Oberstammheim


Oberstammheim
Oberstammheim
Wappen von Oberstammheim
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Zürich
Bezirk: Andelfingenw
Gemeindenummer: 0036i1f3f4
Postleitzahl: 8477
Koordinaten: (702272 / 276801)47.633898.799447440Koordinaten: 47° 38′ 2″ N, 8° 47′ 58″ O; CH1903: (702272 / 276801)
Höhe: 440 m ü. M.
Fläche: 9.36 km²
Einwohner: 1080 (31. Dezember 2010)[1]
Website: www.oberstammheim.ch
Dorfplatz

Dorfplatz

Karte
Husemersee Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Kanton Schaffhausen Kanton Schaffhausen Kanton Thurgau Kanton Schaffhausen Bezirk Bülach Bezirk Winterthur Adlikon bei Andelfingen Andelfingen ZH Benken ZH Berg am Irchel Buch am Irchel Dachsen Dorf ZH Feuerthalen Flaach Flurlingen Henggart Humlikon Kleinandelfingen Laufen-Uhwiesen Marthalen Oberstammheim Ossingen Rheinau ZH Thalheim an der Thur Trüllikon Truttikon Unterstammheim Volken WaltalingenKarte von Oberstammheim
Über dieses Bild
w

Oberstammheim ist eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen des Kantons Zürich in der Schweiz. Sie ist mit ihrer Nachbargemeinde Unterstammheim zusammengewachsen.

Inhaltsverzeichnis

Wappen

Blasonierung

In Gold pfahlweise ein roter Stamm mit drei Aststummeln

Seit 1687 ist der oben und unten abgesägte Baumstamm mit den Aststummeln bezeugt. Der Gemeinderat gab am 9. April 1932 der heutigen Version gegenüber dem vorgeschlagenen ältesten Obervogteiwappen den Vorzug.

Geographie

Oberstammheim liegt südlich des Stammerbergers. Die östliche Gemeindegrenze bildet zugleich einen Teil der Kantonsgrenze zum Kanton Thurgau. Von der Gemeindefläche dienen 55.1% der Landwirtschaft, 36.4% ist mit Wald bedeckt, 3.2% ist Verkehrsfläche und 5.0% Siedlungsgebiet, 0.2% sind Gewässer. Das Landschaft des Stammertals ist stark glazial geprägt.

Wirtschaft

Die Hauptwirtschaftzweige sind die Landwirtschaft und der Rebbau, daneben hat sich etwas lokales Gewerbe angesiedelt.

Politik

Die SVP hat 46.5%, die SP 15.8%, die FDP 14.3%, die Grüne 7.2%, die CVP 2.4% und die EVP 7.6% der Wählerstimmen.

Gemeindepräsident ist Martin Farner (FDP Stand 2009).

Geschichte

Die Gemeinde Stammhaim wird zum ersten Mal in einer Urkunde aus dem Jahre 761 erwähnt. Das Kloster St. Gallen erhält damit Besitzungen des Isanhard in Stammheim als Schenkung.

Persönlichkeiten

Literatur

  • Hansruedi Frei-Rohrer; Politische Gemeinde Oberstammheim (Hrsg.): Vom Höfli, vom Wirth und vo de Höll. Flur-, Häuser- und Familiennamen der Gemeinde Oberstammheim. Politische Gemeinde Oberstammheim, Oberstammheim 2007 (ohne ISBN).

Sehenswürdigkeiten

  • Galluskapelle mit mittelalterlichen Fresken
  • Gasthof Hirschen
  • Alte Kanzlei
  • Schmiede/Alte Trotte
  • Ortskern mit zahlreichen historischen Fachwerkbauten

Bilder

Weblinks

 Commons: Oberstammheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistisches Amt des Kantons Zürich – Bevölkerung in den Gemeinden und Regionen des Kantons Zürich, 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberstammheim — Country Switzerland …   Wikipedia

  • Oberstammheim — Vue de la place centrale du village d Oberstammheim Administration Pays Suisse …   Wikipédia en Français

  • Oberstammheim — Escudo …   Wikipedia Español

  • Aussichtsturm Stammerberg — Unterstammheim Basisdaten Kanton: Zürich Bezirk: Andelfingen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung im Kanton Zürich — Diese Liste enthält alle national bedeutenden Kulturgüter (A Objekte) im Kanton Zürich, die in der Ausgabe 2009 des Schweizerischen Inventars der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung vermerkt sind. Sie ist nach politischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterstammheim — Basisdaten Staat: Schweiz K …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Andelfingen — Basisdaten Kanton: Zürich Hauptort: Andelfingen BFS Nr.: 0102 Fläche: 166.64 km² Einwohner: 28414 (2007) Bevölkerungsdichte: 170.51 Einw./km² …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des biens culturels d'importance nationale dans le canton de Zurich — Blason du canton de Zurich. Cette liste présente les biens culturels d importance nationale dans le canton de Zurich. Cette liste correspond à l édition 2009 de l Inventaire Suisse des biens culturels d importance nationale (Objets A) pour le… …   Wikipédia en Français

  • Landgasthof zum Schwert — (Oberstammheim,Швейцария) Категория отеля: Адрес: Hauptstrasse 7, 8477 Ober …   Каталог отелей

  • Grossandelfingen — ZH dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Zürich und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Andelfingen zu vermeiden. Andelfingen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.