Nikolaus (Päpste)


Nikolaus (Päpste)

Nikolaus ist ein männlicher Vorname.

Der erste im Neuen Testament genannte Nikolaus war einer der Sieben Diakone, die die Mitglieder der Jerusalemer Urgemeinde auf Anregung der Apostel zu deren Unterstützung auswählten (Apg 6,5 EU).

Der mit Abstand bekannteste Namensträger ist jedoch der heilige Nikolaus, auf den der moderne Weihnachtsmann zurückgeht. Umgangssprachlich wird auch der Nikolaustag am 6. Dezember kurz Nikolaus genannt.

Nikolaus von Myra (Russische Ikone von Aleksa Petrov, 1294)

Inhaltsverzeichnis

Nikolaus und Weihnachtsmann

Zur Rolle des heiligen Nikolaus am Nikolaustag oder als Weihnachtsmann: siehe Hauptartikel Nikolaus von Myra.

Herkunft und Bedeutung

Der Name leitet sich vom Griechischen ab: "Nikólaos" entstand aus nikáo "siegen" und laós "Volk" – und davon kam die Bedeutung "Sieger des Volkes".

Varianten oder Andere Sprachen

  • Mykola, früher auch Mykolaj (ukrainisch)
  • Miklós (ungarisch)
  • Mikołaj (polnisch)
  • Miklavž (slowenisch)
  • Mikuláš (tschechisch, slowakisch)
  • Mikula, Nikola (kroatisch)
  • Nicol (schottisch)
  • Nicholas (englisch)
  • Nicolà, Clà, Clau (räto-romanisch)
  • Niccolò, Nicola (italienisch)
  • Nicolae (rumänisch)
  • Nicolau (portugiesisch)
  • Nicolas (französisch)
  • Nicolás (spanisch)
  • Nicolaus (lateinisch)
  • Nicolau (katalanisch)
  • Nicolaas (holländisch)
  • Niels (dänisch)
  • Nikola (bulgarisch, serbisch)
  • Nikolei/Nikolai (russisch)
  • Nikólaos (griechisch)
  • Níoclas (irisch)
  • Niklas/Niclas (schwedisch)
  • Nikolaj (russisch)
  • Niculin (romanisch)
  • Néckel (luxemburgisch)
  • Baba Nouel (arabisch)
  • Samichlaus (Mundart/schw. Deutsch)
  • Noel Baba (türkisch)

Die feminine Variante von Nikolaus ist Nicole.

Kurzformen

Claas, Claus, Col, Colin, Klaas, Klaus, Klas, Nikolai, Nikolas, Kiko ,Koko, Kolja, Kolya, Kolyo, Miklosch, Nicci, Nick, Nicki, Nicky, Nikki, Niklas, Nicklas, Niclas, Nico, Niggi, Nik, Niki, Nikita, Niklaus, Niko, Nicholas, Nich-o, Nikos, Nis, Nisse, Niggo, Nigi, Nils, Niels, Nini, Niggels, Niggel, Nicu, Nigu, Nike (Berndeutsch/schw. Deutsch)

Namensträger

Vornamen

Heilige

  • Nicolás von Peru (Nicolino)
  • Niklaus von Flüe (Bruder Klaus)
  • Nikolaus von Myra (St. Nikolaus)
  • Nikolaus von Tolentino (italienischer Mönch, Prediger und Krankenseelsorger, 1245–1305)
  • Nikolaus von Trani (Nikolaus der Pilger, San Nicola Pellegrino)

Selige

Päpste

Griechische Patriarchen

  • Nikolaus I. Mystikos
  • Nikolaos II. Chrysoberges (984–996)
  • Nikolaus III. Grammatikos (1084–1111)
  • Nikolaus IV. Muzalon (1147–1151)

Russische Zaren

Könige

Fürsten

Herzöge

Wissenschaftler

Musiker

Schauspieler

Schriftsteller

Weitere

Sportler

Nachnamen

Siehe auch: Nikolow

Geografische Bezeichnungen

  • San Nicolás, Name diverser Orte in der spanischsprachigen Welt
  • Sint-Niklaas, Stadt in der belgischen Provinz Ostflandern
  • St. Niklaus, Name mehrerer Orte in der Schweiz
  • St. Nikolaus (Freiburg), Stadtteil von Freiburg im Breisgau, siehe Opfingen
  • St. Nikolaus im Warndt (Großrosseln), Ortsteil von Großrosseln im Saarland
  • St. Nikolaus (Güssing), Ortsteil von Güssing im Burgenland
  • St. Nikolaus (Innsbruck), Stadtteil von Innsbruck in Tirol, siehe Innsbruck (Innenstadt)
  • St.Nikolaus, Ultental bei Meran

Kirchengebäude

Auflistung siehe Nicolaikirche und Nikolaikirche

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nikolaus Chrifftz — Nikolaus von Kues Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa (* 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel Kues; † 11. August 1464 in Todi, Umbrien) war ein berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Cryfftz — Nikolaus von Kues Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa (* 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel Kues; † 11. August 1464 in Todi, Umbrien) war ein berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Cusanus — Nikolaus von Kues Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa (* 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel Kues; † 11. August 1464 in Todi, Umbrien) war ein berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Krebs — Nikolaus von Kues Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa (* 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel Kues; † 11. August 1464 in Todi, Umbrien) war ein berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus von Kues — Nikolaus von Kues. Zeitgenössisches Stifterbild vom Hochaltar der Kapelle des St. Nikolaus Hospitals, Bernkastel Kues Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa (* 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel Kues; † 11 …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus — von Myra (Russische Ikone von Aleksa Petrov, 1294) Nikolaus ist ein männlicher Vorname und Familienname. Die weibliche Entsprechung ist Nicole oder Nicola. Zur Rolle des heiligen Nikolaus am Nikolaustag oder als Weihnachtsmann: → Hauptartikel:… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus II — Nikolaus ist ein männlicher Vorname. Der erste im Neuen Testament genannte Nikolaus war einer der Sieben Diakone, die die Mitglieder der Jerusalemer Urgemeinde auf Anregung der Apostel zu deren Unterstützung auswählten (Apg 6,5 EU). Der mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus II. (Papst) — Nikolaus II. Nikolaus II., eigentlich Gerhard von Burgund, (* zwischen 990 und 995 vermutlich in Savoyen; † 19., 20. oder 27. Juli 1061 in Florenz) war Papst vom 6. Dezember 1058 bis zu seinem Tode. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus II (Papst) — Nikolaus II. Nikolaus II. (eigentlich Gerhard von Burgund) (* zwischen 990 und 995 vermutlich in Savoyen; † 27. Juli 1061 in Florenz) war Papst vom 6. Dezember 1058 bis zu seinem Tode am 27. Juli 1061. Gerhard von Burgund wurde zwischen 990 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus [2] — Nikolaus, sechs röm. Päpste [s. Beilage: ⇒ Päpste]. – N. I., d. Gr., Heiliger, 858 867, machte 863 durch Exkommunikation des Patriarchen Photius von Konstantinopel die Spaltung zwischen abendländ. und morgenländ. Kirche zu einer endgültigen,… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.