ORF 1


ORF 1
Senderlogo

Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel, Satellit, DVB-T
Länder: Österreich, Schweiz (via Kabel) und Südtirol
Sendeanstalt: ORF
Intendant: Alexander Wrabetz
Sendebeginn: 1955
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Liste der Fernsehsender

ORF 1 (vor 1992: FS1) ist das erste Fernsehprogramm des Österreichischen Rundfunks (ORF).

Inhaltsverzeichnis

Programm

Der Sender ORF 1 zeigt ein 24stündiges Vollprogramm, legt im Gegensatz zu ORF 2 aber einen Schwerpunkt auf Spielfilme und Serien. Das Kinderprogramm namens okidoki und dessen Vorgänger Confetti TiVi wird/wurde ebenfalls auf ORF 1 ausgestrahlt. Weiters werden Sport-Übertragungen des ORF für breites Publikum (Ski, Formel 1, Fußball) üblicherweise auf ORF 1 übertragen. Das Nachrichtenformat Zeit im Bild war bis zum 9. April 2007 parallel auf ORF 1 und ORF 2 zu sehen, ab dem 10. April wurde es auf ORF 1 allerdings durch die Daily-Soap Mitten im 8en, später durch Malcolm Mittendrin und Mein cooler Onkel Charlie ersetzt. Mehrmals täglich werden unter dem Titel ZiB Flash Nachrichtenblöcke gesendet. Ab 20:00 Uhr wird ein neues Nachrichtenmagazin namens ZIB 20 ausgestrahlt.

Die Höhepunkte des Programms (Spielfilme), die so genannte ORF 1 Prime Time, sind oft parallel zu den Ausstrahlungen auf deutschen Privat- und öffentlich-rechtlichen Sendern programmiert. Während das Unterbrechen von Programmteilen mit Werbung im deutschen Fernsehen üblich ist, beschränkt der ORF – von Programmsponsoring abgesehen – Werbeunterbrechungen auf große Sportereignisse, ganz selten wird in Spielfilme unterbrechungsfrei Werbung für Telefon-Gewinnspiele eingeblendet. So erfreut sich ORF 1 auch besonders bei jenen Zuschauern aus Deutschland, die ORF-Programme empfangen können, großer Beliebtheit.

ORF 1 lässt sich nur schwer mit dem deutschen Fernsehsender Das Erste vergleichen, da einerseits der zweite öffentlich-rechtliche Fernsehkanal ORF 2 im Unterschied zur Situation in Deutschland vom gleichen Fernsehsender bespielt wird und ein regionaler dritter Kanal fehlt. Andererseits treten aufgrund der Verbreitung im Kabel-TV und im frei empfangbaren Satellitenfernsehen vor allem die großen deutschen Privatsender als Konkurrenz innerhalb Österreichs hervor. Umgekehrt fehlt der ORF durch die Verschlüsselung seiner Programme über Satellit auf dem gesamt-deutschen Markt (seit 1998). ORF 1 positioniert sich daher als österreichisches Mainstream-Medium und wagt selten Experimente.

Pünktlich zum Start der EM in Österreich am 7. Juni 2008 schaltete der ORF am 2. Juni auch die hochauflösende Variante ORF 1 HD auf, auf dem neben allen Spielen der EM zukünftig auch Serien, Spielfilme und andere Sportevents in High Definition gezeigt werden sollen. Das Programm selbst unterscheidet sich nicht von der SD-Variante. ORF 1 HD wird im Vollbildformat 720p50 übertragen, das hinsichtlich senderseitiger Encodierung sowie Bildaufbereitung in handelsüblichen Flachbild TV-Geräten Vorteile gegenüber dem Halbbildformat 1080i50 aufweist. ORF 1 ist der erste deutschsprachige öffentlich-rechtliche Sender in Europa, der parallel auch HD-Signale sendet.

Screen Design

Im Rahmen des Redesigns 2000 bekam ORF 1 eine neue Identität, die im Wesentlichen von einem beweglichen, gallertartigen grünen Quadrat mit der Ziffer 1 geprägt ist (auch liebevoll „Jelli“ genannt).

2005 hat der ORF sein On-Screen-Design einem „Update“ unterzogen: um ein Einbrennen des Logos in Plasmabildschirmen zu vermeiden, ist die Sender-Kennung - im Bild rechts oben - nun nicht mehr grün gefärbt, sondern einheitlich grau. Außerdem soll der so genannte „Ziegel“, das Anfang der Neunziger von Neville Brody entworfene aktuelle ORF-Logo, als Dachmarke verstärkt im Mittelpunkt stehen.

Das musikalische Design (Sound Identity) von ORF 1 wurde 2000 von dem Komponisten Hannes Bertolini gestaltet und bis auf minimale Veränderungen beibehalten.

Jugendschutz

Der ORF kennzeichnet sein Programm durch Hinzufügen eines Kürzels zum permanent eingeblendeten Sendernamen: Nicht für Kinder (X), Nur für Erwachsene (O) oder ohne Kennzeichnung. Die Kennzeichnung Für Kinder empfohlen (K+) wird nur im Teletext angegeben, eine Einblendung des Kürzels unterbleibt.

Leichte Kürzungen von Spielfilmen aufgrund von Jugendschutzrichtlinien kommen vor, tendenziell jedoch seltener als etwa in Deutschland.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ORF 2 HD — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang …   Deutsch Wikipedia

  • ORF 2 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang …   Deutsch Wikipedia

  • ORF 1 — (before 1992: FS1) is the first television channel ORF.AboutIn ORF 1 shows the ORF unlike most ORF 2 feature films and series, there exists in the morning running children s program called Confetti TiVi. In addition, sports broadcasts of ORF for… …   Wikipedia

  • ORF 2 — Logo de la chaîne ORF 2 Création 11 septembre 1961 Propriétaire Österreichischer Rundfunk Langue Allemand Pays …   Wikipédia en Français

  • ORF — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase ORF (desambiguación). Österreichischer Rundfunk (ORF) Tipo Empresa pública Fundación 1955 Sede …   Wikipedia Español

  • Orf 2 — Création 11 septembre 1961 Langue Allemand Pays d origine  Autriche Statut Généra …   Wikipédia en Français

  • ORF 1 — Création 1er août 1955 Langue Allemand Pays d origine  Autriche Statut …   Wikipédia en Français

  • Orf 1 — Création 1er août 1955 Langue Allemand Pays d origine  Autriche Statut …   Wikipédia en Français

  • Orf — ist eine Abkürzung für: Österreichischer Rundfunk, der größte Medienanbieter Österreichs Open Reading Frame, jener Bereich der DNA bzw. mRNA, der zwischen einem Startcodon und einem Stoppcodon liegt Norfolk International Airport in Norfolk… …   Deutsch Wikipedia

  • ORF HD — Logo Unter ORF HD werden: ORF eins HD und ORF 2 HD, die beiden Hauptsender des Österreichischen Rundfunks in HD Qualität, verstanden. Außerdem ist es möglich, dass ORF III und ORF SPORT + in Zukunft auch in HD senden werden …   Deutsch Wikipedia

  • Orf — can refer to: *Orf (animal disease), a disease found in sheep and goatsORF can refer to: *Open reading frame *Oral reading fluency *ORF (broadcaster), Österreichischer Rundfunk *ORF, the IATA code for Norfolk International Airportee also* Orff …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.