Paläarktis


Paläarktis
Die Paläarktis

Die paläarktische Region, auch Paläarktis genannt, bezeichnet in der Biogeographie die „alten“ Landmassen Europas, Nordafrikas bis zum Südrand der Sahara und Asiens (südlich bis zum Himalaja, also z. B. ohne den Indischen Subkontinent und die Arabische Halbinsel) sowie die vor diesen Gebieten liegenden Inseln.

Die paläarktische Region entstand im Paläogen (dem älteren Abschnitt der Tertiärzeit), als sich in dem Gebiet neue Pflanzenformationen und neue Formen der Tiere entwickelten.

Die Paläarktis bildet zusammen mit der Nearktis (= Nordamerika bis Nord-Mexiko sowie Grönland) die Holarktis auf der nördlichen Erdhalbkugel. Die Zuordnung einzelner Regionen ist dabei umstritten. Grönland wird beispielsweise der Nearktis zugerechnet; diese Zuordnung ist jedoch ebenso fragwürdig wie eine Behandlung dieser Insel innerhalb der Paläarktis. Abgrenzungsschwierigkeiten gibt es außerdem auch zur Orientalis. So grenzen im Himalaja beide biogeographischen Einheiten eng aneinander und sind bei starker Hangneigung so eng miteinander verzahnt, dass man bei einer mehrstündigen Wanderung wiederholt zwischen den beiden Regionen wechselt. Der Wechsel ist dabei vor allem an der Veränderung der Vegetation deutlich nachvollziehbar.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paläarktis — Palearktika statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Holarktinės zoogeografinės srities rytų dalis, apimanti Europą, Aziją (be Indijos ir Indokinijos) ir Šiaurės Afriką. Būdingi žinduoliai: baltieji, rudieji ir juodieji lokiai,… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Paläarktis — Pa|lä|ạrk|tis, die; ↑ [Arktis] (Geogr.): geozoologisches Gebiet, das Eurasien u. Nordafrika umfasst. * * * Paläạrktis,   Paläạrktische Sụbregion, in der Tiergeographie der Eurasien und Nordafrika (etwa nördlich des 30. Breitengrades)… …   Universal-Lexikon

  • Paläarktis — Pa|lä|ạrk|tis 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Geogr.〉 eine der beiden großen tiergeographischen Zonen der Erde, die Europa, Nordafrika sowie das außertropische Asien nördl. des Himalaya umfasst; →a. s. Nearktis …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Paläarktis — rk|tis die; : in der Tiergeografie der Eurasien u. Nordafrika umfassende Teil der ↑holarktischen Region …   Das große Fremdwörterbuch

  • Araneus — Kreuzspinnen Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) …   Deutsch Wikipedia

  • Circaetus gallicus — Schlangenadler Schlangenadler (Circaetus gallicus) Systematik Ordnung: Greifvögel (Falconiformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzspinne — Kreuzspinnen Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) …   Deutsch Wikipedia

  • Milvus migrans — Schwarzmilan Schwarzmilan (Milvus migrans) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Schmarotzermilan — Schwarzmilan Schwarzmilan (Milvus migrans) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzer Milan — Schwarzmilan Schwarzmilan (Milvus migrans) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.