Online-Dienst


Online-Dienst

Ein Online-Dienst oder Online-Service ist ein kommerzieller oder gemeinnütziger Anbieter, der seinen Kunden die Einwahl in ein (eigenes oder offenes) Computernetz und eigene Inhalte in diesem Netz anbietet.

Es wird unterschieden zwischen Internetdienstanbietern, die eine eigene Infrastruktur betreiben (z. B. Tier-1-Carrier) und denen, die keine eigenen Internet-Backbones betreiben (Tier-2- und Tier-3-Carrier) und sich daher bei anderen Providern Datenverkehr (engl. traffic) einkaufen müssen:

Klassische Online-Dienste sind Minitel, BTX (heute T-Online), AOL, CompuServe, MSN, usw. Nahezu alle heute noch bestehenden Online-Dienste bieten den Zugriff auf das Internet als integralen Bestandteil an.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Online-Dienst —   (Online Anbieter, Provider), allgemeine Bezeichnung für Dienstleister und Dienstleistungen, die online heute i. d. R. über das Internet tätig sind bzw. angeboten werden. Der Begriff wird in mehrfacher Bedeutung verwendet.   Man bezeichnet etwa… …   Universal-Lexikon

  • Online-Dienst — Bieten, im Unterschied zum dezentralen Internet, Ihre Dienste über einen zentralen Rechner an. Im Abonnement sind bestimmte Services wie Telebanking, Nachrichtendienste und anderes inbegriffen. Die nur Abonennten zugänglichen Online Dienste… …   Online-Wörterbuch Deutsch-Lexikon

  • Online-Dienst — ⇡ Internet Service Provider …   Lexikon der Economics

  • Online — (von englisch on ‚auf‘ und line ‚Leitung‘, deutsch etwa ‚im Netz‘) bezeichnet im Allgemeinen eine aktive Verbindung mit einem Kommunikationsnetzwerk, insbesondere dem Internet. Ist eine Verbindung inaktiv, so bezeichnet man dies als offline,… …   Deutsch Wikipedia

  • Online Pro Dienste — Online Pro Dienste,   frühere Bezeichnung für T Online, den Online Dienst der Deutschen Telekom …   Universal-Lexikon

  • Online-Tabellenkalkulation — Als Online Tabellenkalkulation werden Tabellenkalkulationsprogramme bezeichnet, die ohne gesonderte Installation in einem Webbrowser lauffähig sind. Sie haben einen meist deutlich geringeren Funktionsumfang als vergleichbare Office Anwendungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Online-Office — Applikationen sind Computer Anwendungen, bei denen Office Dokumente erstellt werden können, ohne dass der Anwender eine Software dazu installieren muss. Die Dateien liegen dabei meistens auf einem Server und werden im Internet bearbeitet. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Online-Journalismus — (auch Onlinejournalismus) verbindet klassische journalistische Darstellungsformen mit online typischen Möglichkeiten der Interaktion und Kommunikation. Aufbauprinzip ist der nicht lineare Hypertext bzw. Hypermedia, typisch sind die Anreißer oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Online-Musikdienst — ist ein allgemeiner Begriff, bezeichnet meist jedoch kommerzielle Angebote der Musikwirtschaft in Form eines Online Musikshops über die einzelne Musiktitel per Download oder Streaming Audio für den normalen Musiknutzer bezogen werden können. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Online TV Recorder — OnlineTVRecorder (kurz OTR) ist ein browserbasierter Dienst, der dem registrierten Nutzer seit 2005 online die Funktionalität eines Videorekorders zur Verfügung stellt. Hierbei liegt die Konzentration auf deutschen Fernsehsendern. Die Domain ist… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.