New Ireland


New Ireland
New Ireland
Flagge von New Ireland
Geographie
Staat: Papua-Neuguinea
Gewässer: Pazifischer Ozean
Inseln: 149
Geographische Lage: 3° S, 152° O-3.3763888888889151.99027777778Koordinaten: 3° S, 152° O
Basisdaten
Fläche: 9.600 km²
Einwohner: 150.000
Bevölkerungsdichte: 16 Einw./km²
Hauptstadt: Kavieng
Lagekarte
New Ireland in Papua New Guinea.svg

New Ireland (deutsch veraltet: Neu Mecklenburg) ist eine der 19 Provinzen von Papua-Neuguinea. Sie umfasst mehrere Inseln. Die größte Insel, die der Provinz den Namen gab, ist Neuirland.

Die Provinz New Ireland ist 9.600 km² groß und hatte im Jahr 2000 118.000 Einwohner (etwa 12 Einwohner pro km²) auf 149 Inseln. Hauptstadt der Provinz ist Kavieng mit 11.560 Einwohnern. Kavieng liegt am nördlichen Kap der Insel Neuirland. Neben Neuirland mit 8.650 km² gibt es zwei etwas größere Inseln, Lavongai (früher Neuhannover) mit 1.191 km² und dem Hauptort Umbukul, und die dünn besiedelte Mussau-Insel im Norden der Provinz, die zu den St.-Matthias-Inseln gehört. Zur Provinz gehören ferner die kleinen Inselgruppen der Tabar-Inseln und die Lihir-Inseln auf der nordöstlich-pazifischen Seite, sowie die Tingyon-Gruppe und die Insel Dyaul auf der südwestlichen Seite in der Bismarck-See. Auf Lihir befindet sich eine Goldmine, die eines der größten Goldvorkommen der Welt besitzt.

Distrikte und LLGs

Karte der Provinz New Ireland

Die Provinz New Ireland ist in zwei Distrikte unterteilt. Jeder Distrikt besteht aus einem oder mehreren „Gebieten auf lokaler Verwaltungsebene“, Local Level Government (LLG) Areas, die in Rural (ländliche) oder Urban (städtische) LLGs unterschieden werden.[1]

Distrikt Verwaltungszentrum Bezeichnung der LLG-Gebiete
Kavieng Distrikt Kavieng Kavieng Urban
Lavongai Rural
Murat Rural
Tikana Rural
Namatanai Distrikt Namatanai Konoagil Rural
Namatanai Rural
Nimamar Rural
Sentral Niu Ailan Rural
Tanir Rural

Siehe auch: die Insel Neuirland

Einzelnachweise

  1. National Statistical Office of Papua New Guinea

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • New Ireland — may refer to: Contents 1 Geography 2 Politics 3 History 4 …   Wikipedia

  • New Ireland —   [ njuː aɪələnd], Neuịrland, vor 1914 Neumecklenburg, lang gestreckte, fast 350 km lange, im Mittel nur 12 km breite gebirgige Insel im Nordosten des Bismarckarchipels, Papua Neuguinea, bis 2 399 m über dem Meeresspiegel, 8 651 km2, als Provinz …   Universal-Lexikon

  • New Ireland — island in the Bismarck Archipelago, north of New Britain: 3,340 sq mi (8,651 sq km); pop. (with small nearby islands) 79,000 …   English World dictionary

  • New Ireland — an island in the Bismarck Archipelago, in the W central Pacific Ocean NE of New Guinea: part of Papua New Guinea. 59,543; ab. 3800 sq. mi. (9800 sq. km). * * * formerly Neu Mecklenburg Island and province (pop., 1999 est.: 111,906), Bismarck… …   Universalium

  • New Ireland — Nouvelle Irlande Pour les articles homonymes, voir Nouvelle Irlande (province) et Irlande (homonymie). Nouvelle Irelande New Irland (en) …   Wikipédia en Français

  • New Ireland — Admin ASC 1 Code Orig. name New Ireland Country and Admin Code PG.15 PG …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • New Ireland — New Ire′land n. geg an island in the Bismarck Archipelago, in the W central Pacific Ocean NE of New Guinea: part of Papua New Guinea. 78,900; ab. 3800 sq. mi. (9800 sq. km) …   From formal English to slang

  • New Ireland — geographical name island W Pacific in Bismarck Archipelago N of New Britain area 3340 square miles (8684 square kilometers), population (with adjacent islands) 48,774 …   New Collegiate Dictionary

  • New Ireland — noun An island of the Bismarck Archipelago, a German colony from 1884 to 1921; governed by Australia from 1921 and then by Papua New Guinea from 1975 to the present day …   Wiktionary

  • New Ireland — volcanic isl. of the Bismarck Archipelago, S Pacific; 3,700 sq. mi.; pop. 70,800; part of Papua New Guinea …   Webster's Gazetteer


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.