Nervus recurrens


Nervus recurrens
Vagusgruppe

Der Nervus laryngeus recurrens (rückläufiger Kehlkopfnerv, Stimmnerv) ist ein Ast des zehnten Hirnnervs, Nervus vagus. Er trennt sich in Höhe des Herzens vom Vagus, beschreibt links eine Schlinge um den Aortenbogen und rechts um die Arteria subclavia und zieht an der Luftröhre zurück zum Kehlkopf, wo er einige Äste zur Versorgung von Speise- und Luftröhre abgibt. Der restliche kehlkopfnahe Abschnitt wird nun als Nervus laryngeus inferior (bei Tieren Nervus laryngeus caudalis) bezeichnet. Er versorgt alle Kehlkopfmuskeln mit Ausnahme des Musculus cricothyroideus, welcher vom oberen Kehlkopfnerv innerviert wird.

Der auffällige Verlauf des Nervus laryngeus recurrens ergibt sich aus komplexen ontogenetischen Prozessen und ist unmittelbar durch den sogenannten Abstieg (Deszensus) des Herzens beim Embryo bedingt. Phylogenetisch interpretiert gilt der Nervus laryngeus recurrens als ursprünglich sechster Kiemenbogennerv. Sein seltsam wirkender Verlauf wird historisch mit Verweis auf die Topologie von als homolog gewerteten Strukturen interpretiert und soll sich durch die Umbildung der sogenannten Kiemenbogen ergeben haben.

Schädigung des Nerven

Der linke N. laryngeus recurrens, dargestellt während einer Strumaresektion.

Einseitige Schädigungen des Nervus laryngeus recurrens - z. B. durch mechanische Schädigung bei Halsoperationen (Schilddrüsenentfernung), Entzündungen in seiner Umgebung oder des Nerven selbst - führen zu einer Lähmung oder Parese der Stimmbänder (Rekurrensparese) und damit zu einer heiseren Stimme. Beidseitige Schädigungen führen zudem zu starker Atemnot da durch die nicht weit genug geöffnete Stimmritze die Atmung behindert wird.

Veterinärmedizinische Aspekte

Bei Tieren (v. a. beim Pferd) sind Lähmungen des linken Nervus laryngeus recurrens relativ häufig und ein Gewährsmangel. Sie führen zu einer halbseitigen Kehlkopflähmung, die auch als Kehlkopfpfeifen bezeichnet wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nervus recurrens — grįžtamasis nervas statusas T sritis kvėpavimo aparatas atitikmenys: lot. Nervus recurrens ryšiai: platesnis terminas – klajoklis nervas siauresnis terminas – bronchų šakos siauresnis terminas – stemplinis plaučių nervas …   Paukščių anatomijos terminai

  • Nervus recurrens — grįžtamasis nervas statusas T sritis kvėpavimo aparatas atitikmenys: lot. Nervus recurrens ryšiai: platesnis terminas – klajoklis nervas siauresnis terminas – raumeninės gerklės šakos …   Paukščių anatomijos terminai

  • Nervus recurrens — grįžtamasis nervas statusas T sritis periferinė nervų sistema atitikmenys: lot. Nervus recurrens ryšiai: platesnis terminas – klajoklis nervas siauresnis terminas – bronchų šakos siauresnis terminas – įstrižinės pertvaros šakos siauresnis… …   Paukščių anatomijos terminai

  • RECURRENS NERVUS — (laryngous inferior, возвратный нерв), гл. обр. двигательный нерв, иннервирующий все мышцы гортани за исключением m. crico tnyreoidei (n. laryngeus superior); ветвь п. vagi. Он берет начало справа до появления a. subclaVІa (рис. 1), слева кпереди …   Большая медицинская энциклопедия

  • Nervus — (lat.), 1) Nerv; N. abdūcens, so v. wi Hirnnerv, s.u. Auge 1) E) e); N. accessorĭus Beinerv; N. axillaris. Achselnerv; N. biventrĭcus, Zweibäuchiger Nerv; N. buccinatorĭus, Backenmuskelnerv, s.u. Backen 1); N. carotĭcus, s. Ganglien[796] nerv A… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nervus depressor — Vagusgruppe Der Nervus vagus (kurz: Vagus) ist der zehnte Hirnnerv. Er ist der größte Nerv des Parasympathikus und an der Regulation der Tätigkeit fast aller inneren Organe beteiligt. Sein großes Verbreitungsgebiet war auch namensgebend, der Name …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus laryngeus inferior — Vagusgruppe Der Nervus vagus (kurz: Vagus) ist der zehnte Hirnnerv. Er ist der größte Nerv des Parasympathikus und an der Regulation der Tätigkeit fast aller inneren Organe beteiligt. Sein großes Verbreitungsgebiet war auch namensgebend, der Name …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus laryngeus caudalis — Vagusgruppe Der Nervus laryngeus recurrens (rückläufiger Kehlkopfnerv, Stimmnerv) ist ein Ast des zehnten Hirnnervs, Nervus vagus. Er trennt sich in Höhe des Herzens vom Vagus, beschreibt links eine Schlinge um den Aortenbogen und rechts um die… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus laryngeus recurrens — Vagusgruppe Der Nervus laryngeus recurrens (rückläufiger Kehlkopfnerv, Stimmnerv) ist ein Ast des zehnten Hirnnervs, Nervus vagus. Er trennt sich in Höhe der oberen Thoraxapertur (Brusteingang) vom Vagus, beschreibt links eine Schlinge um den… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus vagus — Vagusgruppe Der Nervus vagus (kurz: Vagus) ist der zehnte (X.) Hirnnerv. Er ist der größte Nerv des Parasympathikus und an der Regulation der Tätigkeit fast aller inneren Organe beteiligt. Sein großes Verbreitungsgebiet war auch namensgebend, der …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.