Omnium


Omnium

Omnium (aus dem Lateinischen: alles, das Ganze = Mehrkampf) bezeichnet einen sportlichen Wettbewerb im Bahnradsport, der aus sechs verschiedenen Kurzzeit- und Ausdauerdisziplinen zusammengesetzt ist.

Inhaltsverzeichnis

Regeln

Ein Omnium wird bei Kontinental- und Weltmeisterschaften ausgefahren. Ab 2012 ist das Omnium auch Teil des olympischen Programms. Da hierfür und für die Einführung weiterer olympischer Frauenwettbewerbe die Einerverfolgung, das Punktefahren sowie das Zweier-Mannschaftsfahren gestrichen wurden, wurde als Ausgleich zugunsten der Ausdauerfahrer das Ausscheidungsfahren Teil des Omniums, und die Distanzen der ursprünglichen Teildisziplinen wurden erhöht. Der alte Austragungsmodus galt letztmals bei den Weltmeisterschaften 2010.

Das Omnium besteht aus folgenden Teildisziplinen:

  • 250 m fliegend (50 m länger als die Qualifikation im Sprint)
  • Punktefahren (Männer 30 km, Frauen 20 km, Junioren 15 km, Juniorinnen 10 km)
  • Einerverfolgung (Männer 4 km, Frauen und Junioren 3 km, Juniorinnen 2 km)
  • Scratch (Männer 15 km, Frauen und Junioren 10 km, Juniorinnen 5 km)

In jedem Teilwettbewerb werden Punkte entsprechend dem erzielten Rang vergeben. Gewonnen hat der Fahrer mit der niedrigsten Gesamtpunktzahl. Im Falle einer Punktgleichheit zählt die niedrigste Gesamtzeit errechnet aus den 3 Zeitfahrwettbewerben (250 m fliegend, Einerverfolgung, 1000m/500m-Zeitfahren).

Ein Omnium-Wettbewerb, allerdings nach inoffiziellen Regeln, wurde zum Beispiel auch beim bis 2008 jährlich stattfindenden „Großen Weihnachtspreis“ in der Dortmunder Westfalenhalle ausgetragen.

Resultate bei UCI-Bahn-Weltmeisterschaften

Männer

Jahr Gold Silber Bronze
2007 TschechienTschechien Alois Kaňkovský ArgentinienArgentinien Walter Pérez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brad Huff
2008 Neuseeland Hayden Godfrey AustralienAustralien Leigh Howard WeissrusslandWeißrussland Aljaksandr Lisouski
2009 AustralienAustralien Leigh Howard Kanada Zach Bell NiederlandeNiederlande Tim Veldt
2010 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ed Clancy AustralienAustralien Leigh Howard Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Taylor Phinney
2011 AustralienAustralien Michael Freiberg NeuseelandNeuseeland Shane Archbold BelgienBelgien Gijs Van Hoecke

Frauen

Jahr Gold Silber Bronze
2009 AustralienAustralien Josephine Tomic KanadaKanada Tara Whitten NiederlandeNiederlande Yvonne Hijgenaar
2010 KanadaKanada Tara Whitten Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Elizabeth Armitstead SpanienSpanien Leire Olaberria
2011 KanadaKanada Tara Whitten Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sarah Hammer NiederlandeNiederlande Kirsten Wild

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • omnium — [ ɔmnjɔm ] n. m. • 1776 à propos d un emprunt lancé en Angleterre; mot lat., génitif plur. de omnis « tout » 1 ♦ (1872) Écon. Société financière ou commerciale qui s occupe de toutes les branches d un secteur économique. Les omniums affectent… …   Encyclopédie Universelle

  • Omnium II — Sire Upas Dam Bluette Damsire Wellingtonia Sex Stallion Foaled 1892 Country Franc …   Wikipedia

  • omnium — ómnium s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  ÓMNIUM s.n. (Sport) Competiţie ciclistă pe velodrom, comportând mai multe probe diferite. [pron. ni um. / < lat., engl., fr. omnium]. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007.… …   Dicționar Român

  • Omnium — Om ni*um, n. [L., of all, gen. pl. of omnis all.] (Eng. Stock Exchange) The aggregate value of the different stocks in which a loan to government is now usually funded. M Culloch. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Omnĭum — (engl., Allwerth), Ausdruck der Londoner Effectenbörse für den Gesammtwerth der Staatspapiere, welche dem Unterzeichner einer Anleihe für die von ihm eingezahlte Summe gegeben werden, u. zwar bedeutet das O. den Betrag, den man gegen 100 Pfd.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Omnĭum — (lat. engl.), ein im englischen Anleihesystem gebräuchlicher Ausdruck. Bei einer neuen Anleihe werden öfters Papiere von den schon vorhandenen Arten zu verschiedenen Preisen und Prozentsätzen ausgegeben. Die einzelnen Obligationen als Teile des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Omnium — Omnĭum (lat., d.h. aller), ein Wettrennen für alle Pferde, ohne Rücksicht auf Alter, Abstammung etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Omnium — Omnium, der Inbegriff einzelner Prämien, welche die engl. Regierung bei der Contrahirung eines neuen Anlehens bezahlt …   Herders Conversations-Lexikon

  • ómnium — sustantivo masculino 1. Área: deporte Competición ciclista sobre pista en la que se realizan diversas pruebas. 2. Área: deporte Carrera de caballos de cualquier edad …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Omnium — For other uses, see Omnium (disambiguation). An omnium is a multiple race event in track cycling. Historically the omnium has had a variety of formats. Currently, and for the 2012 Olympics, the omnium as defined by the Union Cycliste… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.