Penon de Alhucemas


Penon de Alhucemas
Peñón de Alhucemas (in der Mitte)
Peñón de Alhucemas von der marokkanischen Küste aus gesehen

Peñón de Alhucemas (Peñón: spanisch für Felsblock) ist eine zu Spanien gehörende knapp 2 ha große Insel vor der Küste Nordafrikas, die 400 m vor der marokkanischen Mittelmeerküste nahe der Stadt Al-Hoceima liegt. Sie wird direkt von der Regierung in Madrid verwaltet, gehört nicht zu einer der Autonomen Regionen Spaniens und ist somit eine Plaza de soberanía. Sie gehört zur EU und zur Eurozone.

Einen ähnlichen Status haben die Städte Ceuta und Melilla sowie die Regionen Peñón de Vélez de la Gomera und die Inseln Islas Chafarinas und die Isla del Perejil.

Der Peñón de Alhucemas wird zusammen mit den nahen Eilanden Mar und Tierra auch als Islas Alhucemas bezeichnet. 1560 wurden die zusammengenommen nur 0,06 km² großen Inseln während der Türkenkriege vom regionalen Sultan an Spanien abgetreten. 1921 gab es während des Rifkriegs den Versuch einer Einnahme durch Abd el-Krim. Der Peñón de Alhucemas wird lediglich von einer kleinen Garnison militärisch genutzt und ansonsten nicht bewohnt. Der Turm einer ehemaligen Kirche ist weithin sichtbar. Auf den Inseln gibt es keinen Hafen, nur einen Ankerplatz.

Siehe auch

Weblinks

35.213319444444-3.88930555555567Koordinaten: 35° 13′ N, 3° 53′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peñón de Alhucemas — Saltar a navegación, búsqueda Peñón de Alhucemas …   Wikipedia Español

  • Peñón de Alhucemas — vu depuis la côte marocaine Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Penon de Alhucemas — Peñón de Alhucemas Peñón de Alhucemas Peñón de Alhucemas vu depuis la côte marocaine Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Peñón de alhucemas — Peñón de Alhucemas vu depuis la côte marocaine Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Peñón de Alhucemas — Peñón de Alhucemas, or Lavender Rock , is one of the Spanish plazas de soberanía just off the Moroccan coast.Peñón de Alhucemas and the islets of Isla de Mar and Isla de Tierra slightly to the west form the Alhucemas Islands. They are located 300 …   Wikipedia

  • Peñón de Alhucemas — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Peñón de Alhucemas Peñón de Alhucemas (in der Mitte …   Deutsch Wikipedia

  • Peñón de Alhucemas — El Peñón de Alhucemas es un islote español situado a 300 metros de la costa de Marruecos y a 5 kilometros de la ciudad de Alhucemas, antigua Villa San Jurjo. Pertenece a la ciudad de Melilla. Junto a él, existen dos islotes, también de soberanía… …   Enciclopedia Universal

  • Alhucemas — Alhucemas, AlHoceima en árabe que significa espliego. Provincia y capital del mismo nombre situada en la costa marroquí mediterránea, en la parte oriental de la bahía homónima y junto al peñón de Alhucemas. El nombre Alhucemas procede del de un… …   Enciclopedia Universal

  • Peñón de Vélez de la Gomera — is one of the Spanish occupied territories in North Africa off the Moroccan coast ( Plazas de soberanía ), along with the coastal cities of Ceuta and Melilla, the island of Peñón de Alhucemas and Islas Chafarinas. Vélez de la Gomera is… …   Wikipedia

  • Alhucemas — is a Spanish name which refers to: *the Moroccan Rif city of Al Hoceima *the Spanish island of Peñón de Alhucemas, named after it, sometimes shortened as A …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.