Neue Welt


Neue Welt
Die Karte von der Neuen Welt Carte d'Amérique von Guillaume Delisle um 1774

Die Neue Welt ist eine historische europäische Bezeichnung für das von den Spaniern unter Christoph Kolumbus 1492 wiederentdeckte Amerika. Die Neue Welt wurde der bis dahin bekannten Alten Welt, bestehend aus Europa, Asien und Afrika, gegenüber gestellt.

Kolumbus glaubte angeblich bis zu seinem Tod 1506, dass er auf dem Globus mit seiner Fahrt in Richtung Westen Inseln und Teile von Asien entdeckt habe, das damals als Sammelbegriff Indien genannt wurde. Aus diesem Grund nannten die Spanier Amerika bis ins 18. Jahrhundert hinein Las Indias. Für das Gebiet Mittelamerikas und die Inseln der Karibik hielt sich bis ins 19. Jahrhundert die Bezeichnung Westindien. Die Überzeugung einiger Geographen und Entdecker, darunter Amerigo Vespucci im Jahre 1500, dass ein „Neuer Kontinent“ entdeckt worden sei, wurde jedoch schon bald bestätigt.

Trotzdem wurden fälschlicherweise bis zum Ende des 20. Jahrhunderts die Ureinwohner Nordamerikas im Englischen als Red Indians, im Deutschen als Indianer bezeichnet und die Ureinwohner Mittel- und Südamerikas als Indios.

Heutiger Gebrauch

Heute ist das Begriffspaar nur noch selten in Gebrauch:

  • im historischen Zusammenhang, wenn von der Entdeckung Amerikas durch die Europäer gesprochen wird;
  • in der Biologie, wenn Tier- oder Pflanzengruppen nach ihrem Vorkommen in Neuwelt- und Altweltorganismen unterteilt werden (Biogeographie);
  • in der Kelterei, wenn Weine nach ihren Herstellungsgebieten klassifiziert werden sollen.
  • in der Musik, die 9.Sinfonie von Antonín Dvořák trägt den Namen "Aus der Neuen Welt".

Literatur

  • Hermann Schreiber: Die neue Welt – Die Geschichte der Entdeckung Amerikas. Casimir Katz Verlag, Gernsbach 2005, ISBN 3-938047-06-2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neue Welt — Neue Welt, soviel wie Amerika (s. d. und Alte Welt) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neue Welt — Neue Welt, s. Alte Welt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Neue Welt — Neue Welt, 1) Ort im Bezirk Arlesheim des Schweizercantons Basel, an der Birs, mit großer Baumwollenspinnerei u. andern Fabriken; 2) Dorf im böhmischen Kreise Gitschin, am Ursprung der Elbe, mit Glashütte; 3) Vorstadt von Warschau; 4) so v.w.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neue Welt — Neue Welt, Amerika, wohl auch Australien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Neue Welt — The Neue Welt is a sub district of Münchenstein, in the canton of Basel Country in Switzerland. Contents 1 Geographical location 2 History and places of interest 3 External links …   Wikipedia

  • Neue Welt — Staaten (umgangssprachlich); Vereinigte Staaten; Amiland (derb); Vereinigte Staaten von Amerika; USA; Amerika; Nordamerika; Südamerika * * * Neue Welt,   andere …   Universal-Lexikon

  • Neue Welt (Würzburg) — „Neue Welt“ oder „Zur Neuen Welt“ ist die Bezeichnung für einen ehemaligen Gutshof am Leutfresserweg 32 in Würzburg, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Wohnsitz der Malerin Gertraud Rostosky und ihrer Mutter zum Treffpunkt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Welt (Münchenstein) — …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Welt (Begriffsklärung) — Der Begriff Neue Welt bezeichnet den neu entdeckten Kontinent Amerika, siehe Neue Welt; einen zukünftigen bzw. anzustrebenden Zustand, siehe auch Utopie; die umgangssprachliche Kurzform des Romans Schöne neue Welt von Aldous Huxley; die Sinfonie… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Welt (Berlin) — Die Neue Welt liegt am östlichen Ende der Hasenheide im Berliner Bezirk Neukölln. Das Gelände am Fuß des Rollbergs wurde seit 1867 als Standort für Bierausschank Gärten genutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Literatur 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.