by someone who is interested in forming a… …   Useful english dictionary

  • personal — ► ADJECTIVE 1) of, affecting, or belonging to a particular person. 2) involving the presence or action of a particular individual. 3) concerning a person s private rather than professional life. 4) making inappropriate or offensive reference to a …   English terms dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.