New Wave Hookers


New Wave Hookers
Filmdaten
Deutscher Titel New Wave Hookers
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1985
Länge ca. 74 Minuten
Altersfreigabe FSK ungeprüft und als Porno nach § 15 (2) JuSchG wie indizierter Film zu behandeln
Stab
Regie Gregory Dark
Drehbuch Gregory Dark
Produktion Gregory Dark
Besetzung
  • Jack Baker Jamal
  • Jamie Gillis Jimmy
  • Traci Lords The Devil
  • Ginger Lynn College Geeks' Hooker
  • Desiree Lane Candy, the Roller-Skating Hooker
  • Kristara Barrington Hooker
  • Steve Powers The Dog/College Geek #1
  • Rick Cassidy The Angel
  • Peter North The Sheik
  • Tom Byron College Geek #2
  • Gina Carrera Hooker
  • Brooke Fields The Sheik's Hooker
  • Kimberly Carson The Sheik's Hooker
  • Greg Rome Vice Squad Cop
  • Steve Drake Vice Squad Cop

New Wave Hookers ist ein US-amerikanischer Pornofilm von Gregory Dark, der 1985 die „Nouvelle Vague“ des Pornofilms einläutete.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film handelt von Jamal (Jack Baker) und Jimmy (Jamie Gillis), die sich Witze vor dem Fernseher erzählen und über Frauen unterhalten. Dann schlafen die beiden ein und der Film zeigt ihre sexuellen Fantasien mit Frauen, die von New Wave-Musik inspiriert werden.

Wissenswertes

  • Der Film existiert in drei unterschiedlichen Fassungen. Die ursprüngliche Version mit Traci Lords wurde in den USA aus dem Handel genommen, als bekannt wurde, dass Lords beim Dreh noch nicht volljährig war. Der Film wurde dann mit einer Ersatzszene mit Ginger Lynn veröffentlicht.
  • Der Film hat einen New Wave-Soundtrack.
  • Der Film zählt zu den Pornofilm-Klassikern der 1980er-Jahre.
  • Der Film belegt Platz 17 auf der Liste der "101 Greatest Adult Tapes of All Time" von AVN.

Auszeichnungen

Remake

2005 veröffentlichte VCA ein Remake des Regisseurs Eon McKai mit dem Titel „Neu Wave Hookers“. Im Remake kaufen sich zwei Frauen (gespielt von Joanna Angel und Riley Mason) auf einem Flohmarkt eine Originalausgabe des Pornoklassikers von Gregory Dark. Sie schauen sich den Film zusammen mit ihren Freundinnen (gespielt von Justine Joli, Felix Vicious, Sierra Sinn und Tiger) an und fantasieren dann über Leidenschaft und Sex. Später steigen die Frauen in das Büro des Produzenten von VCA ein und finden die Akten des Falls Traci Lords. Im Remake bezieht sich der Regisseur Eon McKai zwar auf Gregory Dark, Neu Wave Hookers ist jedoch kein klassisches Remake. Auffällig sind die spezielle Bildsprache und der Electro-Soundtrack, eine Hommage an den Klassiker, der damals einen besonderen New Wave Sound hatte.

Fortsetzungen

Es wurden mehrere Fortsetzungen gedreht:

  • New Wave Hookers 2 (1991, Regisseur: Gregory Dark), AVN Award 1992 als „Best Selling Title of the Year“
  • New Wave Hookers 3 (1993, Regisseur: Gregory Dark), AVN Award 1994 als „Best Renting Title of the Year“ und „Best Group Sex Scene - Film“ (Crystal Wilder, Tyffany Million, Lacy Rose, Francesca Le, Jon Dough & Rocco Siffredi)
  • New Wave Hookers 4 (Regisseur: Gregory Dark)
  • New Wave Hookers 5 (1997, Regisseur: Michael Ninn), AVN Award 1998 als „Best Renting Title of the Year“ und „Best Special Effects“
  • New Wave Hookers 6 (Regisseur: Antonio Passolini)
  • New Wave Hookers 7 (Regisseur: Antonio Passolini)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • New Wave Hookers — Données clés Titre original New Wave Hookers Réalisation Gregory Dark Scénario Gregory Dark Platinum Fire Acteurs principaux Ginger Lynn Jamie Gillis Traci Lords So …   Wikipédia en Français

  • New Wave Hookers — New Wave Hookers. Directed by Gregory Dark[1] Distributed by VCA Pictures Release date(s) 1985 …   Wikipedia

  • List of films set in New York City — The following is a partial list of films set in New York City sorted by the year the film was released. See also: Culture of New York City Contents 1 1900s 2 1910s 3 1920s 4 …   Wikipedia

  • AVN-Award — AVN Awards 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN …   Deutsch Wikipedia

  • AVN Awards — 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN gehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Adult Video News — AVN Awards 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN …   Deutsch Wikipedia

  • AVN Awards — Cérémonie des AVN Awards 2007 Prix remis AVN Award Description Récompense l excellence dans le cinéma pornographique …   Wikipédia en Français

  • AVN Award — Publikum bei den AVN Awards 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • XRCO Award — Preisverleihung 2009 Der XRCO Award ist ein seit 1985 jährlich vergebener Filmpreis der US amerikanischen Pornobranche. Die Abkürzung XRCO steht für X Rated Critics Organization, eine US amerikanische Organisation von Kritikern pornographischer… …   Deutsch Wikipedia

  • VCA Pictures — Основатели Расс Хэмпшир Отрасль Кинематограф Продукция Порнофильм Материнская компания Hustler Video …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.